Samstag, 29. Oktober 2011

Draw für Masters verfügbar!

Nach den Turnierplänen für UK Championship und German Masters, hat World Snooker nun auch den Draw für das Masters im Januar veröffentlicht. Das Turnier findet vom 15. - 22. Janauar 2012 im Alexandra Palace, London statt und es nehmen die Top 16 der Weltrangliste nach Cut-Off Point Nr. 1 teil. Titelverteidiger Ding Junhui wird in seinem ersten Match, das zugleich die erste Partie des Turniers sein wird, auf Ronnie O'Sullivan treffen, der das Masters bereits vier mal für sich entscheiden konnte. Gastgebende Rundfunksanstalt ist die BBC. Hier bei Snooker TV gibt's natürlich rechtzeitig zum Beginn des Turniers wieder alle wichtigen Empfangsmöglichkeiten auf einen Blick. Hier folgt der Draw für die erste Runde:

Freitag, 28. Oktober 2011

Australian Open 2011: Stuart Bingham v Mark Williams (Finale in HD)

Diese Playlist enthält Eurosport HD-Aufzeichnungen mit britischem Kommentar der Frames 7 - 17 (Frame 12 fehlt!) des packenden Finales der Australian Goldfields Open 2011 zwischen Stuart Bingham und Mark Williams, das über die volle Distanz ging:

Donnerstag, 27. Oktober 2011

Break 100 Jimmy White (WM 1984)

Mal wieder was für die Kategorie Nostalgie: Bei der Weltmeisterschaft 1984 schaffte es Jimmy White mit einem 16-14 Sieg über den Kanadier Kirk Stevens ins Finale und traf dort auf Steve Davis. Im Halbfinale spielte der Whirlwind in Frame Nr. 13 ein schönes Century Break über 100 Punkte und ging so mit 7-6 in Führung:

Weltmeisterschaft 2007: Das Finale (BBC)

Die BBC zeigt in dieser Saison die drei Turniere UK Championship, Masters und Weltmeisterschaft LIVE im TV und im Online-Stream (s. TV-Kalender). Mit der UK Championship (03. - 11.12.2011 in York) rückt also auch die erste Snooker-Übertragung der britischen Rundfunkanstalt in dieser Saison näher! Die Qualifikation findet vom 06. - 09. November 2011 in der World Snooker Acadamy in Sheffield statt. Der Draw und alle weiteren vorläufigen Infos zum Turnier sind HIER zu finden. Hier bei Snooker TV gibt es zu dem Turnier übrigens das nächste Tippspiel!

Passend zur langsam steigenden Vorfreude auf lange Snookerabende und die großartige Berichterstattung der BBC, ist bei YouTube ein Video aufgetaucht, dass die letzten 9 Frames vom Finale der Weltmeisterschaft 2007 zwischen John Higgins und Mark Selby zeigt. Viel Spaß:

World Seniors Championship 2011: Draw und Format

Am 05. und 06. November 2011 findet im East of England Showground in Peterborough die Wyldecrest Park Homes World Seniors Snooker Championship 2011 statt. Die Qualifikation zu dem Turnier wurde bereits am 10. Oktober in der South West Snooker Academy in Gloucester ausgetragen. Host Broadcaster für das Event ist der britische TV-Sender SkySports. Neben den Fernsehbildern wird es zusätzliche Live-Stream-Angebote bei liveworldsnooker.tv und bet365 geben. Das Preisgeld für den Sieger beträgt £18.000 und es gibt eine 30-Sekunden-Shot-Clock. Die Begegnungen werden für jede Runde neu ausgelost. Hier gibt's nochmal alle wichtigen Infos und Links zum Turnier auf einen Blick, einen Zeitplan mit Ergebnissen und rechtzeitig zum Turnierbeginn weitere Links zu aktuellen Live-Streams:

Mittwoch, 26. Oktober 2011

Eurosport: Snooker-Aufzeichnungen bis zum 04. November

In der nächsten Zeit zeigt der deutsche TV-Sender Eurosport noch so einige Male Snooker-Aufzeichnungen im Free-TV! Neben dem Finale der kürzlich zu Ende gegangenen Alex Higgins International Trophy (PTC 8) in Killarney zwischen Neil Robertson und Judd Trump, gibt es auch noch mehrmals die Endspiele von Brazil - und Shanghai Masters zu sehen. Live-Bilder sind bei Eurosport erst wieder ab dem 11. November zu erwarten, wenn im belgischen Antwerpen das neunte Turnier der Players Tour Championship 2011/12 stattfindet. Aber auch vorher gibt's jede Menge Live-Snooker: Am 03. und 10.11. finden der achte und neunte Spieltag der Premier League Snooker statt. Live-Übertragung gibt's dann wieder bei SkySports und bet365! Dort kann übrigens auch am 05. und 06. November die World Seniors Championship 2011 verfolgt werden! Vom 06. - 09.11. folgt dann bei bet365 und liveworldsnooker.tv die Qualifikation zur UK Championship 2011. Es wird also auf keinen Fall langweilig! Hier folgen die Sendetermine für die Snooker-Wiederholungen bei Eurosport Deutschland bis zum 04. November 2011:

Dienstag, 25. Oktober 2011

Break 137 Mark Selby (PTC 8 2011)

Mark Selby, der beim achten Event der Players Tour Champiosnhip 2011/12 am vergangenen Wochenende in Killarney bis ins Halbfinale kam und dort Judd Trump mit 1-4 unterlag, traf zuvor im Viertelfinale auf den amtierenden Australian Open Champion Stuart Bingham, den er mit 4-3 besiegen konnte. Im entscheidenden siebten Frame der Partie gelang dem Jester aus Leicester ein Century Break über 137 Punkte:

Montag, 24. Oktober 2011

PTC 8 2011: Das Finale (Komplett)

Gestern ging in Killarney, Irland mit dem Finale zwischen Neil Roberston und Judd Trump das achte von zwölf Turnieren der Players Tour Champiosnhip 2011/12 zu Ende. Mit 4-1 konnte der Australier den Youngster bezwingen und holte sich damit bereits den zweiten PTC-Titel in dieser Saison. Im Interview mit World Snooker sagte Robertson, sein Spiel sei nun besser als je zuvor. Hier gibt's das komplette Finale am Stück:

Neil Robertson besser als je zuvor

Neil Robertson, der bereits PTC 6 in Warschau für sich entschied, triumphierte auch beim achten Event der Players Tour Champiosnhip 2011/12 im irischen Killarney, indem er sich im gestrigen Finale mit 4-1 gegen Youngster Judd Trump durchsetzen konnte. Der Linkshänder verlor in seinen sieben Matches auf dem Weg zum Titel insgesamt nur sechs Frames. Für den Sieg erhält der Australier €10.000 und 2.0000 Weltranglistenpunkte, womit er in der Order of Merit die Führung übenimmt. Im Interview nach dem Spiel sagt Neil Robertson, sein Spiel sei jetzt besser als je zuvor:

Freitag, 21. Oktober 2011

Draw für UK Championship und German Masters

Die Turnierpläne für die nächsten beiden großen Weltranglistenturniere, UK Championship und German Masters stehen fest. Beide Turniere werden selbstverständlich im Fernsehen gezeigt und daher gibt es hier bei Snooker TV auch wieder rechtzeitig alle wichtigen Infos zum Empfang und Verlauf der Turniere. Host Broadcaster für die UK Championship im Dezember ist die BBC, das German Masters im Februar wird von Eurosport ausgestrahlt. Hier gibt's die Links zu den vorläufigen Draws bei World Snooker:

PTC 8 in Killarney

Endlich wieder Snooker im Fernsehen: Heute um 10:30 Uhr MESZ geht's los mit den Last 128 des achten PTC-Events, der Alex Higgins International Trophy 2011 im Killarney Convention Centre, Irland. Eurosport ist das ganze Wochenende im Free -TV, bei Eurosport 2 und im Eurosport Player LIVE auf Sendung. Auch der chinesische Sportsender Shanghai G-Sports zeigt übrigens Live-Bilder aus Killarney und es gibt auch wieder den Live-Stream Dienst bei bet365 bzw. liveworldsnooker.tv! An Möglichkeiten, das Geschehen LIVE am Bildschirm zu verfolgen, mangelt es also nicht und hier bei Snooker TV gibt's alles auf einen Blick.

Donnerstag, 20. Oktober 2011

World Snooker plant grundlegende Reform

Heute gibt World Snooker bekannt, dass es im Hinblick auf die weitere internationale Entwicklung des Sports in Zukunft einige Änderungen bezüglich der Struktur der Main Tour geben wird. Drei dieser Änderungen wurden bereits genannt:

Premier League 2011: Tag 7 (Exeter)

Siebter Spieltag der PartyPoker.com Premier League Snooker 2011 im Riverside Leisure Centre, Exeter! Bevor es morgen beim PTC 8 im irischen Killarney mit den Hauptrunden losgeht und dann Eurosport auch wieder auf Sendung ist, geht heute der Kampf um einen Platz unter den Top 4 der Premier League Tabelle weiter:

Mittwoch, 19. Oktober 2011

Power Snooker kommt wieder!

Vom 19. - 20. November 2011 findet in der Manchester Event City das zweite Power Snooker Event statt. Das neue Format hatte nach dem ersten Turnier in der vergangenen Saison für viel Diskussion gesorgt. Auch ich habe mich damals kritisch zu der Veranstaltung geäußert und blicke dem Turnier eher skeptisch entgegen. Die Teilnehmer stehen zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest, aber die Top 16 der aktuellen Weltrangliste haben eine Einladung erhalten. Das Preisgeld für den Sieger wird £25.000 betragen. Das Event wird wieder vom britischen TV-Sender ITV4 gezeigt. Bei YouTube ist bereits ein Promo-Video aufgetaucht:

Break 115 Mark Williams (Premier League 2011)

Am Donnerstag, den 20. Oktober 2011 geht die PartyPoker.com Premier League Snooker in die siebte Runde. Die Serie wird von SkySports übertragen und es gibt zusätzlich einen Live-Strem beim Online-Wettanbieter bet365. Die Top 4 der Tabelle nach 10 Mini-Turnieren kämpfen am 26. und 27. November 2011 in Hopton-on-Sea, Norfolk um den Gesamtsieg. Snooker TV hat alle wichtigen Infos zum Wettbewerb und liefert immer rechtzeitig zu Spielbeginn Links zu den Live-Streams.

O'Sullivan bezeichnet PTC-Serie als Erpressung

Über die Wortwahl kann man sich streiten, aber Ronnie O'Sullivan hat ein Problem angesprochen, das auch andere besserverdienende Snookerspieler haben: Die zwölf Turniere der Players Tour Championship verlangen den Spielern so einiges ab, sie finden in ganz Europa statt, die Spieler müssen viel reisen. Dann gibt es bei einigen Turnieren der Serie kaum Zuschauer und viele Matches finden mehr oder weniger unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Außerdem ist die Ausbeute relativ gering: Für einen Turniersieg gibt es in der PTC-Serie gerade mal 2.000 Ranglistenpunkte und £/€10.000 Preisgeld. Das ist im Verhältnis zu anderen Weltranglistenturnieren sehr wenig, während der Aufwand für den Spieler eher größer ist. Dass hier ein Ronnie O'Sullivan, der in seiner Karriere bereits rund £6 Millionen an Preisgeld eingestrichen hat, nicht sonderlich motiviert ist, sollte verständlich sein.

Donnerstag, 13. Oktober 2011

Premier League 2011: Tag 6 (Stoke)

Heute ist sechster Spieltag der PartyPoker.com Premier League Snooker 2011! Ab 20:30 Uhr MESZ kämpfen Mark Williams, Ali Carter, Jimmy White und Ding Junhui im Biddulph Leisure Centre, Stoke um den Tagessieg. Insgesamt 10 Spieler sind dieses Jahr dabei, von denen am Ende der 10 Spieltage die Top 4 der Tabelle am Finalwochenende in Hopton-on-Sea teilnehmen und dort den Gesamtsieger ermitteln. Die Premier League Snooker wird LIVE von SkySports ausgestrahlt, außerdem gibt es einen Live-Stream beim Online-Wettportal bet365, wo ebenfalls alle Spiele verfolgt werden können! Hier in diesem Post erscheinen rechtzeitig zum Spielbeginn Links zu weiteren Streams:

Dienstag, 11. Oktober 2011

PTC 8 2011: Sendetermine Eurosport DE

Das nächste TV-Event heißt PTC 8 aka 'The Alex Higgins International Trophy' und wird vom 21. - 23. Oktober 2011 im Killarney Convention Centre, Irland ausgetragen. Neben dem gewohnten Online-Angebot von livewoldsnooker.tv und bet365 gibt es beim siebten Turnier der Players Tour Championhsip 2011/12 auch wieder Live-Bilder bei den TV-Sendern Eurosport und Shanghai G-Sports. Es gibt also jede Menge Möglichkeiten, das Geschehen in Irland LIVE am Bildschirm zu verfolgen. Wer nichts verpassen will, ist bei Snooker TV genau richtig, denn zum Beginn des Turniers sind wieder alle wichtigen Infos zu den Live-Streams im Blog verfügbar. Hier folgt der Sendeplan von Eurosport Deutschland.

Montag, 10. Oktober 2011

O'Sullivan holt zweiten PTC Titel

Ronnie O'Sullivan gewinnt mit einem 4-2 Sieg über Matthew Stevens im gestrigen Finale in Gloucester sein zweites Event der Players Tour Championship 2011/12 und nimmt damit zum zweiten Mal am Ende eines PTC-Turniers £10.000 mit nach Hause.

Sonntag, 9. Oktober 2011

Everything Is A Remix: THE MATRIX

Mal wieder was anderes: Bei "Everything is a Remix: The Matrix" von Rob G. Wilson handelt es sich um einen großartigen Zusammenschnitt aus Matrix-Szenen und den dazugehörigen Originalvorlagen aus anderen Filmen. Hier sieht man sehr schön, wie man in der ewigen Traumfabrik Filme zusammenschustert.

Freitag, 7. Oktober 2011

PTC 7 in Gloucester

Heute beginnen in der South West Snooker Academy in Gloucester die Hauptrunden des siebten Turniers der Players Tour Championship 2011/12. Leider kann Snooker TV an diesem Wochenende nicht den gewohnten Ergebnisdienst anbieten. Wer immer die aktuellsten Ergebnisse haben will, ist bei WWW Snooker bestens aufgehoben. Bei bet365 und liveworldsnooker.tv gibt es wieder einen Live-Stream mit zwei Matches pro Session zur Auswahl! Wer auf der Suche nach weiteren Streaming-Optionen ist, findet vielleicht was passendes in der Sektion Live-Stream. Da ich selbst nicht viel von dem Turnier mitbekommen werde, würde ich mich freuen, wenn hier der ein oder andere etwas zu seinen Eindrücken vom Event sagen könnte. Besonders würde mich interessieren, wie diese "Pink-Ribbon Sache" so ankommt. Beim PTC 7 sind nämlich alle Spieler dazu aufgerufen, in rosa Kleidung zu spielen und so ihrer Solidarität mit Brustkrebspatienten Ausdruck zu verleihen. Auch Zuschauer sind herzlich dazu eingeladen, sich ebenfalls rosa zu kleiden. Prinzipiell ist ja nichts dagegen einzuwenden, so ein Turnier für einen guten Zweck zu verwenden. Allerdings bin ich etwas skeptisch, ob es sich hier tatsächlich nur um Solidarität handelt oder ob vielleicht auch kommerzielle Hintergründe eine Rolle spielen..

Donnerstag, 6. Oktober 2011

Blogeinnahmen im September 2011

Die Einnahmen von Snooker TV sind im Vergleich zum Vormonat wieder etwas gestiegen. Das liegt wohl in erster Linie an den besseren Besucherzahlen: Im September haben rund 1.000 Menschen mehr den Weg auf die Seite gefunden als noch im August, was wiederum mit dem wesentlich größeren Snooker-Angebot in TV und Stream zusammenhängt. Wäre das Wetter dazu auch noch schlecht gewesen, sähen die Einnahmen sicher noch besser aus.

Premier League 2011: Tag 5 (Weston-super-Mare)

Heute Abend ist wieder Premier League! Im Hutton Moor Leisure Centre in Weston-super-Mare geht die PartyPoker.com Premier League Snooker am heutigen Donnerstag, den 06. Oktober 2011 in die fünfte Runde. Beginn ist wieder um 20:30 Uhr MESZ mit dem ersten  Halbfinale zwischen Mark Williams und Judd Trump. Im Anschluss treffen im zweiten Halbfinale John Higgins und Matthew Stevens aufeinander. Die Sieger der beiden Begegnungen treffen sich danach im Finale und ermitteln einen Tagessieger. Der 22-jährige, amtierende China Open Champion Judd Trump greift heute zum ersten Mal ins Geschehen ein. Auf den Seiten von Snooker TV ist alles zum bisherigen Verlauf der Serie zu finden. Hier gibt's nochmal alle wichtigen Live-Infos zum fünften Spieltag auf einen Blick:

Mittwoch, 5. Oktober 2011

(Q) World Seniors Championship: Draw und Format

Am 05. und 06. November 2011 findet im East of England Showground, Peterborough die zweite World Seniors Championship statt. In der letzten Saison gab es im TV nur Highlights während der Weihnachtszeit zu sehen, dieses Jahr ist Sky Sports auch während des Turniers LIVE auf Sendung. Das Finale vom letzten Jahr zwischen Steve Davis und Nigel Bond gibt's in volle Länge HIER bei Snooker TV! 12 der insgesamt 16 Spieler, die im November um den mit £18.000 dotierten Titel kämpfen, stehen bereits fest. Die anderen 4 werden mit Hilfe einer Qualifikation ermittelt, welche am 10. Oktober in der South West Snooker Academy in Gloucester ausgetragen wird. Hier das Format und die Ergebnisse der Qualifikation zur World Seniors Championship 2011 auf einen Blick:

Dienstag, 4. Oktober 2011

Die Top 16 nach dem ersten Cut-Off

Mit der Aktualisierung der Weltrangliste lässt man sich bei World Snooker mal wieder etwas Zeit, aber immerhin wurden heute bereits die neuen Top 16 offiziell bestätigt. Unter ihnen sind mit Stuart Bingham und Martin Gould auch zwei Debütanten. Beider Spieler haben es nie zuvor in diesen Elitekreis geschafft. Die folgenden sechzehn Spieler sind nun automatisch für UK Championship, The Masters, German Masters und Shoot Out gesetzt:

Montag, 3. Oktober 2011

Break 128 Stuart Bingham (PTC 6 2011)

Stuart Bingham, der beim gestern zu Ende gegangenen PTC 6 in Warschau in der zweiten Runde im Decider an Jack Lisowski scheiterte, konnte in Runde 1 des Turniers den Belgier Tomasz Skalski mit 4-0 bezwingen. Im zweiten Frame spielte der Australian Open Champion eine 128er Clearance:

Robertson gewinnt in Warschau

Neil Robertson gewann gestern mit dem sechsten Turnier der Players Tour Chmapionship 2011/12 in der Arena Ursynów in Warschau seinen ersten Titel seit über einem Jahr. Der Australier gewann die Weltmeisterschaft im Mai 2010 und danach die World Open in Glasgow. Seitdem hatte er immer wieder mit seiner Form zu kämpfen, konnte aber am vergangenen Wochenende in der polnischen Hauptstadt wieder eine grandiose Leistung zeigen.

Sonntag, 2. Oktober 2011

PTC 6 2011: Stephen Maguire v Anthony Hamilton (Decider)

Das sechste Turnier der Players Tour Championship 2011/12, das Warsaw Classic ist ein Wettbewerb der Decider. Über die volle Distanz ging zum Beispiel die Partie der Last 64 zwischen Stephen Maguire und Anthony Hamilton. Maguire konnte den Entscheidungsframe für sich entscheiden und traf damit in der nächsten Runde auf Michael Holt. Hier ging es ebenfalls über alle sieben möglichen Frames mit dem besseren Ende für den Schotten. Auch im Achtelfinale zwischen Stephen Maguire und Ex-Weltmeister Neil Robertson kam es wieder zum Decider. Hier der letzte, entscheidende Frame zwischen Maguire und Hamilton:

Premier League 2011: Ronnie O'Sullivan v Ali Carter (Komplett)

Am vierten Spieltag der PartyPoker.com Premier League Snooker 2011 am 29. September 2011 in Doncaster trafen im Finale Ronnie O'Sullivan und Ali Carter aufeinander. O'Sullivan hatte zuvor im Halbfinale Matthew Stevens mit 3-0 geschlagen, Ali Carter konnte sich ebenfalls mit einem Whitewash gegen Ding Junhui durchsetzen. Auch das Endspiel dauerte nicht allzu lange: Nachdem "The Rocket" mit 2-1 in Führung gegangen war, kam es im vierten Frame zu einer Situation, in der "Captain" Ali Carter zwar mehrere Rote zur Auswahl hatte, sich aber für den dünnsten Ballkontakt entschied und zweimal in Folge verfehlte. Draufhin kam die Warnung von Schiedsrichter Paul Collier, dass beim dritten Mal "Foul und Miss" der Frame verloren sei. Carter probierte den Ball trotzdem noch ein drittes Mal und scheiterte erneut, was ihn Frame und Match kostete. Das sieht man nicht alle Tage, und schon gar nicht in einem TV-Finale. Hier das komplette Match in der Playlist:

Samstag, 1. Oktober 2011

PTC 6 2011: Last 16 (Draw und Format)

Seit gestern läuft in der Arena Ursynów in Warschau das sechste von insgesamt zwölf Turnieren der Players Tour Championship 2011/12 und die ersten acht Teilnehmer, die am Sonntag, 02. Oktober noch dabei sind und um den mit €10.000 dotierten Titel kämpfen, stehen fest. Heute wird die andere Hälfte der Last 16 ermittelt. Wer dazu gehören will, muss aber erstmal drei Spiele in Folge gewinnen, und das an einem einzigen Tag. Beim Warsaw Classic 2011 ist also neben der mentalen Stärke auch körperliche Ausdauer gefragt ...  Eurosport ist den ganzen Tag LIVE dabei, zeigt im Free-TV aber zwischendurch auch noch Skispringen und Motorsport. Wer möglichst wenig von der Cueaction an der Weichsel verpassen will, ist hier bei Snooker TV gut aufgehoben: Neben den Sendeterminen, dem Spielplan mit Ergebnissen gibt's hier im Blog nämlich auch alle notwendigen Infos zu den verschiedenen Möglichkeiten, das Geschehen in Warschau im Live-Steam zu verfolgen.