Samstag, 30. September 2017

European Masters 2017: Infos und Links

Vom 02. - 08. Oktober 2017 wird im belgischen Lommel mit dem 888sport European Masters das sechste Weltranglistenturnier der Saison 2017/18 ausgetragen. Damit findet zum ersten Mal seit den European Open 1994 in Antwerpen wieder ein World Snooker Ranking Event in Belgien statt. Titelverteidiger ist Judd Trump, der sich letztes Jahr im Finale in Bukarest mit 9-8 gegen Ronnie O'Sullivan durchsetzen konnte. Das Preisgeld für den Sieger beträgt in diesem Jahr £75.000.

Break 112 Ronnie O'Sullivan (Int. Championship 2017)

Das ging schnell. Ronnie O'Sullivan brauchte inklusive Mid-Session Interval insgesamt weniger als 90 Minuten für sein 6-0 gegen Garard Greene bei der Qualifikation zur International Championship 2017. Im letzten Frame der Begegnung gelang O'Sullivan noch mit einer 112 das 882. Century Break seiner Karriere:

Freitag, 29. September 2017

Snooker im Oktober 2017

Der Snooker-Oktober 2017 beginnt mit dem European Masters, das vom 02. - 08.10. im belgischen Lommel ausgetragen wird. Damit findet zum ersten Mal seit 23 Jahren wieder ein Weltranglistenturnier in Belgien statt. Das Preisgeld für den Sieger beträgt £75.000. Live-Bilder gibt's bei Eurosport. Das Ende des European Masters markiert außerdem den dritten Cut-Off Point der Saison 2017/18 - die Weltrangliste nach dem Turnier wird für die Setzliste der English Open verwendet.

(Q) Int. Championship: Li Hang v Soheil Vahedi (Decider)

Montag, 25. September 2017

(Q) International Championship: Infos und Links

Die Qualifikationsrunden der International Championship werden vom 26. - 29. September 2017 in der Guild Hall in Preston ausgetragen und können bei Online-Wettanbietern im Live-Stream verfolgt werden.

Samstag, 23. September 2017

European Masters 2017: Eurosport Live-Übertragungen

Das sechste Weltranglistenturnier der World Snooker Main Tour 2017/18 heißt European Masters und wird vom 02. - 08. Oktober 2017 im belgischen Lommel ausgetragen. Titelverteidiger ist Judd Trump, der letztes Jahr im Finale in Bukarest Ronnie O'Sullivan mit 9-8 bezwingen konnte. Das Preisgeld für den Sieger beträgt in diesem Jahr £75.000. Live-Bilder gibt's bei Eurosport: Der Sportsender überträgt im Free-TV bzw. bei Eursport 2 täglich LIVE aus Lommel. Hier folgen die Sendezeiten für die Live-Übertragungen bei Eurosport DE:

Freitag, 22. September 2017

Break 135 Kyren Wilson (World Open 2017)

Das bisher höchste TV-Break bei den World Open 2017 in Yushan kommt von Kyren Wilson, der sich im Viertelfinale mit 5-1 gegen Mark Williams durchsetzen konnte. In Frame Nr. 5 spielte der Engländer diese 135er Total Clearance:

Donnerstag, 21. September 2017

World Open 2017: Neil Robertson v Mark Allen (Decider)

Hier ist der entscheidende, neunte Frame der Begegnungen zwischen Neil Robertson und Mark Allen im Achtelfinale der World Open 2017 in Yushan. Der Sieger trifft im Viertelfinale auf David Gilbert.

Montag, 18. September 2017

World Open 2017: On Demand (YouTube-Playlisten)

Diese YouTube-Playlisten enthalten Aufzeichnungen von allen Live-Matches der World Open 2017.

World Open 2017 LIVE in Stream und TV (Infos und Links)

Die World Open 2017 werden vom 18. - 24. September im chinesischen Yushan ausgetragen. Das Preisgeld für den Sieger beträgt £150.000. Insgesamt werden bei dem fünften Weltranglistenturnier der Saison 2017/18 £700.000 ausgeschüttet. Titelverteidiger Allister Carter hat abgesagt. Die größten Chancen auf den Titel rechnet man Mark Selby (Nr. 1 der Weltrangliste), John Higgins (2) und Ding Junhui (4) aus. Judd Trump (3) hat sich nicht qualifiziert. Die Wettanbieter zeigen alle Live-Matches der World Open im eigenen Live-Stream. Außerdem ist Eurosport auf Sendung! Der TV-Sender zeigt täglich Live-Bilder aus Yushan im Free-TV (Eurosport 1) oder im kostenpflichtigen Zusatzkanal Eurosport 2 (Sendetermine). Gastgebende Rundfunkanstalt ist der chinesische Sportsender CCTV5. Hier bei snookertv sind auf der Seite Live-Stream die tagesaktuellen Live-Matches mit Quoten, alle wichtigen Links und die besten Live-Streams zum Turnier zu finden. Zusätzlich zu den offiziellen Stream-Links werden dort gelegentlich auch freie Alternativen angeboten. Hier folgt eine kleine Turnierübersicht mit den wichtigsten Infos und Links:

Sonntag, 17. September 2017

John Higgins holt in Indien Titel Nr. 29

Mit 5-1 konnte sich John Higgins im Finale der Indian Open 2017 in Vishakhapatnam gegen Titelverteidiger Anthony McGill durchsetzen und so seinen neunundzwanzigsten Ranglistentitel holen. Für den Sieg erhält der Schotte ein Preisgeld in Höhe von £50.000. Damit klettert der 42-jährige in der Weltrangliste von Platz 3 auf Platz 2. Hier der letzte Frame des schottischen Duells und das Interview nach dem Spiel:

Samstag, 16. September 2017

Liste der 147er in neuem Gewand

Die Liste der Maximum Breaks wurde überarbeitet und an den einfachen Tabellen-Stil auf den Seiten Sendetermine und Weltrangliste angepasst. So sollte die Übersicht nun auch auf mobilen Geräten einigermaßen vernünftig aussehen. Die Daten zu Gegner, Datum und Ort werden in Zukunft nicht mehr angezeigt, können aber bei vorhandenem Video dem entsprechenden Eintrag zum Break entnommen werden. Die Video-Links werden zur Zeit noch geprüft und dann nach und nach der neuen Liste hinzugefügt. Alle Maximum Breaks sind natürlich auch weiterhin über das Label 147 erreichbar.

Indian Open 2017: Anthony McGill v Mark King (Decider)

Decider im Halbfinale zwischen Anthony McGill und Mark King, Indian Open 2017:

Freitag, 15. September 2017

Anthony McGill gewinnt Indian Open 2016

Im Jahr 2016 konnte sich der Schotte Anthony McGill im Finale der Indian Open mit 5-2 gegen Kyren Wilson durchsetzen und sich so seinen ersten Ranglistentitel holen. Hier die entscheidenden Bälle zum Sieg:

Indian Open 2017: Stuart Bingham v Mark King (Decider)

Die Begegnung zwischen den beiden Engländern Stuart Bingham (Nr. 9 der Weltrangliste) und Mark King (22) im Achtelfinale (Last 16) der Indian Open 2017 ging über die volle Distanz. Hier ist der letzte, entscheidende Frame der Begegnung:

Donnerstag, 14. September 2017

Break 125 Shaun Murphy (Indian Open 2017)

Mit 4-1 gewann Shaun Murphy (Nr. 5 der Weltrangliste) sein zweites Match bei den Indian Open 2017 in Visakhapatnam gegen Fergal O'Brien und spielte dabei diese 125:

Dienstag, 12. September 2017

World Open 2017: Eurosport Live-Übertragungen

Eurosport DE zeigt im Free-TV Live-Bilder von den World Open 2017. Das Weltranglistenturnier der World Snooker Main Tour wird vom 18. - 24. September im chinesischen Yushan ausgetragen. Das Preisgeld für den Sieger beträgt £90.000. Titelverteidiger ist der Engländer Allister Carter. Hier bei snookertv sind auf der Seite Live-Stream rechtzeitig alle wichtigen Links und Infos zum Turnier zu finden. Die geplanten Live-Übertragungen von ES1 und 2:

Sonntag, 10. September 2017

6 Red WM 2017: Thepchaiya Un-Nooh v Mark Williams (Finale)

Hier gibt's das Finale der 6 Red World Championship 2017 zwischen Thepchaiya Un-Nooh und Mark Williams in einem Video. Mehr zur Begegnung ist bei Break-Off und SnookerPRO zu lesen.