Montag, 14. Oktober 2013

snookertv ist wieder da - teilweise

Hallo liebe Snookerfans, TV-Junkies, Live-Stream-Fanatiker und Wettfreunde,

nach rund fünf Monaten Bedenkzeit freue ich mich, Euch heute verkünden zu können, dass es weitergeht mit der Seite! Allerdings wird sich einiges ändern: Ich habe nach wie vor nicht mehr die Zeit, hier täglich alles topaktuell zu halten, so wie es früher mal war. Daher wird es viele der altbekannten Dienste hier in Zukunft nicht mehr geben. Für Snooker-News, Termine, Pläne, Ranglisten etc. verweise ich in der Sektion Links und an anderen geeigneten Stellen auf die einschlägigen Online-Dienste zum Thema (World-) Snooker. Hier bei snookertv gibt's aber weiterhin zu allen Turnieren der Main Tour die besten Online-Streams, Infos zu den besten Streaming-Programmen (s. Software), Wettquoten, TV-Streams, ... Das Herzstück ist dabei die Seite Live-Stream, über die immer möglichst pünktlich zu Beginn der Wettbewerbe die besten Streams zu finden sein werden. Dort wird es darüberhinaus auch immer mal wieder Hinweise auf andere Sportereignisse, die ich selbst gerne im TV oder Stream verfolge, geben. Ich habe mich also von dem Anspruch verabschiedet, hier ein Rundum-Paket zu bieten und konzentriere mich demnächst ausschließlich auf den kleinen Teilbereich mit dem hier ja im Grunde damals auch alles angefangen hat: Streams, Streams, Streams.

Ich behalte mir natürlich vor, hier irgendwann auch zum Thema Snooker wieder mehr anzubieten. So könnte ich mir zum Beispiel gut vorstellen, dass die Liste der Maximum Breaks mit dazugehörigen Videolinks irgendwann wiederkommt. Aber alles zu seiner Zeit.

Ach ja, zur Zeit (14. - 18.10.2013) wird in Neu Delhi mit den Indian Open zum ersten Mal ein Snooker-Weltranglistenturnier in Indien ausgetragen! Live-Bilder gibt's beim Online-Wettanbieter bet365 und bei den indischen Fersehsendern Neo Sports und DD Sports, zu denen ich leider noch keine Live-Streams gefunden habe. Aber ich bleib' dran! Also es lohnt sich, hier in nächster Zeit immer mal wieder reinzuschauen! Viel Spaß!

Liebe Grüße,

martin

Montag, 13. Mai 2013

Ende

Wie treue Leser und die Teilnehmer unserer kleinen Tippgemeinde sicher schon bemerkt haben, ist hier bei snookertv in letzter Zeit nicht besonders viel passiert. Leider habe ich im Moment aus beruflichen und privaten Gründen kaum noch Zeit, um dieses Projekt weiterzuführen, geschweige denn weiter zu entwickeln. Daher habe ich mich schweren Herzens dazu entschlossen, die Arbeit an dem Blog bis auf Weiteres einzustellen. Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen, die mich hier in den letzten Jahren begleitet haben. Ohne Euch hätte ich wahrscheinlich nicht so lange durchgehalten! Die Seite bleibt vorerst online, bis ich mir endgültig im Klaren darüber bin, ob überhaupt und wenn ja, wie es hier weitergehen kann.

Ich hoffe, ihr habt Verständnis für meine Entscheidung.

Liebe Grüße,

Martin

Mittwoch, 1. Mai 2013

Sonntag, 28. April 2013

Freitag, 19. April 2013

Last Minute WM Tipp 2013

Hallo liebe Tippgemeinde! Entschuldigt die kleine Verspätung, aber so hat der Last Minute WM Tipp 2013 seinen Namen auf jeden Fall verdient. Wir tippen in sechs Runden alle Begegnungen der World Snooker Championship 2013 in Sheffield. Außerdem gibt's vier Zusatzfragen. Wer dabei sein will, muss im Kommentarbereich unter diesem Post bis Turnierbeginn am Samstag, 20.04.2013, 11:00 MESZ die Zusatzfragen beantwortet und seine Tipps für die erste Runde abgegeben haben. Für jede weitere Tipprunde wird jeweils ein separater Post veröffentlicht. Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück und freue mich auf ein spannendes Tippspiel!

WM Tipp 2013: Runde 3

WM Tipp 2013: Runde 2

Dienstag, 16. April 2013

WM 2013: Zeitplan und Ergebnisse

Vom 20.04. - 06.05.2013 wird im Crucible Theatre, Sheffield mit der Betfair World Snooker Championship das letzte Turnier der Saison 2012/13 ausgetragen. Titelverteidiger ist Ronnie O'Sullivan, der sich letztes Jahr im Finale mit 18-11 gegen Ali Carter durchsetzen konnte. Der Sieger des Turniers erhält £250.000 und 10.000 Weltranglistenpunkte. Insgesamt werden bei dem grüßten Turnier der World Snooker Main Tour £1.111.000 Preisgeld ausgeschüttet. Neben Eurosport, bet365 und diversen chinesischen Sportsendern ist zur WM natürlich auch die BBC wieder LIVE mit dabei und versorgt uns neben den Live-Übertragungen im TV und auf den Webseiten mit Analysen, Expertengesprächen, Dokumentationen und mehr. In der Sektion Live-Stream sind pünktlich zu Beginn des Wettbewerbs wieder alle gewohnten Infos und Links rund um den Empfang der relevanten Sender und Streams zu finden. Hier folgt der Zeitplan mit Ergebnissen:

Montag, 15. April 2013

WM 2013: Auslosung LIVE im Radio

Heute um 14:30 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit werden die Begegnungen für die erste Runde der World Snooker Championship 2013 ausgelost. Die Auslosung kann LIVE  beim Radiosender talkSPORT verfolgt werden (HIER hören). Wer unterwegs ist und ein Samrtphone besitzt, kann den Sender auch mit Hilfe der talkSPORT-App verfolgen! Im Rahmen der Sendung Hawksbee & Jacobs werden die sechzehn Qualifikanten, die seit gestern Abend feststehen, per Zufall auf die Top 16 verteilt. Mark Selby wird die Ziehung kommentieren. Hier erscheint der Draw, sobald alle Begegnungen feststehen:

Samstag, 6. April 2013

(Q) Weltmeisterschaft 2013: Zeitplan und Ergebnisse

Im English Institute of Sports in Sheffield werden vom 06. - 14. April 2013 die Qualifikationsrunden der World Snooker Championship ausgetragen. Die Hauptrunden des Turniers finden 20.04. - 06.05. im Crucible Theatre, ebenfalls in Sheffield statt. Wer schon bei der Qualifikation LIVE dabei sein will, benötigt einen Account bei snookertv's Partner bet365, wo  es neben dem Live-Stream auch die Möglichkeit gibt, während der laufenden Begegnungen Live-Wetten zu platzieren! Mit dem Beginn der Hauptrunden im Crucible sind dann natürlich auch wieder BBC, Eurosport und Co LIVE mit dabei! Hier gibt's den gewohnten Zeitplan mit Ergebnissen zur Qualifikation:

Donnerstag, 28. März 2013

Break 140 Mark Selby (China Open 2013)

Mark Selby konnte sich gestern in der ersten Runde der China Open 2013 mit 5-1 gegen Mark King durchsetzen. Im dritten Frame war Selby sogar auf Maximum-Kurs, verschoss allerdings die letzte Schwarze:

Montag, 25. März 2013

Freitag, 22. März 2013

Chinese Snooker Tipp 2013

In Peking werden vom 25. - 31. März 2013 die China Open ausgetragen und hier bei snookertv gibt's zu diesem Anlass das vorletzte Tippspiel der Saison: Beim Chinese Snooker Tipp 2013 werden in insgesamt 7 Tipprunden alle 38 Begegnungen des Turniers getippt und es gibt 3 Zusatzfragen. Wer dabei sein will, muss seine Tipps für die erste Runde und die Antworten auf die Zusatzfragen bis Turnierbeginn am Montag, 25.03. um 07:30 MEZ in einem Kommentar unter diesem Post abgegeben haben. Für jede weitere Tipprunde wird jeweils ein separater Post veröffentlicht. Ich freue mich auf ein spannendes Tippspiel und wünsche allen Teilnehmern viel Glück und vor allem Spaß!

147 - Ding Junhui - 16.03.2013 - PTC Finale, Galway

Mittwoch, 20. März 2013

China Open 2013: Zeitplan und Ergebnisse

Vom 25. - 31. März werden in Peking die Bank of Beijing China Open 2013 ausgetragen. Titelverteidiger beim vorletzten Weltranglistenturnier der World Snooker Main Tour ist Peter Ebdon, der sich letztes Jahr im Finale mit 10-9 gegen Stephen Maguire durchsetzen konnte. Das Preisgeld für den Sieger beträgt in diesem Jahr £85.000. Live-Bilder gibt's bei Eurosport, bet365 und diversen chinesischen Sportsendern. Hier folgt der Zeitplan mit Ergebnissen und allen wichtigen Links und Infos zum Turnier:

Championship League 2013: Winner's Group

Im Crondon Park Golf Club, Essex werden am 20. und 21. März die letzten Begegnungen der Championship League Snooker 2013 ausgetragen. Aus sieben Gruppen sind sieben Sieger hervorgegangen, die jetzt in der Winner's Group um den mit £10.000 dotierten Gesamtsieg der Liga kämpfen. Der Sieger erhält außerdem ein Ticket für die Premier League 2013. Zunächst spielt Jeder gegen Jeden, danach gehen die Top 4 der Gruppentabelle in die Play-Offs. Wer LIVE dabei sein will, benötigt einen Account beim Online-Wettportal bet365, wo alle Spiele im Live-Stream verfolgt werden können! Außerdem können dort während der laufenden Begegnungen Live-Wetten platziert werden. Hier folgt der Zeitplan mit Ergebnissen für die Winner's Group:

Dienstag, 19. März 2013

PTC Finale 2013: Neil Robertson v Ding Junhui (Komplett)

Der Chinese Ding Junhui lag im Finale der PTC Grand Finals gegen den Australier Neil Robertson mit 0-3 hinten, konnte dann aber vier Frames in Folge für sich entscheiden und so den mit £100.000 dotierten Titel des PTC Champion 2013 holen. Im fünften Frame spielte Ding dabei sogar noch eine Total Clearance über 130 Punkte. Zuvor im Halbfinale gegen Mark Allen gelang dem Chinesen übrigens das fünfte Maximum Break seiner Karriere. Hier gibt's das komplette Finale vom vergangenen Sonntag in der Playlist:

Montag, 18. März 2013

Championship League 2013: Gruppe 7 (LIVE)

Die Championship Leage Snooker 2013 im Crondon Park Golf Club, Essex geht in die siebte und letzte Runde, bevor in der Winner's Group am 20. und 21.03. der Gesamtsieger der Serie ermittelt wird. Wer LIVE dabei sein will, benötigt einen Account beim Online-Wettanbieter bet365, wo alle Begegnungen im Live-Stream zu sehen sind. Hier gibt's den Zeitplan mit Ergebnissen für Gruppe 7:

Samstag, 16. März 2013

Der 147-Jackpot 2012/13

Für ein Maximum Break in den TV-Hauptrunden eines großen Weltranglistenturniers gibt es in der Saison 2012/13 ein Preisgeld in Höhe von £5.000. Spielt niemand eine 147, wird das Preisgeld ins nächste Turnier der Serie übernommen. Der Jackpot wächst also so lange, bis ein Spieler das Maximum Break spielt. Sollte die 147 zwei oder mehr Spielern im Laufe desselben Turniers gelingen, wird das Preisgeld gleichmäßig unter den Akteuren aufgeteilt. Neben diesem Topf gibt es zwei weitere: £500 für die 147 während einer Qualifikation und ebenfalls £500 für ein Maximum Break bei einem PTC-Turnier. Hier gibt's alles zum 147-Jackpot auf einen Blick:

SPT 2013: Runde 5 und 6

Freitag, 15. März 2013

Mittwoch, 13. März 2013

SPT 2013: Runde 3

Dienstag, 12. März 2013

Donnerstag, 7. März 2013

St. Patrick's Tipp 2013

Die Grand Finals der Players Tour Championship 2012/13 werden vom 12. - 17. März 2013 in der Bailey Allen Hall im irischen Galway ausgetragen. Hier bei snookertv gibt's neben den gewohnten Live-Infos natürlich auch wieder ein Tippspiel zum Turnier: Beim St. Patricks Tipp 2013 gibt's keine Zusatzfragen; tippen wir alle 31 Begegnungen des Turniers; bleibt der Punkteschlüssel während des gesamten Tippspiels bei 0-1-3-5. Wer mitmachen möchte, muss seine Tipps für die ersten 12 Begegnungen bis Turnierbeginn am Dienstag, 12.03. um 11:00 MEZ im Kommentarbereich unter diesem Post abgegeben haben. Ich hoffe, Ihr seid alle mit dabei und freue mich auf ein spannendes Tippspiel! Hier folgt die Übersicht und die erste Runde:

Montag, 4. März 2013

World Open 2013: Mark Allen v Matthew Stevens (Finale)

Mit 10-4 konnte sich Mark Allen gestern im Finale der Haikou World Open 2013 gegen Matthew Stevens durchsetzen und damit seinen Titel des World Open Champion erfolgreich verteidigen. Für den Sieg erhält Mark Allen ein Preisgeld in Höhe von £85.000 und 7000 Weltranglistenpunkte. Damit steht der Engländer nun auf Platz 7 der aktuellen Weltrangliste. Hier gibt's das komplette Finale der Haikou World Open 2013 in der Playlist:

Sonntag, 3. März 2013

Finale in Haikou

Mark Allen steht wieder im Finale der Haikou World Open auf Hainan. Letztes Jahr konnte sich der Nordire mit 10-1 gegen Stephen Lee durchsetzen, heute trifft er auf den Waliser Matthew Stevens, der zum ersten Mal seit der Bahrain Championship 2008 wieder das Finale eines Weltranglistenturniers bestreitet.

Mark Allen gelang der Einzug ins Finale mit einem überzeugenden 6-2 über John Higgins, der während der letzten vier Frames der Begegnung keinen einzigen Ball lochen konnte. Gleichwohl zeigte 'The Pistol' eine seiner besten Karriereleistungen und dürfte schwer zu knacken sein. Sein heutiger Gegner 'The Welsh Dragon' Matthew Stevens konnte sich im Halbfinale knapp mit 6-5 gegen den Australier Neil Robertson durchsetzen und spielte dabei sieben Breaks mit mehr als 50 Punkten.

Los geht's mit der ersten Session um 07:30, die zweite Session beginnt um 12:30 MEZ. Live-Bilder gibt's bei ITV4, Eurosport, CCTV5 und bet365. HIER bei snookertv gibt's die besten Stream-Links!

Samstag, 2. März 2013

German Masters 2014 bestätigt!

Auch im Jahr 2014 kommen die Snooker-Profis wieder nach Deutschland, um im Berliner Tempodrom fünf Tage lang um Weltranglistenpunkte zu kämpfen. Das German Masters 2014 soll vom 29.01. - 02.02. stattfinden und wird sich voraussichtlich wieder in einem neuen Format präsentieren. Das neue System sieht vor, dass in einer vorhergehenden Qualifikationsrunde (in Sheffield) aus insgesamt 128 Spielern 64 ermittelt werden, die dann alle im Tempodrom zu sehen sind und auf acht Tischen um den Titel des German Masters Champion 2014 kämpfen. Hier folgt die entsprechende Meldung, wie sie bei Snookerstars erschienen ist:

PTC Finale 2013: Zeitplan und Ergebnisse

Vom 12. - 17. März 2013 werden in der Bailey Allen Hall im irischen Galway die PTC Grand Finals 2013 ausgetragen. Teilnehmer des Turniers sind die Top 25 der UK und Euro PTC Order of Merit, die 3 Sieger der Asian Players Tour Championship und die Top 4 der Asian PTC Order of Merit (s. Weltrangliste). Letztes Jahr konnte sich Stephen Lee im Finale mit 4-0 gegen Neil Robertson durchsetzen. Das Preisgeld beträgt dieses Jahr insgesamt £300.000, £100.000 davon erhält der PTC Champion. Das Turnier kann LIVE bei Eurosport verfolgt werden. Außerdem gibt's Live-Bilder beim Online-Wettportal bet365. Hier gibt's den Zeitplan mit Ergebnissen:

HWT 2013: Runde 6 (Finale)

Freitag, 1. März 2013

Donnerstag, 28. Februar 2013

Mittwoch, 27. Februar 2013

Dienstag, 26. Februar 2013

Ronnie kommt wieder!

Wie heute bekannt wurde, wird Ronnie O'Sullivan, der in dieser Saison bisher noch kein nur ein einziges Match gespielt hat, seinen Weltmeistertitel im April trotzdem verteidigen! Letztes Jahr konnte sich O'Sullivan im Finale der WM mit 18-11 gegen Ali Carter durchsetzen. Kurz nach dem Triumph hatte der 37-jährige seinen vorläufigen Rücktritt von der World Snooker Main Tour erklärt, aber offengelassen, ob und und wann er wieder spielen würde. Als Titelverteidiger ist Ronnie O'Sullivan bei der WM als Nr. 1 gesetzt und bestreitet sein erstes Match damit direkt am ersten Tag des Turniers (20. April) um 11:00 und 20:00 MEZ. Die World Snooker Championship 2013 wird vom 20.04. - 06.05. im Crucible Theatre von Sheffield ausgetragen.

Sonntag, 24. Februar 2013

HWT 2013: Runde 2 (Last 32)

Da Ali Carter die World Open abgesagt hat, besteht unsere zweite Tipprunde nur noch aus 11 Begegnungen.

World Open 2013: ITV4 Sendetermine

Die Haikou World Open (25.02. - 03.03.2013) werden in diesem Jahr auch vom britischen TV-Sender ITV4 ausgestrahlt. Der Sender ist die ganze Woche lang jeden Morgen ab 07:10 MEZ LIVE auf Sendung und zeigt nonstop Bilder vom Geschehen auf Hainan. Den Kommentar übernehmen Clive Everton und Neal Foulds. Am Samstag, 02. März zeigt ITV4 im Anschluss an die Live-Übertagung um 16:00 MEZ außerdem eine Dokumentation über Ronnie O'Sullivan. Der Sender ist für UK-User FREI im Internet verfügbar. Weitere Infos zum Empfang sind auf den Seiten Live-Stream und Software zu finden. Hier gibt's den Sendeplan für die World Open auf einen Blick:

Ali Carter sagt World Open ab!

Laut einer Pressemeldung bei World Snooker hat Allister Carter seine Teilnahme an den Haikou World Open abgesagt. Die Nr. 11 der Weltrangliste leidet unter Morbus Crohn. Sein Arzt habe ihm von der Reise nach Hainan abgeraten, heißt es in der Mitteilung. Carter hätte sein erstes Match am Mittwoch antreten müssen, wo er entweder gegen Nigel Bond oder den Wildcardspieler Zhu Yinghui gespielt hätte. Der Sieger dieser Begegnung kommt nun kampflos weiter in die Runde der Last 16. Erst im Februar triumphierte Ali Carter beim German Masters in Berlin: Mit 9-6 konnte sich der Engländer im Finale gegen Marco Fu durchsetzen.

Mittwoch, 20. Februar 2013

Haikou Wildcards Tipp 2013

Nach dem Tipp ist vor dem Tipp. Am vergangenen Sonntag erst sind in Newport die Welsh Open zu Ende gegangen und am kommenden Montag startet mit den Haikou World Open auf Hainan bereits das nächste Weltranglistenturnier der World Snooker Main Tour und damit auch unser sechstes von insgesamt neun Tippspielen in dieser Saison: Beim Haikou Wildcards Tipp 2013 werden alle Begegnungen des Turniers (inklusive Wildcard-Runde) getippt und es gibt zwei Zusatzfragen. Wer dabei sein will, muss bis Turnierbeginn am Montag, 25. Februar 2013 um 07:30 MEZ im Kommentarbereich unter diesem Post die ersten zwölf Begegnungen des Turniers getippt und die Zusatzfragen beantwortet haben. Für jede weitere Tipprunde wird ein neuer Post veröffentlicht. Wer neu einsteigt, sollte sich vor Tippabgabe mit einem Blick auf die Tipprangliste vergewissern, dass sein Pseudonym noch nicht vergeben ist. Ich freue mich über rege Teilnahme und wünsche allen viel Vergnügen mit dem HWT '13!

Montag, 18. Februar 2013

Welsh Open 2013: Stuart Bingham v Stephen Maguire (Decider/HD)

Gestern Abend sind in Newport mit dem Finale zwischen Stuart Bingham und Stephen Maguire die Welsh Open 2013 zu Ende gegangen. Hier gibt's den siebzehnten, entscheidenden Frame der Partie in HD:

Sonntag, 17. Februar 2013

Welsh Open 2013: Ding Junhui v Stuart Bingham (Decider/HD)

Stuart Bingham, der heute im Finale der Welsh Open 2013 gegen Stephen Maguire spielt, konnte sich im Halbfinale in einer packenden Partie mit 6-5 gegen Titelverteidiger Ding Junhui durchsetzen. Im Decider spielte der 36-jährige mit einer 108er Clearance das erste und einzige Century Break der Begegnung. In HD:

Samstag, 16. Februar 2013

Welsh Open 2013: Judd Trump v Pankaj Advani (Frame 3 - 7)

Judd Trump gelang der Einzug ins Halbfinale der Welsh Open 2013 mit einem 5-2 Sieg über den Inder Pankaj Advani, der sich zuvor bereits gegen Shaun Murphy und Graeme Dott durchsetzen konnte. Trump trifft damit heute Abend im zweiten Halbfinale auf den Schotten Stephen Maguire, der seinen Landsmann Alan McManus mit 5-3 bezwang. Hier gibt's die Frames 3 - 7 der Partie zwischen Trump und Advani in einem Video:

Welsh Open 2013: Stuart Bingham v Ken Doherty (Komplett)

Mit 5-3 konnte sich Staurt Binham gestern im Viertelfinale der Welsh Open 2013 gegen Ken Doherty aus Irland durchsetzen. Damit trifft der 36-jährige Engländer heute Nachmittag im Halbfinale auf den Titelverteidiger Ding Junhui. Hier gitb's das komplette Viertelfinale zwischen Bingham und Doherty in einem Video:

Freitag, 15. Februar 2013

WKT 2013: Runde 7 (Finale)

Welsh Open 2013: Stuart Bingham v Neil Robertson (Decider)

Stuart Bingham, der gerade im Viertelfinale der Welsh Open 2013 gegen Ken Doherty spielt, konnte sich gestern im Achtelfinale mit 4-3 gegen Neil Robertson durchsetzen. Im entscheidenden siebten Frame gelang dem 36-jährigen aus Basildon eine grandiose 56er Clearance, die er selbst als die beste Clearance seiner Karriere bezeichnet:

Welsh Open 2013: Tag 5 (Viertelfinale)

Heute werden bei den BetVictor Welsh Open 2013 in Newport die Viertelfinals ausgetragen. Um 14:00 MEZ treffen Stuart Bingham und Ken Doherty sowie Judd Trump und Pankaj Advani aufeinander. Heute Abend ab 20:00 MEZ heißen die Begegnungen Ding Junhui v Robert Milkins und Stephen Maguire v Alan McManus. Eurosport ist laut Plan zu beiden Sessions auf beiden Kanälen pünktlich LIVE auf Sendung!

'Ball-run' Bingham konnte sich gestern Nachmittag mit einer grandiosen Clearance im letzten Frame mit 4-3 gegen Ex-Weltmeister Neil Robertson durchsetzen. Seinem Gegner gelang der Einzug ins Viertelfinale mit einem Sieg über Tom Ford - ebenfalls über die volle Distanz. Ken Doherty gewann die Welsh Open übrigens schon zweimal, zum ersten Mal vor 20 Jahren.

World Open 2013: Zeitplan und Ergebnisse

Nach den Welsh Open in Newport geht's weiter nach China: Im Hainan International Exhibition Center in Haikou, Hauptstadt der Ferieninsel und Provinz Hainan, werden vom 25.02. - 03.03.2013 bereits zum zweiten Mal die Haikou World Open ausgetragen. Titelverteidiger ist Mark Allen, der letztes Jahr im Finale mit 10-1 gegen Stephen Lee gewann. HIER gibt's die komplette Partie in der Playlist! Die Qualifikationsrunden wurden bereits im Dezember in der World Snooker Academy in Sheffield ausgetragen. Acht der insgesamt sechzehn Qualifikanten müssen allerdings zuerst in die Wildcard-Runde und sind nicht direkt unter den Last 32. Das Preisgeld beträgt in diesem Jahr insgesamt £425.000. Der Sieger erhält davon £85.000. Live-Bilder gibt's bei Eurosport, ITV4, bet365 und diversen chinesischen Sportsendern. Hier bei snookertv werden alle Sender berücksichtigt und in der Sektion Live-Stream die bestens Stream-Links zusammengestellt. Hier gibt's den Zeitplan mit Ergebnissen und allen wichtigen Links und Infos zum Turnier:

Donnerstag, 14. Februar 2013

WKT 2013: Runde 6 (HF)

Break 121 Pankaj Advani (Welsh Open 2013/HD)

Der Inder Pankaj Advani (Nr. 72 der aktuellen Weltrangliste) spielte in Frame 3 seiner Partie gegen Shaun Murphy (Nr. 4) in der Runde der Last 32 bei den Welsh Open 2013 in Newport eine 121er Clearance und ging so mit 2-1 in Führung. Am Ende konnte der 27-jährige aus Pune das Match mit 4-3 für sich entscheiden und trifft heute um 11:30 MEZ (ohne TV-Bilder) im Achtelfinale auf den Schotten Graeme Dott, der sich gestern Abend im letzten Spiel der Last 32 gegen Fergal O'Brien durchsetzen konnte. Hier gibt's die 121 von Pankaj Advani in voller Länge und HD:

Welsh Open 2013: Quoten (Last 16)

Achtelfinale (Last 16) in Newport! Bereits in der Runde der Last 32 hat es bei den Welsh Open 2013 die eine oder andere Überraschung gegeben, was auch ein Blick auf das Spreadsheet unseres Tippspiels bestätigt: 1. John Higgins raus - der Schotte verliert mit 1-4 gegen Ken Doherty. 2. Barry Hawkins unterliegt Alan McManus mit 2-4. 3. Die Nr. 1 der Weltrangliste, Mark Selby gewinnt keinen einzigen Frame und verliert mit 0-4 gegen Joe Perry. 4. Mark Williams raus - Der Waliser unterliegt Robert Milkins aus England mit 1-4. 5. Der Inder Pankaj Advani besiegt Shaun Murphy im taktischen Duell mit 4-3.

Bei diesem Turnier ist also offenbar alles möglich und es verspricht ein spannender Donnerstag mit attraktiven Achtelfinalbegegnungen zu werden. Wer sich das Snooker-Erlebnis noch ein wenig spannender gestalten möchte, kann natürlich auch noch den ein oder anderen Euro setzen: Hierzu empfiehlt snookertv das ausgezeichnete Online-Wettportal bet365, wo alle TV-Matches der Welsh Open übrigens auch im Live-Stream laufen! Hier folgen die Begegnungen und die Quoten für die Last 16 der BetVictor Welsh Open 2013. Die fettgedruckten Spieler und Quoten sind die Sieg-Tipps der Redaktion:

Welsh Open 2013: Judd Trump v Dominic Dale (Decider)

Mit 4-3 konnte sich Judd Trump gestern Nachmittag bei den Welsh Open in Newport in der Runder der Last 32 gegen den Waliser Dominic Dale durchsetzen. Der Engländer lag zwar schon  mit 1-3 hinten, konnte dann aber drei Frames in Folge für sich entscheiden und trifft damit heute im Achtelfinale auf Andrew Higginson. Hier gibt's den Decider zwischen Trump und Dale:

Mittwoch, 13. Februar 2013

WKT 2013: Runde 5 (VF)

Welsh Open 2013: Shaun Murphy v Pankaj Advani (Komplett)

Für die bisher wohl größte Überraschung bei den Welsh Open 2013 sorgte gestern Abend der 27-jährige Inder Pankaj Advani, der sich mit 4-3 gegen die Nr. 4 der Weltrangliste, Shaun Murphy durchsetzen und sich so einen Platz unter den Last 16 sichern konnte. Zum ersten Mal in diesem Turnier kam es zum Decider. Hier gibt's die komplette Begegnung in einem Video:

Dienstag, 12. Februar 2013

Ein Interview mit Zhu Ying (Schiedsrichterin)

Gerade ist die chinesische Snooker-Schiedsrichterin Zhu Ying, auch bekannt unter dem Namen Ivy, bei den Welsh Open 2013 in Newport im Einsatz und leitet in diesem Augenblick das Match zwischen dem Engländer Shaun Murphy und Pankaj Advani aus Indien. Vor einem Jahr, bei den Welsh Open 2012 widmete die BBC der Chinesin ein Porträt, das es auch HIER im Blog gibt. Bei YouTube gibt es noch ein weiteres Video, in dem Zhu Ying über ihre Karriere als professionelle Schiedsrichterin spricht:

(Q) UK Championship 2012: Jimmy White v Pankaj Advani (Komplett)

November 2012, Qualifikation zur williamhill.com UK Championship: Der 27-jährige Inder Pankaj Advani setzt sich zuerst mit 6-2 gegen Sam Baird durch und trifft in der zweiten Runde auf Snookerlegende Jimmy White, den er mit 6-5 bezwingen kann. In Runde 3 unterliegt der Mann aus Pune allerdings mit 5-6 der nächsten Legende, Steve Davis. Hier gibt's die komplette Begegnung zwischen Advani und White vom 21.11.2012 in der World Snooker Academy, Sheffield in einem Video:

Welsh Open 2013: Mark Williams v Liu Chuang (Komplett)

Dem Waliser Mark Williams gelang der Einzug in die Last 32 der Welsh Open 2013 mit einem 4-1 Sieg über den Chinesen Liu Chuang. Am Mittwochabend trifft 'The Welsh Potting Machine' auf Robert Milkins.

Welsh Open 2013: John Higgins v Gareth Allen (Komplett)

Mit 4-1 konnte sich der Schotte John Higgins am ersten Tag der Welsh Openn 2013 gegen den Waliser Gareth Allen durchsetzen und trifft damit heute in der Runde der Last 32 auf Ken Doherty aus Irland.

Welsh Open 2013: Ding Junhui v Dechawat Poomjaeng (Komplett)

Titelverteidiger Ding Junhui gewann sein erstes Match bei den Welsh Open 2013 gegen den Thailänder Dechawat Poomjaeng mit 4-2 und spielte dabei in den ersten beiden Frames zwei Century Breaks in Höhe von jeweils 107 Punkten. Am Mittwoch trifft der Chinese in der Runde der Last 32 auf Mark King aus England. Hier gibt's die komplette Partie zwischen Ding Junhui und Dechawat Poomjaeng in einem Video:

Welsh Open 2013: Quoten (Last 32)

Bei den BetVictor Welsh Open 2013 ist der erste Tag zu Ende und die Last 32, die ab heute um den mit £50.000 dotierten Titel des Welsh Open Champion 2013 kämpfen, stehen fest. Hier gibt's alle Wettquoten von snookertv's Partner bet365 für die erste Hauptrunde auf einen Blick. Das Online-Wettportal zeigt nämlich alle TV-Matches der Welsh Open im eigenen Live-Stream und es gibt außerdem die Möglichkeit, während der laufenden Begegnungen Live-Wetten zu platzieren! Wer sich über einen Link hier im Blog bei bet365 registriert, erhält zudem einen Wettbonus in Höhe der ersten Einzahlung! Bei den fettgedruckten Spielern und Quoten handelt es sich um die Sieger-Tipps der snookertv-Redaktion:

Welsh Open 2013: Mark Selby v Steve Davis (Komplett)

Mark Selby konnte sich am ersten Tag der Welsh Open klar mit 4-0 gegen Steve Davis durchsetzen und spielte dabei im zweiten Frame mit einer 144er Clearance das bisher höchste Break des Turniers. Der Runner-Up vom letzten Jahr trifft am Mittwoch in der Runde der Last 32 auf Joe Perry. Hier gibt's die Begegnung zwischen Selby und Davis vom Montag  in volle Länge:

Break 72 Liang Wenbo (Welsh Open 2013)

Welsh Open für Liang Wenbo: Mit 4-1 konnte sich der Chinese gestern am ersten Tag der Welsh Open 2013 in Newport gegen Ryan Day aus dem walisischen Pontycymer durchsetzen und trifft damit heute um 14:30 MEZ in der Runde der Last 32 auf den Waliser Matthew Stevens. Im letzen Frame seiner ersten Partie gelang dem 25-jährigen ein Break über 72 Punkte, neun mal Rot und neun mal Schwarz:

Montag, 11. Februar 2013

WKT 2013: Runde 4 (L16)

Welsh Open 2012: Ding Junhui v Mark Selby (Frame 15)

Heute um 11:30 Uhr MEZ beginnen im Newport Centre die BetVictor Welsh Open 2013. Bevor es am Dienstag aber mit der Runde der Last 32 losgeht, werden heute zunächst die letzten acht Begegnungen der Qualifikation (Last 64) ausgetragen. Titelverteidiger Ding Junhui spielt in der ersten Session des Tages gegen  den Thailänder Dechwat Poomjaeng und träfe im Falle eines Sieges am Mittwoch auf Mark King. Hier gibt's zur Einstimmung den letzten Frame vom Finale zwischen Ding Junhui und Mark Selby bei den Welsh Open 2012:

Sonntag, 10. Februar 2013

PTC Finale 2013: Stephen Lee nicht dabei!

Der Draw für die PTC Grand Finals 2013 wurde veröffentlicht. Das Turnier findet vom 12. - 17. März in der Bailey Allen Hall in Galway; Irland statt und markiert den letzten Halt der gesamten Players Tour Championship 2012/13. Stephen Lee, der als Zweitplatzierter in der Asian PTC Order of Merit eigentlich mit dabei wäre, wurde durch den Chinesen Xiao Guodong ersetzt. Grund dafür ist die anhaltende Sperre des Engländers: Am 12. Oktober 2012 machten Buchmacher die WPBSA auf ungewöhnliche Wettmuster aufmerksam, die bei der Partie zwischen Stephen Lee und John Higgins in der Premier League am Abend zuvor beobachtet wurden. Daraufhin hatte man beschlossen, Lee für die Dauer der Untersuchungen vom Spielbetrieb auszuschließen. HIER geht's zum Turnierbaum für die Last 32 und HIER gibt's den vorläufigen Zeitplan (PDF). Hier bei snookertv ist rechtzeitig zu Turnierbeginn wieder mit allen wichtigen Live-Infos, Links und Streams zu rechnen!

Samstag, 9. Februar 2013

Welsh Open 2013: Zeitplan und Ergebnisse

Im walisischen Newport werden vom 11. - 17.02.2013 die BetVictor Welsh Open 2013 ausgetragen. Am Montag stehen zunächst die letzten acht Begegnungen der Qualifikation an, bevor es am Dienstag um 11:30 MEZ mit den ersten acht Spielen der Runde der Last 32 losgeht. Am Mittwoch folgt die zweite Hälfte dieser ersten TV-Runde, für die sich bei diesem Turnier neuerdings auch die Top 16 der Weltrangliste erst qualifizieren müssen. Am Donnerstag geht's dann weiter mit den Last 16, Freitag Viertel-, Samstag Halb-, und Sonntag Finale. Live-Bilder gibt's bei Eurosport und bet365, allerdings von Dienstag bis einschl. Donnerstag immer erst ab 14:30 MEZ! Hier bei snookertv gibt's zu den Welsh Open auch wieder ein Tippspiel, bei dem natürlich jeder mitmachen kann! Hier folgt der Zeitpan mit Ergebnissen:

WKT 2013: Runde 3 (L32)

WKT 2013: Runde 2 (L32)

Walisischer Kompakt Tipp 2013

Hallo liebe Tippgemeinde, da wir wenig Zeit haben und auch ich momentan wenig Zeit habe, gibt's das Tippspiel zu den Welsh Open 2013 in einer Kompakt-Ausgabe. Ihr wisst ja, wie's läuft.. Wer neu einsteigt, findet auf den Seiten Tippspiel 2012/13: Alles auf einen Blick und Tippspielplatz alle wichtigen Infos und Links. Die Deadline für die erste Runde und die Zusatzfrage ist Montag, 11.02.2013, 11:30 MEZ. Ich wünsche allen Tippern viel Glück und freue mich auf ein spannendes Tippspiel! Hier folgt die Übersicht mit Runde 1 und Zusatzfrage des Walisischen Kompakt Tipp 2013:

ITV4 zeigt Haikou World Open!

Gute Nachrichten: Der britische TV-Sender ITV4 überträgt die Haikou World Open 2013 und damit zum ersten Mal seit 20 Jahren, seit den British Open 1993 wieder ein Weltranglistenturnier der World Snooker Main Tour! Das Turnier beginnt am 25. Februar und wird gleichzeitig auch bei Eurosport gezeigt. Als Kommentatoren sollen bei ITV4 Clive Everton, Neal Foulds und Peter Drury dabei sein. In den letzten Jahren hat der Sender gelegentlich Einladungsturniere, zuletzt das Power Snooker Event ausgestrahlt. ITV ist in Großbritannien via Fernsehen und Internet FREI verfügbar.

Donnerstag, 7. Februar 2013

Welsh Open 2013: Übersicht/Turnierbaum

Vom 11. - 17.02.2013 finden im Newport Centre die BetVictor Welsh Open 2013 statt. Titelverteidiger ist Ding Junhui, der sich letztes Jahr im Finale mit 9-6 gegen Mark Selby durchsetzen konnte. Die Qualifikation des Turniers wird unmittelbar vor dem TV-Turnier vom 06. - 09.02. in der World Snooker Academy in Sheffield gespielt. Zehn Begegnungen aus der zweiten Qualifikationsrunde werden allerdings erst am 11. in Newport ausgetragen! Die Top 16 der Weltrangliste sind nicht mehr automatisch in der Runde der Last 32 gesetzt, sondern müssen sich erst über einen Sieg in Runde 2 der Qualifikation für die Hauptrunden qualifizieren. Live-Bilder gibt's bei Eurosport und dem Online-Wettanbieter bet365. Hier folgt der Übersicht mit allen wichtigen Links und dem Turnierbaum für die Last 32:

(Q) Welsh Open 2013: Zeitplan und Ergebnisse

Neues Format für die Welsh Open: Die Top 16 sind nicht mehr, wie bisher, direkt in der ersten TV-Runde (Last 32) des Turniers gesetzt, sondern müssen sich zuerst mit einem Sieg in Runde 2 der Qualifikation in Sheffield für Newport qualifizieren. Die beiden Qualifikationsrunden werden vom 06. - 09.02.2013 in der World Sooker Academy ausgetragen und können im Live-Stream des Online-Wettanbieters bet365 verfolgt werden. Acht Begegnungen (siehe unten) aus Runde 2 werden gemeinsam mit den ersten Matches in Newport ausgetragen.

Dienstag, 5. Februar 2013

Championship League 2013: Gruppe 6 (LIVE)

Am Mittwoch, 06. und Donnerstag, 07. Februar 2013 werden im Crondon Park Golf Club in Essex die Begegnungen der sechsten Gruppe der Championship League Snooker 2103 ausgetragen. In Gruppe 5 konnte sich Martin Gould im Finale mit 3-1 gegen Stephen Maguire durchsetzen und ist damit nach John Higgins, Ali Carter, Ding Junhui und Mark Allen der fünfte Teilnehmer der Winner's Group, in der die sieben Gruppensieger am 20. und 21. März den Gesamtsieger der Liga ermitteln. Das Online-Wettportal bet365 zeigt ALLE Spiele im Live-Stream! Hier gibt's den Zeitplan und die Ergebnisse für Gruppe 6:

Montag, 4. Februar 2013

German Masters 2013: Ali Carter v Marco Fu (Frame 15/HD)

Mit 9-6 konnte sich Allister Carter gestern Abend im Finale des German Masters 2013 im Berliner Tempdrom gegen Marco Fu durchsetzen. Für den Titel gibt's 5000 Weltranglistenpunkte und 60.000€. Der Engländer steht damit auf Platz 11 der aktuellen Weltrangliste. Hier gibt's den letzten Frame der Begegnung in HD:

TTT 2013: Ergebnis und Wie's weitergeht

Soo liebe Tippgemeinde.... Da ist das German Masters in Berlin schon wieder zu Ende und damit natürlich auch unsere Tempodrom Tipp Tortur 2013. Das vierte Tippspiel der Saison ist auch dieses Jahr wieder seinem Namen mit einem strammen Zeitplan gerecht geworden, sodass leider nicht alle Teilnehmer immer rechtzeitig ihre Tipps abgegeben haben. Aber wie sagt man so schön: Ein bisschen Schwund is' immer..;) Einer hat's aber auf jeden Fall geschafft, immer pünktlich zu tippen und dabei zudem noch insgesamt 122 Punkte zu sammeln, so viel wie sonst keiner: dk! Damit hat dk zum ersten Mal seit dem St. Patrick's Tipp 2012 wieder ein snookertv-Tippspiel gewonnen und klettert in der aktuellen Tipprangliste von Platz 6 auf Platz 4, herzlichen Glückwunsch! Eine ebenfalls beachtliche Tippleistung zeigten Alex mit 118 und Michael mit 115 Punkten, die in der Tipptabelle damit die Plätze 2 und 3 belegen. Hier gibt's nochmal alles auf einen Blick:

Sonntag, 3. Februar 2013

Championship League 2013: Gruppe 5 (LIVE)

Am Montag, 04. und Dienstag, 05. Februar 2013 werden im Crondon Park Golf Club in Essex die Begegnungen der fünften Gruppe der Championship League Snooker 2103 ausgetragen. In Gruppe 4 konnte sich Mark Allen im Finale mit 3-2 gegen Stephen Maguire durchsetzen und ist damit nach John Higgins, Ali Carter und Ding Junhui der vierte Teilnehmer der Winner's Group, in der die sieben Gruppensieger am 20. und 21. März den Gesamtsieger der Liga ermitteln. Das Online-Wettportal bet365 zeigt ALLE Spiele im Live-Stream! Hier gibt's den Zeitplan und die Ergebnisse für Gruppe 5:

Samstag, 2. Februar 2013

TTT 2013: Runde 7 (Finale)

German Masters 2013: Neil Robertson v Shaun Murphy (HF)

Das Viertelfinale zwischen Neil Robertson und Shaun Murphy beim German Masters gestern Abend ging über die volle Distanz. Shaun Murphy, der bereits mit 2-4 in Rückstand geraten war, spielte in den Frames 7 und 8 Breaks in Höhe von 107 und 133 Punkten und konnte so den allesentscheidenden neunten Frame, den Decider erzwingen. Der Sieger trifft heute im Halbfinale auf Ali Carter. Hier gibt's die letzten drei Frames der Partie in drei Videos:

Donnerstag, 31. Januar 2013

Break 144 Michael Holt (German Masters 2013)

Gleich im ersten Frame seiner ersten Partie beim German Masters 2013 gegen Mark Williams gelang Michael Holt mit einer 144er Total Clearance das bisher höchste Break des Turniers, das mit 2.000€ dotiert ist. Der 34-jährige aus Nottingham konnte das Match am Ende auch mit 5-1 für sich entscheiden. In der Runde der Last 16 trifft 'The Hitman' damit auf Kurt Maflin aus Norwegen. Hier gibt's eine Eurosport-Aufzeichnung von dem Century Break:

TTT 2013: Runde 4 (L16)

TTT 2013: Runde 3 (L16)

Mittwoch, 30. Januar 2013

Montag, 28. Januar 2013

Eurosport zeigt German Masters bereits ab Mittwoch!

Entgegen der ursprünglichen Programmplanung überträgt Eurosport nun doch bereits ab Mittwoch, 30.01. das Betfair German Masters 2013 aus dem Berliner Tempodrom und ist damit von Anfang an LIVE dabei! Eigentlich war geplant, das Turnier erst ab Donnerstag im TV zu zeigen. Am Mittwoch stehen neben fünf Last32-Partien die zehn Begegnungen aus der zweiten Runde (Last 64) der Qualifikation auf dem Zeitplan. Hier bei snookertv gibt's die aktualisierten Sendetermine.

German Masters 2013: Zeitplan und Ergebnisse

Von Mittwoch, 30. Januar - Sonntag, 03. Februar 2013 wird im Berliner Tempodrom mit dem German Masters das sechste Weltranglistenturnier der Saison 2012/13 ausgetragen. Letztes Jahr konnte sich Ronnie O'Sullivan im Finale mit 9-7 gegen Stephen Maguire durchsetzen. Das Preisgeld für den Sieger beträgt in diesem Jahr 60.000€. Das Turnier wird ab Donnerstag Mittwoch LIVE bei Eurosport und bet365 gezeigt. Hier bei snookertv gibt's neben dem Tippspiel, den Stream-Links, den Eurosport-Sendeterminen und der Übersicht mit Turnierbaum natürlich auch wieder den guten alten Zeitplan mit Ergebnissen:

Sonntag, 27. Januar 2013

Break 125 Mark Selby (Shoot Out 2013)

Für Alex;) Die Nr. 1 der Weltrangliste, Mark Selby konnte sich beim Shoot Out in Blackpool in der ersten Runde gegen Ken Doherty durchsetzen und spielte dabei ein Break in Höhe von 125 Punkten - das erste und bisher einzige Century Break in diesem Turnier:

Freitag, 25. Januar 2013

Shoot Out 2013: Übersicht, Zeitplan und Ergebnisse

Das Betfair Shoot Out 2013 findet vom 25. - 27. Januar 2013 im Tower von Blackpool statt und wird LIVE bei SkySports und bet365 gezeigt! Titelverteidiger ist Barry Hawkins, der sich 2012 im Finale gegen Graeme Dott durchsetzen konnte. Teilnehmer bei dem Einladungsturnier sind die Top 64 der Weltrangliste. Die Paarungen werden für jede Runde ausgelost. Weitere Besonderheiten: Alle Spiele Best of 1 Frame, der höchstens 10 Minuten dauert. In den ersten fünf Minuten steht die Shot-Clock auf 15 Sekunden, in der zweiten Hälfte einer Partie haben die Spieler nur noch 10 Sekunden Zeit pro Stoß. Sollte ein Spieler das Zeitlimit nicht einhalten, erhält der Gegner 5 Foulpunkte. Nach jedem Stoß muss entweder ein Ball gelocht oder eine Bande berührt werden. Nach einem Foul gibt's immer Ball in Hand für den Gegner. Hier folgt die Übersicht zum Turnier mit allen wichtigen Infos und Links, sowie dem Zeitplan und der Turnierpistole für die Last 32:

Shoot Out am Wochenende!

Nicht vergessen: Heute um 19:00 Uhr MEZ beginnt im Tower von Blackpool mit dem Betfair Shoot Out 2013 das letzte Einladungsturnier der World Snooker Main Tour 2012/13. Beim britischen Sportsender Sky Sports und dem Online-Wettanbieter bet365 werden ALLE Spiele des Turniers LIVE gezeigt! Titelverteidiger ist Barry Hawkins, der sich 2012 im Finale gegen Graeme Dott durchsetzen konnte. Teilnehmer sind die Top 64 der Weltrangliste. Die Paarungen werden für jede Runde ausgelost. Das Preisgeld für den Sieger beträgt £32.000. Hier bei snookertv gibt's neben der Übersicht mit Zeitplan und Ergebnissen in der Sektion Live-Stream natürlich wieder rechtzeitig die besten Stream-Links.

Donnerstag, 24. Januar 2013

The Masters 2013: Mark Selby v Neil Robertson (Komplett)

Wer's noch nicht kennt, kann sich hier die komplette BBC-Aufzeichnung vom Finale des am Sonntag zu Ende gegangenen Betfair Masters im Londoner Alexandra Palace zwischen Mark Selby und Neil Robertson ansehen! Der Sieger dieser Partie erhält ein Preisgeld in Höhe von £175.000:

Mittwoch, 23. Januar 2013

Tempodrom Tipp Tortur 2013

Mit dem German Masters 2013 (30.01. - 03.02.) geht die snookertv Tippspielsaison 2012/13 in die vierte Runde. Die Tempodrom Tipp Tortur macht auch dieses Jahr ihrem Namen wieder alle Ehre: In sieben Tipprunden tippen wir alle 41 Begegnungen des Turniers. Wer alles tippen will, muss also während des Turniers öfter mal reinschauen! Jeder ist herzlich eingeladen, mitzumachen! Je mehr Leute dabei sind, desto spannender wird's!

Wer dabei sein will, muss bis Mittwoch, 30.01.2013, 10:00 MEZ im Kommentarbereich unter diesem Post die ersten 15 Begegnungen getippt und die Zusatzfrage beantwortet haben. Für jede weitere Tipprunde wird rechtzeitig ein neuer Post veröffentlicht. Es wird natürlich auch wieder ein Spreadsheet geben, dem während des Turniers der aktuelle Tippspielstand entnommen werden kann. Ich hoffe auf rege Teilnahme und wünsche allen Teilnehmern viel Glück!

German Masters 2013: Übersicht mit Turnierbaum

Vom 30.01. - 03.02.2012 wird im Berliner Tempodrom bereits zum dritten Mal das German Masters ausgetragen. Titelverteidiger beim sechsten Weltranglistenturnier der World Snooker Main Tour 2012/13 wäre eigentlich Ronnie O'Sullivan, der sich letztes Jahr im Finale vor rund 2.500 Zuschauern mit 9-7 gegen Stephen Maguire durchsetzen konnte, sich für diese Saison aber komplett von der Main Tour abgemeldet hat. Das Preisgeld für den Sieger beträgt in diesem Jahr 60.000€, insgesamt werden 300.000€ ausgeschüttet.

Championship League 2013: Gruppe 4 (LIVE)

Am Mittwoch, 23. und Donnerstag, 24. Januar 2013 werden im Crondon Park Golf Club in Essex die Begegnungen der vierten Gruppe der Championship League Snooker 2103 ausgetragen, In Gruppe 3 konnte sich am Dienstag Ding Junhui im Finale mit 3-2 gegen Judd Trump durchsetzen und ist damit nach John Higgins und Ali Carter der dritte Teilnehmer der Winner's Group, in der die sieben Gruppensieger am 20. und 21. März den Gesamtsieger der Liga ermitteln. Das Online-Wettportal bet365 zeigt ALLE Spiele im Live-Stream! Hier gibt's den Zeitplan und die Ergebnisse für Gruppe 4:

Montag, 21. Januar 2013

German Masters 2013: Sendetermine Eurosport (DE)

Wenn vom 30. Januar - 03. Februar 2013 im Berliner Tempodrom zum dritten Mal das German Masters ausgetragen wird, ist Eurosport natürlich wieder LIVE mit dabei, zumindest ab Tag 2 und das von Anfang an. Hier bei snookertv gibt's für alle, die das Turnier zu Hause oder auch von unterwegs verfolgen möchten den Turnierbaum, den Zeitplan mit Ergebnissen und in der Sektion Live-Stream die besten Stream-Links. Dort sollte sich also in der Regel eine gute Alternative finden lassen, wenn Eurosport mal nicht LIVE auf Sendung ist. Hier folgen die provisorischen Sendepläne für Eurosport Deutschland (Free TV und kostenpflichtiger Zusatzkanal Eurosport 2):

Sonntag, 20. Januar 2013

The Masters 2013: Das Finale

Finale in London! Heute wird ab 15:00 Uhr in maximal 19 Frames der Masters Champion 2013 ermittelt, BBC und Eurosport sind LIVE dabei. Die Akteure: Der Australier Neil Robertson, Titelverteidiger und Nr. 5 der Weltrangliste konnte sich gegen Ding Junhui, Mark Allen und Shaun Murphy durchsetzen und so erneut das Finale des Masters im Londoner Alexandra Palace erreichen. Sein Kontrahent Mark Selby (Nr. 1) schaffte den Einzug ins Endspiel mit Siegen über Stuart Bingham, Mark Williams und Graeme Dott. In der ersten Session der Partie am Nachmittag werden acht Frames gespielt, in der zweiten Session heute Abend ab 21:00 Uhr die restlichen maximal 11 Frames. Wer keinen Ball verpassen will, ist hier bei snookertv genau richtig: In der Sektion Live-Stream gibt's die besten Stream-Links zum Spiel. Alle Ergebnisse des Turniers gibt's HIER. Hier folgen die Wettquoten von snookertv's Partner bet365:

Championship League 2013: Gruppe 3 (LIVE)

Am Montag, 21. und Dienstag, 22. Januar 2013 werden im Crondon Park Golf Club in Essex die Begegnungen der dritten Gruppe der Championship League Snooker 2103 ausgetragen, deren Sieger ein Ticket für die Premier League 2013 erhält. In Gruppe 2 konnte sich Ali Carter im Finale mit 3-0 gegen Martin Gould durchsetzen. Der 'Captain' ist damit nach John Higgins der zweite Teilnehmer der Winner's Group, in der die sieben Gruppensieger am 20. und 21. März den Gesamtsieger der Liga ermitteln. Das Online-Wettportal bet365 zeigt ALLE Spiele im Live-Stream! Hier gibt's den Zeitplan und die Ergebnisse für Gruppe 3:

Samstag, 19. Januar 2013

The Masters 2013: John Higgins v Shaun Murphy (Komplett)

Im zweiten Viertelfinale des Betfair Masters 2013 in London setzte sich Shaun Murphy mit 6-5 gegen John Higgins durch. Damit trifft der 30-jährige Engländer heute Nachmittag im Halbfinale auf Neil Robertson, der im ersten Viertelfinale Mark Allen bezwang. Wer LIVE dabei sein will, findet in der Sektion Live-Stream die besten Stream-Links! Hier folgen die komplette Eurosport-Aufzeichnung der Partie zwischen Higgins und Murphy in einem Video und der Decider der Begegnung in einem separaten HD-Video:

The Masters 2013: Neil Robertson v Mark Allen (F6 - 11)

Mit 6-5 konnte Neil Robertson im Viertelfinale des Masters 2013 im Londoner Alexandra Palace Mark Allen bezwingen und trifft damit heute im ersten Halbfinale des Turniers auf Shaun Murphy, der sich ebenfalls in elf Frames gegen John Higgins durchsetzen konnte. HIER im Blog gibt's rechtzeitig die besten Live-Streams! Und hier gibt's die zweite Hälfte der Partie zwischen Robertson und Allen in einem Video:

Donnerstag, 17. Januar 2013

Break 130 Shaun Murphy (The Masters 2013)

Im zweiten Viertelfinale des Betfair Masters 2013 trifft Shaun Murphy heute Abend auf John Higgins (s. Live-Stream). Der Schotte gewann zuvor mit 6-3 gegen Ali Carter. Shaun Murphy konnte in der ersten Runde Ricky Walden mit 6-4 bezwingen. Dabei spielte 'The Magician' eine Total Clearance in Höhe von 130 Punkten:

The Masters 2013: Mark Allen's kurioses Foul (HD)

Heute beginnt beim Masters im Londoner Alexandra Palace die Runde der Last 8. Im ersten Viertelfinale am Nachmittag treffen Titelverteidiger Neil Robertson und Mark Allen aus Nordirland aufeinander (HIER bei snookertv gibt's die bestens Streams). Der Australier konnte sich in seinem ersten Match mit 6-5 gegen Ding Junhui durchsetzen. Mark Allen schaffte den Einzug ins Viertelfinale mit einem 6-2 gegen Mark Davis. Dabei sorgte der 26-jährige aus Antrim mit einem etwas kuriosen Foul mit Hilfsqueue und Verlängerung unfreiwillig für beste Unterhaltung:

Sonntag, 13. Januar 2013

The Masters 2013: Quoten (Last 16)

Das Online-Wettportal bet365 hält zum Masters 2013 in London nicht nur den Live-Stream bereit, über den alle Matches des Turniers LIVE verfolgt werden können, es gibt auch die Möglichkeit, während der laufenden Begegnungen Live-Wetten zu platzieren. Wer sich über einen Partner-Link hier im Blog bei bet365 registriert, profitiert außerdem von einem einmaligen Einzahlungsbonus in Höhe der ersten Einzahlung (gilt bis 100€). Hier folgen die Wettquoten für die erste Runde (Last 16) des Betfair Masters 2013:

The Masters 2013: Draw, Zeitplan und Ergebnisse

Das Betfair Masters 2013 findet vom 13. - 20. Januar 2013 im Londoner Alexandra Palace statt und wird LIVE bei BBC, Eurosport und bet365 übertragen. Titelverteidiger ist der Australier Neil Robertson, der sich letztes Jahr im Finale mit 10-6 gegen Shaun Murphy durchsetzen konnte (HIER geht's zur kompletten Begegnung). Das Preisgeld für den Sieger beträgt in diesem Jahr £175.000. Hier bei snookertv gibt's zu dem Einladungsturnier alle wichtigen Stream-Links, Sendetermine und den Turnierbaum mit Zeitplan und Ergebnissen:

Samstag, 12. Januar 2013

The Masters 2013: BBC Sendeplan

Wenn vom 13. - 20. Januar im Londoner Alexandra Palace das Betfair Masters 2013 ausgetragen wird, ist natürlich auch die BBC wieder LIVE mit dabei und versorgt uns neben den Live-Übertagungen im TV und Online-Stream mit Analysen, Reportagen, Expertengesprächen, etc. Näheres zum Empfang der BBC-Streams ist in der Sektion Live-Stream zu finden. Hier folgen die Sendetermine für BBC Two:

Donnerstag, 10. Januar 2013

(Q) China Open 2013: Zeitplan und Ergebnisse

Vom 09. - 12.01.2013 werden in der World Snooker Academy in Sheffield die Qualifikationsrunden der China Open 2013 ausgetragen. Die TV-Hauptrunden des Turniers finden vom 25. - 31.03.2013 in Peking statt.Wer schon bei der Qualifikation LIVE dabei sein will, benötigt einen Account bei snookertv's Partner bet365. Dort sind in der Regel pro Zeitblock zwei Spiele im Live-Stream verfügbar! Titelverteidiger ist Peter Ebdon, der sich im Finale 2012 mit 10-9 gegen Stephen Maguire durchsetzen konnte. Hier folgt der Zeitplan mit Ergebnissen für die vier Runden der Qualifikation:

Mittwoch, 9. Januar 2013

BBC verlängert Vertrag mit World Snooker

Die British Broadcasting Corporation BBC wird weiterhin die drei großen Turniere der World Snooker Main Tour, UK Championship (York), Masters (London) und World Championship (Sheffield) übertragen. Der neue Vertrag sichert die TV- und Online-Übertagung aller Spiele der drei Wettbewerbe bis 2017. Damit wurde der bisher bestehende Vertrag zwischen der Rundfunkanstalt und World Snooker um drei Jahre verlängert. Außerdem soll es laut Pressemeldung nach 2014 die Option auf die Übertagung eines zusätzlichen Turniers geben. In dieser Saison gibt es bei der BBC rund 260 Stunden Snooker zu sehen. Die WM 2012 wurde weltweit von ca. 28,5 Mio. Menschen verfolgt. Das nächste BBC-Turnier ist das Masters, das vom 13. - 20.01.2013 im Londoner Alexandra Palace ausgetragen wird.

Und hier der neue BBC-Trailer zum Betfair Masters 2013 (The Art of Snooker):

Dienstag, 8. Januar 2013

Championship League 2013: Gruppe 2 (LIVE)

In der ersten Gruppe der Championship League Snooker 2013 konnte sich John Higgins im Finale mit 3-1 gegen Ali Carter durchsetzen und ist somit der Erste in der Winner's Group, in der am 21. und 22. März der Gesamtsieger der Liga ermittelt wird. Runner-Up, die beiden unterlegenen Halbfinalisten und Platz 5 aus Gruppe 1 treffen nun am 09. und 10.01. in Gruppe 2 auf Stephen Maguire, Neil Robertson und Stuart Bingham. Für Shaun Murphy und Matthew Stevens reichte es leider nicht: Sie landeten auf den letzten beiden Plätzen der Gruppentabelle und sind damit raus. Hier folgt der Zeitplan mit Ergebnissen für die zweite Gruppe:

Montag, 7. Januar 2013

Munich Open 2013: Mark Selby v Graeme Dott (Komplett)

Beim chinesischen Video-Portal Youku gibt's das komplette Finale (inkl. Ansage von Ralf Kalb) der Munich Open 2013 zwischen Mark Selby und Graeme Dott  in einem Video. Es handelt sich um eine Aufzeichnung vom TV-Sender Shanghai Sports mit chinesischem Kommentar. Wer nur den letzten Frame sehen möchte, guckt HIER.

Munich Open 2013: Mark Selby v Graeme Dott (Decider/HD)

Im Finale der Munich Open 2013, dem letzten Turnier der Euro Players Tour Championship vor den PTC Grand Finals im März, standen sich gestern Abend die Nr. 1 der Weltrangliste Mark Selby aus England und der Schotte Graeme Dott (Nr. 15) gegenüber. Der Sieger erhält für den Triumph in Fürstenfeldbruck 12.000€ und 2000 Weltranglistenpunkte. Hier ist der siebte und entscheidende Frame der Begegnung in HD:

Championship League 2013: Gruppe 1 (LIVE)

Am Montag, 07.01. und Dienstag, 08.01. werden im Crondon Park Golf Club, Essex die Begegnungen der ersten Gruppe der Championship League Snooker 2013 ausgetragen. Wer LIVE dabei sein will, kann alle Spiele im Live-Stream des Online-Wettanbieters bet365 verfolgen (Die Liga ist nur im Online-Stream zu sehen und wird nicht im TV übertragen)! Hier gibt's den Zeitplan mit Ergebnissen zur Gruppe 1:

Samstag, 5. Januar 2013

Munich Open 2013: Neil Robertson v Kurt Maflin (Komplett)

Der Norweger Kurt Maflin (Nr. 68 der Weltrangliste), der in diesem Moment im Achtelfinale der FFB/Munich Open 2013 gegen Liam Highfield spielt, konnte sich gestern in der Runde der Last 32 mit 4-3 gegen den Australier Neil Robertson (Nr. 5) durchsetzen. Hier die komplette Partie im einem Video:

Championship League 2013: Übersicht

Am Montag, 07. Januar 2013 startet die sechste Auflage der Championship League Snooker, deren Spiele traditionell alle im Crondon Park Golf Club in Essex ausgetragen werden und ausschließlich via Online-Stream verfolgt werden können. Der Gesamtsieger des Turniers erhält ein Ticket für die Premier League 2013. Letztes Jahr gewann Ding Junhui im Finale mit 3-1 gegen Judd Trump. Und so geht's: Es gibt die Gruppen 1 - 7 und die Winner's Group. Die erste Gruppe ist mit sieben Spielern vollständig, in den Gruppen 2 - 7 stehen jeweils erst drei Spieler, die Winner's Group ist leer. Nachdem in Gruppe 1 Jeder gegen Jeden gespielt hat (21 Spiele), ist die Tabelle entscheidend: Die Plätze 1 - 4 gehen in die Play-Offs (1. v 4., 2. v 3. und dann Finale). Der Sieger springt in die Winner's Group. Der Runner-Up, sowie Nr. 3 und 4 kommen zusammen mit Nr. 5 der Gruppentabelle in die nächste Gruppe, die somit vollständig ist. Die Plätze 6 und 7 der Tabelle sind raus. Danach geht das ganze wieder von vorne los. Am Ende, wenn alle Begegnungen der sieben Gruppen ausgetragen wurden, stehen die sieben Teilnehmer der Winner's Group fest, in der nach dem selben Prinzip verfahren wird. Der Sieger der Winner's Group ist der Sieger der 2013 Championship League Snooker, erhält £10,000 und ein Ticket für die kommende Premier League. Hier gibt's alle wichtigen Infos zum Format der Liga auf einen Blick:

BDO WM 2013: Sendetermine Eurosport (DE)

Lust auf Darts? Ich habe jedenfalls während der vergangenen PDC WM in London Lust auf mehr bekommen und will daher in Zukunft auch hier bei snookertv häufiger auf aktuelle Wettbewerbe eingehen. Im Lakeside Country Club von Frimley Green, Surrey wird vom 05. - 13. Januar 2013 die Lakeside World Darts Championship der British Darts Organisation (BDO) ausgetragen. Host Broadcaster sind die beiden Fernsehsender BBC und ESPN, die sich die Übertragung des Turniers teilen. Live-Bilder gibt's ab Sonntag, 06. Januar aber auch bei der deutschen Ausgabe von Eurosport. Weitere Infos zum Turnier, Spielpläne, Ergebnisse etc. gibt's auf den offiziellen Seiten der BDO. Hier folgt der Sendeplan für Eurosport Deutschland:

Donnerstag, 3. Januar 2013

Euro Tour 6/Munich Open 2013: Quoten (Runde 1)

Im Veranstaltungsforum, Fürstenfeldbruck werden vom 04. - 06.01.2013 die FFB/Arcaden Munich Open 2013 ausgetragen. Neben den TV-Übertragungen bei Eurosport gibt es auch die Möglichkeit, die Action an der Amper im Live-Stream des Online-Wettanbieters bet365 zu verfolgen. Dort werden nämlich ALLE TV-Matches vollständig gezeigt. Außerdem können zu den Stream-Begegnungen Live-Wetten während der laufenden Partie abgegeben werden. Hier im Blog gibt's wieder den gewohnten Zeitplan mit Ergebnissen und in der Sektion Live-Stream die besten aktuellen Stream-Links. Hier folgen die Wettquoten für die erste Runde (Last 32):

Snooker im Januar 2013

Der Januar 2013 hat einiges zu bieten in Sachen LIVE Snooker: Der Monat beginnt mit den FFB/Arcaden Munich Open (04. - 06.01.) in Fürstenfeldbruck, dem letzten Turnier der Betfair European Tour 2012/13 und auch der gesamten Players Tour Championship. Am Ende des Turniers stehen also die 32 Teilnehmer der PTC Grand Finals im März fest. Direkt im Anschluss werden in Essex vom 07. - 10.01. die ersten beiden Gruppen der Championship League ausgetragen, deren Gesamtsieger ein Ticket für die Premier League 2013 erhält.