Mittwoch, 31. August 2011

Teilnahmelisten für PTC 5-9 veröffentlicht!

Draws und Zeitpläne fehlen zwar noch, aber World Snooker hat heute bereits die Teilnahmelisten für die nächsten fünf Turniere der Players Tour Championship 2011/12, PTC 5-9 veröffentlicht! Wer also schonmal wissen will, wo sein Lieblingsspieler überall dabei ist, ist hier genau richtig:

Shanghai Masters 2011: Zeitplan und Ergebnisse

Zeitplan und Ergebnisse für das Bank of Communication Shanghai Masters 2011, 05. - 11. September 2011, Shanghai Grand Stage.

Die Order of Merit nach PTC 4

Für die Players Tour Championship gibt es eine von der offiziellen Weltrangliste unabhängige Rangliste, die sog. Order of Merit. Diese richtet sich nicht nach Punkten, sondern nach dem Preisgeld, das die Spieler während der insgesamt 12 Turniere sammeln. Die Top 24 der Order of Merit am Ende der Serie dürfen an den Grand Finals im März 2012 teilnehmen. Die gesamte Liste gibt's HIER bei World Snooker im PDF Format. Hier die Top 24 nach dem vierten PTC-Event, dem Paul Hunter Classic:

World Seniors Championship 2010: Steve Davis v Nigel Bond (Komplett)

Im November 2010 fand zum ersten Mal das neue Einladungsturnier World Seniors Championship statt. Das Turnier wurde zwar mit Kameras begleitet, aber nicht LIVE im Fernsehen ausgestrahlt. Über die Weihnachtstage hat SkySports dann zwar Highlights gezeigt, aber davon haben wir hier natürlich nicht allzu viel mitbekommen. Jetzt ist ein knapp 60-minütiger Mitschnitt bei YouTube aufgetaucht, der die komplette Begegnung zwischen Steve Davis und Nigel Bond im Halbfinale zeigt! Davis gewann die Partie mit 3-1, unterlag dann aber im Finale Jimmy White, der sich so den mit £20.000 dotierten Titel sicherte.

Dienstag, 30. August 2011

Premier League 2011: Tag 1 - 3 Frames (Videos)

Die Premier League Snooker läuft wieder und geht diese Woche (Donnerstag, 01.09.2011) in Gulidford in die zweite Runde! Hier bei Snooker TV sind alle wichtigen Infos zu der Serie übersichtlich zusammengestellt! Wer den ersten Spieltag verpasst hat, hat hier die Möglichkeit sich die ersten beiden Frames vom Finale zwischen Matthew Stevens und John Higgins und den letzten Frame vom Halbfinale zwischen Matthew Stevens und Neil Robertson anzusehen:

Montag, 29. August 2011

Premier League 2011: Tag 2 (Guildford Spectrum)

Am Donnerstag, den 01. September 2011 macht die PartyCasino.com Premier League Snooker Station im Guildford Spectrum Leisure Complex. In den Halbfinals treffen diesmal Jimmy White und Mark Williams, sowei Ronnie O'Sullivan und Shaun Murphy aufeinander. Snooker TV hat wieder alle Live-Infos auf einen Blick:

Len Ganley ist tot! (Video)

In den 80er und 90er Jahren war er der bekannteste Schiedrichter bei World Snooker. Gestern starb der Nordire im Alter von 68 Jahren an den Folgen einer Diabetes-Erkrankung. Len Ganley hat mit seiner Frau Rosaline sechs Kinder zur Welt gebracht, darunter auch World Snooker Turnierdirektor Mike Ganley.

Shanghai Masters 2011: Sendetermine Eurosport (DE)

Die Eurosport-Sendetermine für das Sganghai Masters (05. - 11.09.2011) sind komplett. Wie gewohnt hat Snooker TV hier schonmal den vorläufigen Sendeplan für Euch! Diese Termine ändern sich aber erfahrungsgemäß immer noch ein bisschen! Änderungen werden -sofern sie mir rechtzeitig bekannt sind- in der Sektion Sendetermine angezeigt! Das Turnier wird außerdem von den chinesischen Sportsendern G-Sports und CCTV5 ausgestrahlt! Die Sendetermine für diese Sender werden -wenn verfügbar- ebenfalls hier auf Snooker TV zur Verfügung gestellt. Programme zum Empfang sind in der Sektion Software zu finden. Der Sender Eurosport kann im Free-TV empfangen werden. Ein zusätzliches kostenpflichtiges Angebot besteht mit dem Eurosport Player. Dort gibt's neben Eurosport 2 auch die Möglichkeit, die einzelnen TV-Matches separat ohne Kommentar im Stream zu verfolgen. Hier im Blog sind pünktlich zum Start des Turniers wieder alle wichtigen Live-Infos verfügbar!

Mark Selby gewinnt Paul Hunter Classic (Videos)

Mark Selby gewinnt mit dem Paul Hunter Classic, dem vierten Event der Players Tour Championship 2011/12 nach dem Wuxi Classic bereits das zweite Turnier in dieser Saison! Im Finale traf der Engländer gestern Abend in Fürth auf seinen Landsmann Mark Davis, der sich zuvor gegen den Ex-Weltmeister Neil Robertson aus Australien durchsetzen konnte, während "Cueshoes" Selby (s. Spitznamen) im Halbfinale PTC 1 - Gewinner Ronnie O'Sullivan bezwang. Auf dem Weg zum 4-0 spielte der Mann aus Leicester Breaks in Höhe von 73, 99 und 60 Punkten. Hier die Videos:

Sonntag, 28. August 2011

Tipp 2: Die Tippspielsaison geht weiter!

Es ist wieder soweit: Vom 05. - 11. September 2011 findet das zweite große Weltranglistenturnier der Saison, das Shanghai Masters statt und bei Sooker TV wird wieder getippt! Tipp 2 besteht aus 6 Tipprunden und es gibt eine Zusatzfrage. Der geplante Verlauf kann dem provisorischen Zeitplan entnommen werden. Seit dem Start der Saison 2011/12 gibt es auch hier für's Tippspiel Ranglistenpunkte. (s. Tipprangliste) Davon sollten sich Neueinsteiger aber nicht abschrecken lassen, denn auch wer jetzt erst einsteigt, hat noch alle Chancen, am Ende der Saison auf Platz 1 der Tipprangliste zu stehen!

PTC 4 2011: Finaltag (LIVE)

Achtelfinale in Fürth: Noch 16 von anfänglich 244 Spielern sind im Rennen und kämpfen heute beim vierten Turnier der Players Tour Championship, dem Paul Hunter Classic ab 10:00 Uhr MESZ um den mit 10.000€ dotierten Titel. Der Sender Eurosport ist im Free-TV planmäßig allerdings erst ab 14:15 Uhr LIVE dabei! Wer dennoch von Anfang an von zu Hause zusehen will, benötigt für den Live-Stream einen Zugang für den Eurosport Player (4,90€/Monat) oder den Streaming-Dienst von bet365 (einmalig 10€). Ronnie O'Sullivan, dem gestern ein Maximum Break gelang und der bereits das erste PTC-Turnier dieser Saison gewann, wird zwar von den Wettbüros als klarer Favorit gehandelt, aber wir wissen ja wie stark die vermeintlichen Außenseiter hier sein können. Es verspricht also ein spannender Snookersonntag zu werden! Hier gibt's nochmal alle Begegnungen, Ergebnisse und Links für den letzten Tag des Paul Hunter Classic 2011 in der Stadthalle Fürth auf einen Blick:

Samstag, 27. August 2011

147 - Ronnie O'Sullivan - 26.08.2011 - PTC 4, Fürth

Ronnie O'Sullivan spielte beim Paul Hunter Classic in Fürth das 11. Maximum Break seiner Karriere: Im dritten Frame seiner Last 32 Partie gegen Adam Duffy gelang es ihm, zu allen 15 Roten Schwarz zu lochen und danach noch die Farben abzuräumen. Damit führt O'Sullivan wieder in der Liste der meisten 147er. Stephen Hendry spielte sein zehntes Maximum bei den Welsh Open im Februar dieses Jahres.

Freitag, 26. August 2011

Paul Hunter Classic LIVE mit Snooker TV

Mit dem Paul Hunter Classic 2011 beginnt in diesen Minuten in der Stadthalle Fürth das vierte Event der Players Tour Championship 2011/12. Hier bei Snooker TV gibt's alle wichtigen Informationen rund um das Snookererlebnis zu Hause am Bildschirm. Der TV-Sender Eurosport und der Online-Wettanbieter bet365 sind an allen drei Tagen LIVE dabei. Für den Fall, dass die offiziellen Streaming-Dienste mal wieder mit technischen Problemen zu kämpfen haben, habe ich in der Sektion Live-Stream alternative Links für Euch parat! Allerdings habe ich am Wochenende leider keine Zeit, Euch kontinuierlich mit aktuellen Ergebnissen und Paarungen zu versorgen! Mit dem Beginn der Achtelfinals am Sonntag ist dann hier im Blog aber wieder alles Up to Date!

Donnerstag, 25. August 2011

PTC 4 2011: Zeitplan und Ergebnisse (Last 128)

Hier ist der Zeitplan für die Hauptrunden des Paul Hunter Classic (PTC 4) in der Stadthalle Fürth, 26. - 28.08.2011. Zum Spielplan der Vor-Qualifikation geht's HIER. Eurosport ist an allen drei Tagen LIVE dabei; die Sendetermine können HIER eingesehen werden. Wer alles sehen will, ist gut beraten, sich einen Zugang für den Eurosport Player zu besorgen. Der neue Streaming-Servive liveworldsnooker.tv ist für dieses Turnier in Europa aufgrund der Eurosport-Übertragung nicht verfügbar. Mein Partner bet365 zeigt laut Kalender aber trotzdem vereinzelt Matches im Live-Stream, die auch in Deutschland verfügbar sein dürften. Ich habe am Wochenende neben Snooker TV auch noch ein paar andere Dinge zu tun, sodass dieser Plan voraussichtlich erst ab Samstagabend kontinuierlich aktualisiert werden kann!

Mittwoch, 24. August 2011

Break 112 Graeme Dott (PTC 3 2011)

Wer den neuen Streaming-Dienst von World Snooker und bet365 noch nicht kennt, hat hier eine weitere Möglichkeit, sich ein Bild von der Qualität zu machen: Der Schotte Graeme Dott, der beim dritten Turnier der Players Tour Championship (PTC) 2011/12 in Sheffield bis ins Finale kam und dort dem 24-jährigen Ben Woollaston unterlag, traf im Achtelfinale auf seinen Landsmann, den amtierenden Weltmeister John Higgins und gewann mit 4-2. Im vierten Frame dieser Begegnung spielte der "Pocket Dynamo" ein Century Break über 112 Punkte, das leider mit dem Endspiel auf die Farben endete:

Dienstag, 23. August 2011

Brazil Masters 2011: Für Allen kommt Gould!

Einem Artikel bei TheSnookerBlog zufolge wird der Platz von Mark Allen beim Brazil Masters (15.09. - 18.09.2011) von Martin Gould ersetzt! Bereits vor zwei Wochen wurde bekannt, dass einige der Top-Spieler die Einladung zu dem Turnier abgelehnt hatten, woraufhin World Snooker Chef Barry Hearn einen verärgerten Brief an alle Spieler schickte, in welchem er seiner Enttäuschung über diese Entscheidung Ausdruck verlieh. Für Mark Allen, der laut seiner neuen Management-Firma On Q Promotions (Gloucester) eigentlich sowieso nicht am Brazil Masters teilnehmen sollte, hat man nun Pinner Potter Martin Gould ins Boot geholt:

(Q) PTC 4 2011: Zeitplan und Ergebnisse

Am Freitag, den 26. August 2011 beginnt in der Stadthalle Fürth das vierte Turnier der Players Tour Championchip 2011/2012: Das Paul Hunter Classic! Drei Tage lang sind dann wieder alle großen Namen der Snookerelite in Deutschland zu Gast und kämpfen um den mit 10.000€ dotierten Titel. Zum ersten Mal ist auch Eurosport bei einem PTC-Turnier dabei und wird ab Freitag, 13:30 Uhr LIVE aus Fürth übertragen! Eurosport zeigt übrigens auch die anderen fünf europäischen Events der PTC-Serie, sowie das Große Finale der Tour im März.

Montag, 22. August 2011

PTC 3 lässt Kinderkrankheiten erkennen

In Sheffield ging gestern PTC 3 zu Ende. Sieger ist der 24-jährige Ben Woollaston aus Leicester, der im Finale den "alten Hasen" Graeme Dott mit 4-2 besiegen konnte. Der Verlauf des dritten Turniers der Players Tour Championship 2011/12 zeigte -wie ich finde- sehr schön, mit welchen Kinderkrankheiten man bei World Snooker bei all den Neuerungen noch zu kämpfen hat:

Sonntag, 21. August 2011

Ben Woollaston gewinnt PTC 3

"Pocket Dyanmo" Graeme Dott konnte auf dem Weg ins Endspiel des dritten Events der Players Tour Championship 2011/12 Ronnie O'Sullivan, John Higgins und Stephen Hendry besiegen, scheiterte dann aber im Finale am glänzend aufgelegten Ben Woollaston, der damit sein erstes Ranglistenturnier gewinnt. Zuvor kam der 24-jährige noch nie weiter, als in die Last 32 eines Weltranglistenturniers.

PTC 3 2011: Tag 3

Endspurt in der World Snooker Academy in Sheffield: Heute ab 11:00 Uhr MESZ wird der Sieger des dritten Events der Players Tour Championship 2011/2012 ermittelt. 16 von anfänglich 128 Spielern sind noch im Rennen, die heute um den mit £10.000 dotierten Titel kämpfen. Leider habe ich heute keine Zeit, Euch den ganzen Tag über mit aktuellen Ergebnissen und Live-Stream-Infos zu versorgen. Der weitere Verlauf des Turniers kann HIER eingesehen werden, mit der Aktualisierung der Ergebnisse werde ich allerdings erst am Abend weitermachen können! Hier nochmal die ersten acht Begegnungen des heutigen Tages mit den Links zu Live-Scores und -Streams:

Samstag, 20. August 2011

PTC 3 2011: Tag 2 (LIVE)

Guten morgen allerseits! Tag 2 beim  dritten Event der Players Tour Championship 2011/12 in der World Snooker Academy in Sheffield: Heute wird die untere Hälfte des Main Draws (Last 128) von insgesamt 64 Spielern auf acht Teilnehmer ruduziert, sodass am Abend alle Achtelfinals (Last 16) feststehen, mit denen es dann morgen weitergeht. Die ersten vier Achtelfinals wurden bereits gestern ermittelt. Spielstart ist auch heute wieder um 10:00 Uhr MESZ und dann geht's in einer Tour durch. Die letzte Session beginnt frühestens um 22 Uhr MESZ. HIER kann der komplette Zeitplan mit Ergebnissen abgerufen werden. Und hier hat Snooker TV die Übersicht, wer heute wann im Live-Stream zu sehen ist:

Freitag, 19. August 2011

PTC 3 2011: Draw über Nacht geändert!

Der Draw für das dritte Turnier der PTC-Serie hat sich kurz vor Turnierbeginn noch einmal geändert. World Snooker hat angeblich zu einem neuen System zur Ermittlung der Ansetzungen gewechselt:

PTC 3 2011: Tag 1 (LIVE)

Beim dritten Event der Players Tour Championship 2011/12 in der World Snooker Academy in Sheffield werden vom 19. - 21. August 2011 die Hauptrunden (Last 128) ausgetragen. Snooker TV hat den kompletten Zeitplan mit Ergebnissen für Euch! Beim Online-Wettanbieter bet365 werden pro Session zwei Begegnungen im Live-Stream gezeigt. Hier gibt's nochmal die 14 TV-Matches des heutigen Tages auf einen Blick:

Break 105 John Higgins (Premier League 2011)

Weltmeister John Higgins spielte gegen World Seniors Champion Jimmy White am ersten Spieltag der Premier League 2011 mit einer 105 das einzige Century Break des Abends und sichert so das Preisgeld über £1.000 für das höchste Break des Abends:

Premier League 2011: Die Tabelle

Vom 18. August bis zum 27. November 2011 verteidigt Ronnie O'Sullivan den Titel des Premier League Champion gegen 9 Turniersieger der letzten Saison. Jeder der 10 Teilnehmer der PartyCasino.com Premier League Snooker 2011 nimmt an 4 Mini-Turnieren teil, bei denen jeweils 4 Spieler in zwei Halbfinals und einem Finale einen Tagessieger ermitteln. Es wird über eine Distanz von maximal 5 Frames gespielt, wobei die Spieler nur 20 Sekunden pro Stoß Zeit haben. Kommt es zum Decider (Spielstand 2-2), wird dieser nach den Regeln des Shoout Out gepsielt. Für jeden gewonnen Frame gibt es einen Punkt. Die Top 4 der Tabelle nach den 10 Turnieren kommen weiter ins Finale, dass am 26. und 27. November in Hopton-on-Sea stattfindet. Hier kann während des gesamten Turniers der aktuelle Tabellenstand eingesehen werden:

Mittwoch, 17. August 2011

Premier League 2011: Tag 1 (Embassy Theatre, Skegness)

Am 18. August um 20:30 Uhr MESZ ist es endlich soweit: Die PartyCasino.com Premier League Snooker 2011 beginnt! Leider habe ich erstmal eine schlechte Nachricht für Euch:

PTC 3 2011: Qualifikation beginnt heute!

Bevor es am Freitag, den 19.08.2011 mit den Hauptrunden (Last128) des dritten Events der Players Tour Championship 2011/2012 losgeht, werden zunächst aufgrund der großen Teilnehmerzahl Vor-Qualifikationen absolviert. Diese finden bereits am 17. und 18. August ebenfalls in der World Snooker Academy in Sheffield statt. Den Draw für die Qualifikationsrunden gibt's HIER im PDF-Format und der Live-Scorer von World Snooker liefert die Ergebnisse! Spielstart ist am Mittwoch um 15:00 und am Donnerstag um 10:00 Uhr MESZ! Mit dem Beginn der Hauptrunden am Freitag um 10:00 Uhr MESZ ist Snooker TV dann auch wieder LIVE dabei und liefert den Zeitplan mit aktuellen Ergebnissen. Denn dann gibt es ja auch wieder den Live-Stream beim kostenpflichtigen liveworldsnooker.tv und in der günstigeren Variante bei meinem Partner bet365. Der Online-Wettanbieter zeigt pro Session zwei Matches! Welche Begegnungen im Stream zu sehen sein werden, wird spontan je nach Entwicklung des Turniers entschieden und jeweils rechtzeitig im Snooker TV - Zeitplan angezeigt! Ich wünsche allen vielen Spaß und freue mich schon drauf, Euch am Wochenende mit Updates zu versorgen! Achja und nicht vergessen: Vorher geht's morgen Abend (Donnerstag) ja auch noch in der Premier League 2011 los!

Dienstag, 16. August 2011

Zeitvertreib: Spotlight Kid LIVE in Glastonbury

Michael Holt's Bruder Matt spielt Bass in der Band Spotlight Kid, die am 24.06.2011 die Ehre hatte, beim Glastonbury Festival auf der BBC-Bühne zu spielen und so ihre Musik einem breiten Publikum zu präsentieren. Wer da sonst so dieses Jahr gespielt hat, kann man hier sehen. (Achtung: Ohnmachtsgefahr!) Der Musikstil von Spotlight Kid bewegt sich irgendwo zwischen Shoegaze, Indie- und Psychedelic Rock. Hier sehen wir sie beim besagten Auftritt mit dem Song Haunting Me:

Montag, 15. August 2011

PTC 4 2011: Sendetermine Eurosport (DE)

Der vorläufige Eurosport-Sendeplan für das Paul Hunter Classic/PTC4 ist da! Das Turnier ist mittlerweile ein Klassiker und neuerdings zugleich Teil der (European) Players Tour Championship. Es geht also vom 26. - 28. August 2011 in der Stadthalle Fürth auch um Weltranglistenpunkte! Zu diesem ersten der insgesamt sechs Europa-Tuniere der PTC-Serie werden die Top-Spieler der Szene erwartet und es gibt übrigens zu diesem Zeitpunkt immernoch günstige Tickets für alle drei Tage bei Snooker TV's Werbepartner eventim! Beachte, dass diese Sendetermine provisorisch sind und sich erfahrungsgemäß noch geringfügig ändern. Änderungen werden -wenn rechtzeitig bekannt- in der Sektion Sendetermine kenntlich gemacht. Pünktlich zum Turnierbeginn hat Snooker TV dann wieder alle gewohnten Infos rund ums Turnier für Euch parat!

Break 147 Michael Leslie (Training 2011)

Der 18-jährige Michael Leslie aus Schottland mit einem Maximum Break beim Training mit Eden Sharav. Diese herrlich locker gespielte 147 ist ein wunderbares Beispiel für die vielen ungesehenen Talente unter den Snookerspielern, von denen einige bei gerechteren Strukturen im Weltranglistenbetrieb vielleicht schon viel größere Erfolge hätten feiern können. Trainingspartner Eden Sharav hat es  beim PTC 2 dieses Jahr übrigens bis ins Achtelfinale geschafft, wo er dann an Marcus Campbell scheiterte. Gesehen hat man davon leider nichts, denn auch beim neuen Streaming-Angebot von World Snooker zeigt man lieber die Spieler, die sowieso jeder schon kennt. Zum Glück gibt's YouTube:

Sonntag, 14. August 2011

Top-Spieler haben keinen Bock auf Brasilien

Der Geschäftsführer von World Snooker, Barry Hearn hat einen verärgerten Brief an alle Main Tour Teilnehmer geschickt, in dem er die Namen der Spieler nennt, die aus persönlichen Gründen nicht am Brazil Masters (15. - 18.09.2011) teilnehmen möchten: Mark Williams, John Higgins, Ding Junhui, Neil Robertson, Stephen Maguire, Ronnie O’Sullivan, Judd Trump, Mark Allen und Matthew Stevens.

Blogeinnahmen Januar - Juli 2011

Wer diesen Blog schon eine Weile verfolgt, wird sicher beobachtet haben, dass ich immer mal wieder ein wenig mit dem Platzieren von Werbemitteln herumspiele und so versuche, die Arbeit an Snooker TV etwas lukrativer zu gestalten. Da ich mittlerweile einige Erfahrung auf dem Gebiet gesammelt habe und grundsätzlich -wie Ihr wisst- für größtmögliche Transparenz bin, will ich Euch Informationen über die Einnahmen, die ich mit Snooker TV erziele, nicht länger vorenthalten.

Ab heute gibt es also jeden Monat eine Übersicht darüber, wieviel Geld ich hier womit verdiene! Da dies der erste Post seiner Art ist, habe ich mir mal die Mühe gemacht und alle Einnahmen, die dieses Jahr erzielt wurden, gegliedert nach Monaten aufgelistet.

PTC 3 2011: Zeitplan und Ergebnisse

Gleich nach dem ersten Spieltag der Premier League geht's am Freitag, den 19. August 2011 in der World Snooker Academy in Sheffield mit dem dritten Event der Players Tour Championship 2011/2012 (PTC) weiter. Der Draw für die Vor-Qualifikation (17./18.08.) kann hier eingesehen werden. Mit dem Beginn der Hauptrunden (Last 128) gibt's dann auch wieder hier bei Snooker TV den Zeitplan und die Ergebnisse! Der Online-Wettanbieter bet365 zeigt pro Session zwei Spiele im Live-Stream! Welche beiden Partien das jeweils sein werden, kann dann auch diesem Spielplan entnommen werden:

Samstag, 13. August 2011

Die Spitznamen der Spieler

Eine kürzlich entstandene Diskussion um den Spitznamen von Judd Trump hat mich auf die Idee gebracht, mal die ganzen Nicknames der Snookerspieler aufzuschreiben. Hierzu habe ich mir die 99 Teilnehmer der Main Tour 2011/12 vorgenommen und ein bisschen im Netz recherchiert, welche Namen es da so gibt. Einige Spieler haben viele verschiedene Spitznamen, andere gar keinen. Ich würde mich freuen, wenn sich diese Liste mit Eurer Hilfe in nächster Zeit weiter vervollständigen ließe! Wer Spitznamen kennt, die hier noch fehlen, ist herzlich eingeladen, sein Wissen mit uns zu teilen! Gerne könnt Ihr auch neue Vorschläge für Spitznamen machen! Wenn ein neuer Name gut ankommt, will ich ihn auch gerne mal an passender Stelle in meine Texte einbauen und dann diese Liste als Quelle nennen. Wer weiß, vielleicht schaffen wir es, das tatsächlich eines Tages ein Spieler einen Namen wählt, der hier entstanden ist.... Ich freue mich auf Eure Ideen! (und habe vollstes Verständnis dafür, wenn jemand seine Vorschläge lieber anonym einreicht!;)

Freitag, 12. August 2011

Der Snooker TV Kalender 2011/12

Wie bei Snooker TV bereits angekündigt, hat World Snooker kürzlich einen TV-Plan für die komplette Saison 2011/2012 veröffentlicht. Diesem Plan ist zu entnehmen, welche Turniere von welchen Fernsehsendern gezeigt werden und wann in welchen Regionen der Erde das neue Zusatzangebot von liveworldsnooker.tv und bet365 verfügbar ist. Mit diesem -etwas unübersichtlichen- Dokument als Basis habe ich einen TV-Kalender im gewohnten Snooker TV - Listenstil erstellt, dem einfach zu entnehmen ist, welche Möglichkeiten des Empfangs hier in Europa für die einzelnen Turniere prinzipiell bestehen.

Mittwoch, 10. August 2011

In 41 Minuten zum Sieg

Judd Trump brauchte nur 41 Minuten, um seinen Gegner Ding Junhui im Finale des zweiten Events der Players Tour Championship mit 4-0 zu besiegen. Der 21-jährige aus Bristol spielte im Verlauf der Partie Breaks in Höhe von 81, 68 und 121 Punkten und konnte sich so in der Arena der South West Snooker Academy in Gloucester das Sieger-Preisgeld in Höhe von £10,000 sichern.

Dienstag, 9. August 2011

PTC 2 2011: Zeitplan und Ergebnisse

Hier gibt's den Zeitplan und die Ergebnisse vom zweiten Event der Players Tour Championship (08.08. - 10.08.2011) in der South West Snooker Academy (SWSA) in Gloucester. Live-Streams gibt's beim neuen Streaming-Dienst von World Snooker, liveworldsnooker.tv und beim Online-Wattanbieter bet365. Der Live-Score kann bei World Snooker und WWWSnooker verfolgt werden. Dieser Liste kann auch entnommen werden, welche Partien im Live-Stream zu sehen sind:

Donnerstag, 4. August 2011

Pause!

Die Redaktion von Snooker TV nimmt sich nochmal eine kleine Auszeit. Daher kann dieser Blog ab heute Nachmittag bis einschließlich Montag nicht zuverlässig aktualisiert werden! Für die letzten Ergebnisse der Qualifikation zum Shanghai Masters empfehle ich WWWSnooker.

(Q) Shanghai Masters 2011: Runde 4 (LIVE)

Vierte und letzte Runde der Qualifikation zum Shanghai Masters in der World Snooker Academy in Sheffield! Heute also entscheidet sich, wer nach China fliegen darf, um dort mit den Top 16 um den Titel des Shanghai Masters Champion 2011 zu kämpfen. Auch heute gibt's wieder zwei Begegnungen pro Session im Live-Stream. Snooker TV hat den Überblick:

Mittwoch, 3. August 2011

World Snooker veröffentlicht TV-Plan!

Heute hat World Snooker einen detaillierten Sendeplan für die komplette Saison 2011/12 veröffentlicht! Diesem Dokument ist genau zu entnehmen, welche Turniere von welchen Sendern übertragen werden und in welchen Ländern der Dienst des neuen Online-TV-Senders LIVEWORLDSNOOKER.TV verfügbar ist. Diese Übersicht wird selbstverständlich auch noch hier im Blog aufbereitet und es wird in den nächsten Tagen eine Deutschland-spezifische Ausgabe des Zeitplans geben!

(Q) Shanghai Masters 2011: Runde 3 (LIVE)

Die Qualifikation zum Shanghai Masters 2011 geht heute in die dritte Runde und wieder gibt es pro Session zwei Begegnungen im Live-Stream! Snooker TV hat alle sechs Matches, die heute mit Kameras ausgestattet sind, auf einen Blick:

Dienstag, 2. August 2011

Brazil Masters 2011: Das Line-Up ist da!

Vom 15. - 18. September 2011 findet im Costão do Santinho Resort & Spa, Santa Catarina mit dem Brazil Masters das erste World Snooker Turnier auf südamerikanischem Boden statt. Heute veröffentlicht der Weltverband das Line-Up für das neue Einladungsturnier. Unter den Teilnehmern sind fünf ehemalige Weltmeister. Insgesamt 12 Top-Profis, 3 Wildcardteilnehmer aus Brasilien und Steve Davis kämpfen im September um den neuen Titel. Unter den Wildcards ist auch Brasiliens Nummer 1, Igor Figueiredo, der in der letzten Saison bei den World Open in Glasgow sein TV-Debüt hatte. Hier gibt's schonmal alle Spieler, die in Brasilien dabei sind, auf einen Blick. Alle weiteren gewohnten Snooker TV - Infos zum Turnier folgen in den nächsten Wochen. Die beiden anderen Wildcards müssen sich erst noch qualifizieren.

(Q) Shanghai Masters 2011: Runde 2 (LIVE)

Heute wird in der World Snooker Academy in Sheffield die zweite Runde der Qualifikation zum Shanghai Masters 2011 ausgetragen. Gestern, am ersten Tag des Turniers, gab es eine Überraschung: Ab sofort zeigt World Snooker im eigenen TV Sender LIVEWORLDSNOOKER.TV Übertragungen von allen Qualifikationen der Weltranglistenturniere und auch von den Turnieren der PTC-Serie, die nicht im Fernsehen gezeigt werden! Die Streams werden gleichzeitig auch diversen Wettbüros, wie auch bet365 zu Verfügung gestellt. Dort ist die Bildqualität etwas schlechter, aber dafür ist es wesentlich preiswerter! Von der Shanghai Masters Qualifikation werden aus jeder Session 2 Begegnungen LIVE übertragen. Hier die sechs Live-Stream-Matches des heutigen Tages auf einen Blick:

Montag, 1. August 2011

World Snooker startet eigenes TV!

Zu Beginn der Qualifkation des Shanghai Masters 2011 startet World Snooker mit LIVEWORLDSNOOKER.TV einen eigenen Live-Stream-Dienst! Außerhalb Großbritanniens kann man ab sofort für £3.99 im Monat oder für £39.99 im Jahr Snookermatches LIVE verfolgen, die es bisher nur im Live-Scorer zu sehen gab! Parallel dazu werden die Streams aber auch von diversen Online-Wettanbietern, wie z.B. auch von Snooker TV's Partner bet365 angeboten. Hier ist lediglich eine Registrierung und eine einmalige Einzahlung von mindestens 10€ erforderlich, um in den Genuss der Live-Bilder zu kommen! Dürfte also in jedem Fall die günstigere Variante sein.
Das sind großartige Nachrichten für Snooker und seine Fans. Hier habe ich etwas mehr zu den Vorteilen dieser Entwicklung geschrieben. Bleibt abzuwarten, welche Turniere World Snooker aufgrund rechtlicher Bestimmungen überhaupt zeigen können wird...