Sonntag, 29. Januar 2017

German Masters 2017: Draw, Zeitplan und Ergebnisse

Tempodrom (NetAction)
Vom 01. - 05. Februar 2017 wird im Berliner Tempodrom zum siebten Mal das German Masters ausgetragen. Das erste Weltranglistenturnier im neuen Jahr, aufgrund seines großen Einzugsbereichs schon als das Woodstock des Snooker bezeichnet, wird LIVE bei Eurosport übertragen. Titelverteidiger ist der Engländer Martin Gould, der sich letztes Jahr im Finale mit 9-5 gegen Luca Brecel aus Belgien durchsetzen konnte. Das Preisgeld für den Sieger beträgt 80.000 €. Wer nicht nach Berlin pilgern möchte und das Geschehen lieber zu Hause am Bildschirm verfolgt, findet auf der Seite Live-Stream rechtzeitig alle Infos zum Empfang und die besten Stream-Links. Hier folgt die Übersicht zum Turnier mit allen wichtigen Links und Infos, dem Turnierbaum und einem Zeitplan mit Ergebnissen:

Sonntag, 22. Januar 2017

The Masters 2017: Joe Perry v Barry Hawkins (Decider)

Die Entscheidung im zweiten Halbfinale des Dafabet Masters 2017 zwischen Joe Perry und Barry Hawkins fiel erst im Decider. Der Sieger trifft im Finale des Turniers auf Ronnie O'Sullivan:

Break 141 Marco Fu (The Masters 2017)

Marco Fu konnte seine 140 aus dem Viertelfinale noch einmal überbieten. Im Halbfinale des Masters 2017 gegen Ronnie O'Sullivan spielte der Mann aus Hong Kong in Frame Nr. 5 eine Total Clearance über 141 Punkte, das neue Höchste Break des Turniers, welches mit £10.000 dotiert ist.

Samstag, 21. Januar 2017

(Q) China Open 2017: Zeitplan und Ergebnisse

Die erste Runde (Last 128) der China Open 2017 wird als Qualifikationsrunde vom 24. - 27. Januar 2017 in der Guild Hall in Preston, England gespielt. Live-Bilder gibt es im Eurosport Player. Pro Session/Zeitblock werden zwei Begegnungen im Live-Stream gezeigt. Die Partien von Judd Trump (Titelverteidiger), Liang Wenbo, Ding Junhui und Mark Selby werden erst im Rahmen des Main-Events in Peking (27.03. - 02.04.) ausgetragen. Auf der Seite Live-Stream erscheinen rechtzeitig die anstehenden Live-Matches. Hier folgt der Zeitplan mit Ergebnissen und allen wichtigen Links und Infos:

Freitag, 20. Januar 2017

Break 140 Marco Fu (The Masters 2017)

Neues High Break beim Dafabet Masters 2017! Marco Fu spielt im siebten Frame seiner Begegnung mit Mark Allen im Viertelfinale eine 140er Total Clearance:

Donnerstag, 19. Januar 2017

Break 139 Mark Selby (The Masters 2017)

Diese Total Clearance über 139 Punkte von Mark Selby in der ersten Runde des Masters 2017 ist das bisher höchste Break des Turniers:

Samstag, 14. Januar 2017

147 - Mark Davis - 10.01.2017 - Championship League, Coventry

Mark Davis spielt bei der Championship League 2017 in der Ricoh Arena, Coventry im Finale der Gruppe 3 gegen Neil Robertson im Entscheidungsframe das erste Maximum Break seiner Karriere und sichert sich so einen Platz in der Winner's Group des Wettbewerbs:

The Masters 2017: Sendetermine (BBC)

Hier kommt der Sendeplan der BBC zum Dafabet Masters, das vom 15. - 22. Januar 2017 im Londoner Alexandra Palace ausgetragen wird. Neben dem TV-Programm gibt es auf den Webseiten der BBC auch die Möglichkeit, die Begegnungen im separaten Live-Stream zu verfolgen. Das mit insgesamt £600.000 dotierte Einladungsturnier wird außerdem von Eurosport übertragen. Hier bei snookertv sind auf der Seite Live-Stream während des Turniers die besten Stream-Links zu finden.

Donnerstag, 5. Januar 2017

The Masters 2017: Draw, Zeitplan und Ergebnisse

Alexandra Palace (Oliver Spalt)
Auf dieser Seite gibt es alle Infos zum Dafabet Masters 2017 auf einen Blick. Das Einladungsturnier der World Snooker Main Tour wird vom 15. - 22. Januar im Londoner Alexandra Palace ausgetragen. Titelverteidiger ist Ronnie O'Sullivan, der sich letztes Jahr im Finale des Turniers mit 10-1 gegen Barry Hawkins durchsetzen konnte. Das Preisgeld für den Sieger beträgt in diesem Jahr £200.000. Host Broadcaster ist die britische Rundfunkanstalt BBC. Live-Bilder gibt es außerdem beim TV-Sender Eurosport. Wer das Turnier LIVE verfolgen möchte, ist hier bei snookertv genau richtig - Auf der Seite Live-Stream sind immer die besten Stream-Links zu den aktuellen Begegnungen zu finden. Hier folgen Turnierbaum, Links und Infos, Zeitplan und Ergebnisse:

Sonntag, 1. Januar 2017

Championship League 2017: Alles auf einen Blick

Das neue Snookerjahr beginnt traditionell mit der Championship League, die in diesem Jahr erneut in der Ricoh Arena in Coventry ausgetragen wird. Bei dem Wettbewerb werden in sieben Gruppen à sieben Spieler sieben Sieger ermittelt, die am Ende in der Winner's Group (01. - 02. März 2017) um den Gesamtsieg der Liga kämpfen. In einer Gruppe spielt zunächst jeder gegen jeden (Round Robin) ein Best-of-5-Match. Die Top 4 der Tabelle nach dieser ersten Runde kommen weiter in die Play-Offs, wo in Halbfinale und Finale der Gruppensieger ermittelt wird, der sich einen Platz in der Winner's Group sichert. Die Plätze 6 und 7 der Tabelle scheiden aus. Die verbleibenden vier Spieler bilden mit drei weiteren Spielern die nächste Gruppe.