Montag, 31. Januar 2011

Shoot Out Finals in HD!

Da hat jemand die letzten drei Spiele des World Snooker Shoot Out 2011 in HD bei YouTube hochgeladen. Die Spiele sind zwar auch schon in dieser Playlist zu finden, aber die Qualität ist einfach grandios:

British Eurosport Sendetermine German Masters 2011

Die Sendetermine von British Eurosport zum German Masters (02. - 06. Februar 2011 in Berlin)
Achtung: Änderungen vorbehalten! Zeitangaben: GMT (MEZ-1)

Das kleine Tippspiel - Übersicht

"Das kleine Tippspiel"
Am Mittwoch, den 02. Februar 2011 um 20:00 Uhr MEZ beginnt im Berliner Tempodrom mit der Wildcardrunde das langersehnte German Masters. Snooker TV ist dann wieder LIVE dabei und versorgt seine Leser zuverlässig mit Zeitplänen, Ergebnissen und Live-Stream-Infos. Da diese Seite bald ein Jahr alt wird und mit dem German Masters das erste Mal seit 1997 wieder ein Snooker-Weltranglistenturnier in Deutschland stattfindet, wollen wir dieser Gelegenheit nutzen, um uns die Action in Berlin mit dem "kleinen Tippspiel" ein wenig zu versüßen. Dieses Tippspiel ist als eine Art Testdurchlauf zu verstehen, da ich zum Einen das erste Mal überhaupt ein solches Spiel organisiere und durchführe und zum Anderen erst einmal einen Überblick haben möchte, wieviele Leute hier potentiell überhaupt bei einem Tippspiel dabei sind. Sollte sich das Spiel als erfolgreich erweisen, werde ich alles daran setzen, interessante Preise zu organisieren und in Zukunft weitere Tippspiele anbieten! Ich würde mich also freuen, wenn sich noch ein paar Leute finden, die Lust haben, mitzumachen! Hier habe ich eine Übersicht vorbereitet, die immer aktuell darstellt, wo wir uns gerade befinden:

Nigel Bond aka 00-147 gewinnt Shoot Out

Der Sieger des ersten World Snooker Shoot Out in Blackpool heißt Nigel Bond! Der 45-jährige Engländer, der auch schon beim World Seniors Championship mitmischt, setzte sich in der ersten Runde am Freitag mit 46-24 gegen Joe Jogia durch, gewann danach klar mit 96-0 gegen Stephen Lee, musste aber ab der dritten Runde zittern: Mit 47-45 und 29-23 gewann  Bond jeweils knapp gegen Rory McLeod und Mark King, bevor er im Halbfinale Marcus Campbell, der seine Chancen einfach nicht nutzen wollte, mit 55-14 besiegen konnte. Finalgegner Robert Milkins, der zuvor im Halbfinale Ronnie O'Sullivan aus dem Turnier schoss, hatte Pech und unterlag dem Senior mit 23-62. Die Matches gibt's alle in DIESER Playlist! Es hat sich also bestätigt, was viele Spieler im Vorfeld immer wieder gesagt haben: "Everyone can get through.." Damit möchte ich keineswegs Nigel Bonds Leistung an diesem Wochenende schmälern! Im Gegenteil: Bond hat Nervenstärke und Flexibilität bewiesen und damit gezeigt, wie sich langjährige Erfahrung auch in der "Neuen Snooker-Ära" auszahlen kann.

Sonntag, 30. Januar 2011

Shoot Out 2011 - Full Match Playlist (Tag 3)

Videos: Tag 1 Tag 2
Hier entsteht die Playlist mit allen bei YouTube verfügbaren Begegnungen vom dritten und letzten Tag des World Snooker Shoot Out 2011 in Blackpool! Sobald ich ein neues Video finde, wird die Playlist erweitert:

Shoot Out 2011 - Der Endkampf

Kann Ronnie O'Sullivan seinem Ruf als "König der Shot-Clock" alle Ehre machen und das World Snooker Shoot Out 2011 in der Circus Arena, Blackpool Tower für sich entscheiden? Heute um 15:00 Uhr MEZ werden die Achtelfinals ausgelost und direkt im Anschluss ausgetragen. Diese 16 Spieler sind noch im Rennen. Um 20:00 Uhr MEZ geht's dann so weiter bis zum Finale. Hier bei Snooker TV gibt's die Paarungen, Ergebnisse und Live-Stream-Infos!

Ermittlungen zum Match Campbell v Michie

Die WPBSA wurde am Freitag von Buchmachern darauf hingewiesen, dass bei der Partie Marcus Campbell - Jimmy Michie in der ersten Runde des World Snooker Shoot Out in Blackpool ungewöhnlich viele Wetten auf einen Sieg von Marcus Campbell platziert wurden. Der Schotte gewann das Match mit 32-21. Der Fall wurde an David Douglas, Chef der Abteilung zur Wahrung der Integrität des Sports, weitergegeben, wo man nun möglichst schnell versucht, die Vorkommnisse aufzuklären. Der Vorsitzende der World Professional Billiards and Snooker Association, Jason Ferguson sagte:

Pool EM 2011 LIVE bei Eurosport!

Der TV-Sender Eurosport zeigt drei Spiele der Europmeisterschaft im Poolbillard für Männer, Frauen und Rollstuhlfahrer in Brandenburg! Ab dem 24. März kämpfen über 250 Athleten aus der ganzen Welt um die verschiedenen Titel. Am 31. März 2011 werden die beiden Halbfinals und das Finale im 9-Ball-Wettbewerb ausgetragen und Eurosport 2 ist LIVE mit dabei:

Das kleine Tippspiel - Runde 2

Runde 3: HIER
Es ist noch nicht zu spät, in unser kleines Tippspiel zum German Masters (02.-06. Februar 2011) einzusteigen! Noch bis Mittwoch, 20:00 Uhr MEZ können die Ergebnisse der Wildcardrunde HIER getippt werden! Wer eine realistische Chance haben will, das Tippspiel zu gewinnen, sollte seine Tipps dort auf jeden Fall noch rechtzeitig abgeben! In den Runden 2 und 3 werden nun die Ergebnisse der Last 32 getippt! Hier gibt es für jedes richtige Ergebnis 5 Punkte und für die richtige Tendenz 2 Punkte! Wer falsch liegt, geht leer aus. Auch hier geht es über eine maximale Distanz von 9 Frames, also bis 5! Beantworte zudem auch die 4 Zusatzfragen! Mit den Tipps kannst Du natürlich so lange warten, bis die 4 Wildcardmatches am Mittwochabend ausgetragen sind! Du kannst die Tipps aber auch gerne schon vorher abgeben! Auch das Splitten der Tipps ist denkbar, z.B. erst die Zusatzfragen und am Mittwochabend die Ergebnisse! Denke in jedem Fall daran, immer denselben Namen zu verwenden, dann dürfte alles kein Problem sein! Mit dem Start der Last 32 am Donnerstag um 10:00 Uhr MEZ müssen alle Tipps für diese zweite Runde eingegangen sein! Viel Erfolg!

Nur noch 16 im Shoot Out!

Alle Begegnungen der Last 32 des World Snooker Shoot Out 2011 in Blackpool wurden ausgetragen! Dabei gab es einige Überraschungen und viel kurzweiligen und spannenden Snooker! Hier gibt's alle verfügbaren Videos des zweiten Tages in einer Playlist! Die Paarungen für's Achtelfinale werden heute um 15:00 Uhr MEZ kurz vor Spielbeginn vor der Kamera ausgelost! SkySports 2 ist LIVE dabei! Ab 20:00 Uhr MEZ geht's dann weiter bis zum Finale. Hier bei Snooker TV gibt's wieder pünktlich aktuelle Live-Stream-Links und Ergebnisse. Die folgenden 16 Spieler haben die zweite Runde überstanden und stehen im Achtelfinale:

Samstag, 29. Januar 2011

Shoot Out 2011 - Full Match Playlist (Tag 2)

Alle verfügbaren Partien vom zweiten Tag des World Snooker Shoot Out 2011 in Blackpool! Die Videos vom ersten Tag gibt's HIER auf einen Blick. Die Playlist wird erweitert und nach Unterhaltungswert sortiert:

Shoot Out 2011 - 6 komplette Matches (Tag 1)

Wer erst heute in's Shoot Out einsteigt, hat hier die Möglichkeit, einige Partien vom ersten Tag zu sehen! Ronnie O'Sullivan gelang ein Century Break über 113 Punkte, das unterhaltsamste Match lieferten sich m.E. Ding Junhui und Dominic Dale! Viel Spaß!

Shoot Out 2011 - Neil Robertson v Barry Pinches (Komplett)

Die erste vollständige Partie des World Snooker Shoot Out 2011 in Blackpool! Weltmeister und World-Open-Champion Neil Robertson gewinnt das erste Match des zweiten Tages klar mit 106-15 gegen Barry Pinches:

BBC-Beitrag zum Shoot Out

Die ersten 15 Begegnungen des Caesarscasino.com World Snooker Shoot Out in Blackpool sind gespielt. 15, weil Tony Dragos Gegner Liang Wenbo krank ist. Der Malteser ist somit automatisch unter den Last 32. Heute um 13:00 Uhr MEZ geht's weiter mit den nächsten 16 Spielen der ersten Runde. Erst dann können die Paarungen für die zweite Runde (19:00 Uhr) ausgelost werden. Hier könnte ich jetzt auch die 113 von Ronnie O'Sullivan posten, aber ich hab ein viel besseres Video: Die BBC mit einem kurzen Ausblick auf das Turnier mit Impressionen von den Vorbereitungen und einem Interview zum neuen Format mit Ian McCulloch. Ich halte mich mit meiner Meinung erstmal zurück und sehe weiter zu..

Snooker TV Termine im Februar

Die kalte Jahreszeit ist Snookerzeit! Auch im Februar gibt es wieder jede Menge Live-Action am Bildschirm! Für die Qualifiktionen in Sheffield gibt es leider immernoch keinen Live-Stream, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass sich das in diesem Jahr noch ändert! Die SWSA ist da schon mit gutem Beispiel voran gegangen.. Wenn unser erstes kleines Tipp-Spiel zum German Masters noch ein paar Teilnehmer findet und gut funktioniert, gibt's aber in Zukunft sicherlich vor allem zu den nicht gefilmten Partien wieder Tipprunden bei Snooker TV! Sozusagen als Methadon für Snooker TV Junkies in der streamlosen Zeit... Ich bemühe mich auch gerade schwer um ordentliche Preise!;) Hier eine Übersicht über die Termine im Februar 2011:

Freitag, 28. Januar 2011

High Noon in Blackpool

Heute um 19:00 Uhr MEZ beginnt in Blackpool das neue mit insgesamt 130.000£ dotierte Caesarscasino.com World Snooker Shoot Out. Mit diesem Turnier gibt es endlich wieder (mal abgesehen von der Premier League) Live-Snooker beim britischen TV-Sender Sky Sports. Gespielt wird auf nur einem Tisch, ein Spiel besteht aus nur einem Frame und dauert maximal 10 Minuten. Es gibt eine Shot-Clock, die in den ersten 5 Minuten der Partie 20 Sekunden anzeigt, in der zweiten Hälfte haben die Spieler nur noch 15 Sekunden Zeit pro Stoß. Es wird also -ähnlich wie beim Power Snooker- wieder viele hastige und unüberlegte Aktionen geben. Trotzdem handelt es sich hier im Grunde immernoch um Snooker, was man bei Power Snooker nicht mehr wirklich sagen kann. Wir wollen also nicht voreilig urteilen und lassen es auf uns zukommen. Man darf gespannt sein, welche Spieler mit diesem rasanten Format zurechtkommen.

Championship League 2011 - Gruppe 4 - Ergebnisse

Mit Ali Carter steht nun auch der vierte Spieler fest, der in der Winner's Group (23./24. März) der Championship League Snooker 2011 um ein Ticket für die Premier League kämpfen wird. Peter Ebdon und Stephen Hendry sind als Schlusslichter der Tabelle aus dem Turnier ausgeschieden. Die übrigen Vier treffen in Gruppe 5 am 28. Februar und 01. März 2011 auf Ding Junhui, Liang Wenbo und Ricky Walden. Hier gibt's die Tabelle und alle Ergebnisse der Gruppe 4 im Überblick:

Donnerstag, 27. Januar 2011

Das kleine Tippspiel - Runde 1

Runde 2: HIER
Leider stimmte irgendwas mit der Umfrage zum Tippspiel nicht. Gestern hatten bereits 12 Leute per Klick auf JA Interesse bekundet, heute morgen -am letzten Tag der Umfrage- waren von diesen 12 Stimmen aus unerfindlichen Gründen nur noch 3 übrig. Egal, das erste Tippspiel bei Snooker TV findet statt und heißt ab jetzt:


Das zugehörige Turnier ist das German Masters (02.-06. Februar) in Berlin. Ich habe mir bereits einen groben Tipp-Fahrplan gemacht. Wie in den einzelnen Runden genau getippt wird, habe ich mir allerdings noch nicht überlegt. Das Spiel entsteht also mehr oder weniger während der Durchführung. Nun hoffe ich, dass alle die JA geklickt haben auch dabei sind! Wenn sich dazu in den nächsten Tagen noch ein paar Mit-Tipper finden, könnte das ein spannendes Spielchen werden...

CL 2011 - Gruppe 4 - Tabelle nach 12 von 21 Spielen

Heute ab 11:30 Uhr MEZ entscheidet sich, wer sich als vierter Spieler nach Mark Selby, Mark Williams und Shaun Murphy für die Winner's Group (23./24. März) der Championship League 2011 qualifiziert. Die ersten 12 Round-Robin-Matches der Gruppe 4 wurden bereits gestern absolviert. Marco Fu und Matthew Stevens führen die Tabelle zwar nach diesem ersten Tag noch an, das kann sich heute aber schnell wieder ändern. Theoretisch kann noch jeder Spieler Gruppensieger werden, es könnte also spannend werden. Hier gibt's die Tabelle nach den ersten 12 Spielen, sowie alle Ergebnisse des ersten Tages auf einen Blick:

Mittwoch, 26. Januar 2011

Championship League 2011 - Gruppe 4 - 26./27. Januar (LIVE)

Drei von sieben Spielern, die am 23. und 24. März in der Winner's Group der Championship League 2011 um ein Ticket für die Premier League spielen, stehen schon fest: Nach Mark Williams und Mark Selby hat sich gestern auch Shaun Murphy mit einem Sieg in Gruppe 3 qualifiziert. Bereits ab heute zur gewohnten Zeit um 11:30 Uhr MEZ wird der vierte Teilnehmer der Winner's Group ermittelt. Mit Gruppe 4 greifen natürlich auch wieder vier neue Akteure in das Geschehen ein: Stephen Hendry, Mark Allen und Matthew Stevens. Die Teilnehmerliste der Gruppe 4 sieht also folgendermaßen aus (Weltranglistenplatz in Klammern):

Dienstag, 25. Januar 2011

Championship League 2011 - Gruppe 3 - Ergebnisse

Gruppe 3 der Championship League 2011 hat einen Sieger: Shaun Murphy zieht nach Mark Williams und Mark Selby als Dritter in die Winner's Group (23./24. März) ein. Stuart Bingham und John Higgins sind raus. Carter, Ebdon, King und Fu treffen am 26. und 27. Januar in Gruppe 4 auf Stephen Hendry, Mark Allen und Matthew Stevens. Hier gibt's die Tabelle nach den 21 Gruppenspielen und alle Ergebnisse der Gruppe 3 auf einen Blick.

Snookerlegenden im Live-Stream

Wer mit Championship League, Sky Shoot Out und German Masters in der nächsten Zeit noch nicht genug Snooker-Live-Action hat, der kann am Dienstag, den 01. Februar 2011 ab 20 Uhr MEZ den beiden Snookerlegenden Ronnie O'Sullivan und Jimmy White im Live-Stream bei einem Exhibition-Match zusehen. Gespielt wird in der King Georges Hall in Blackburn. Für 2,95 £ (ca. 3,50 €) kann über die Seite snookerlegends.co.uk per PayPal oder Kreditkarte ein Zugangscode für den Live-Stream erworben werden. Es soll mehrere Kameraperspektiven und einen Live-Kommentar der BBC-Stimme John Virgo geben.
Da es ja kurz vor- und kurz nachher reichlich Snooker am Bildschirm gibt, werde ich wohl auf diesen Spaß verzichten und mich ganz auf das German Masters und unser kleines Tippspiel, das höchstwahrscheinlich stattfinden wird, konzentrieren. Natürlich würde ich mich daher freuen, wenn hier jemand ein kurzes Feedback vor allem zum Stream geben könnte. Viel Vergnügen!

Montag, 24. Januar 2011

CL 2011 - Gruppe 3 - Tabelle nach 12 von 21 Spielen

In der Gruppe 3 der Championship League 2011 sind 12 von 21 Gruppenspielen gespielt. Anführer der Tabelle nach diesem ersten Tag ist Shaun Murphy, was zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht viel bedeutet. Erst morgen ab 11:30 Uhr MEZ entscheidet sich, wer nach Mark Selby und Mark Williams als dritter in die Winner's Group einzieht und wer am 26. und 27. Januar in Gruppe 4 auf  Stephen Hendry, Mark Allen und Matthew Stevens trifft.

Nicht vergessen: 24. - 27. Januar, Championship League!

Ab heute um 11:30 Uhr MEZ wird im Crondon Park, Essex vier Tage lang Snooker gespielt: Die Begegnungen der Gruppen 3 und 4 der Championship League 2011 werden ausgetragen! Bei Snooker TV gibt es rechtzeitig Ergebnisse und immer aktuelle Live-Stream-Links! Bei bet365 können alle Spiele LIVE verfolgt werden! Mehr dazu in der Sektion Live-Stream.

Sonntag, 23. Januar 2011

Lust auf ein Tippspiel?

Ich spiele mit dem Gedanken, das bevorstehende German Masters (02. - 06. Februar 2011 in Berlin) bei ausreichend Interesse zum Anlass zu nehmen, um hier bei Snooker TV zum ersten Mal ein kleines Tippspiel zu veranstalten. Dazu habe ich rechts in der Sidebar auch eine Umfrage gestartet! Ich dachte an eine Ergebnis-Tipprunde mit einfachem Punktesystem und 2-3 Zusatzfragen, was natürlich auch von der Teilnehmerzahl abhängt. Falls also noch jemand mitmachen möchte, möge er dies bitte per Kommentar oder Umfragebeteiligung kenntlich machen! Leider kann ich hier jetzt noch nicht mit einem Preis locken, da die Idee sehr kurzfristig entstand. Aber ich verspreche, dass ich mir was einfallen lasse, wenn sich noch ein paar Mit-Tpper finden!

World Snooker Shoot Out 2011 in Blackpool

Author trialsanderrors
World Snooker Shoot Out 2011, Circus Arena, Blackpool Tower
28. - 30. Januar 2011

Samstag, 22. Januar 2011

4 Championship League Matches bei YouTube!

In zwei Tagen geht's in der Championship League Snooker 2011 mit Gruppe 3 und 4 weiter. Wer mitfiebern und vielleicht auch mitwetten möchte und nicht so genau weiß, was ihn da erwartet, hat die Möglichkeit, sich bei YouTube 4 der Partien aus den Gruppen 1 und 2 anzusehen. Der Uploader erlaubt leider nicht das Einbetten der Videos, hier also nur die Begegnungen mit Ergebnissen und entsprechenden Links zu den Videos:

Break 130 Stephen Hendry (German Open 1997)

Historischer Moment beim letzten Weltranglistenturnier in Deutschland, dem German Open 1997 in Bingen: Stephen Hendry spielt im Viertelfinale gegen John Parrot eine Total Clearance über 130 Punkte und gleicht so zum 3-3 aus. Zugleich war dieses Century Break das höchste des Turniers und das 400. in Stephen Hendry's Karriere! Pflicht für jeden Snooker TV Junkie:

Zeitplan und Ergebnisse German Masters 2011

Hier gibt's den Zeitplan und die Ergebnisse für das German Masters 2011.

Freitag, 21. Januar 2011

Eurosport Sendetermine German Masters 2011

Hier sind die vorläufigen Sendetermine von Eurosport Deutschland für das German Masters 2011! Das erste Snooker-Weltranglistenturnier seit 14 Jahren findet vom 02. bis zum 06. Februar im Tempodrom in Berlin statt und Eurosport ist ab dem zweiten Tag LIVE dabei!
ACHTUNG: Diese Termine ändern sich erfahrungsgemäß noch kurzfristig! Die endgültigen Übertragungszeiten sind in der Sektion Sendetermine zu finden.

Championship League 2011 - Gruppe 3 - 24./25. Januar (LIVE)

Endlich ist es wieder soweit: Die Championship League Snooker geht in die dritte Runde! Am 24. und 25. Januar  wird der Gruppensieger der Gruppe 3 ermittelt, der sich zu Mark Selby und Mark Williams in die Winner's Group gesellt. Am 26. und 27. Januar geht's dann gleich mit Gruppe 4 weiter. Ronnie O'Sullivan, der eigentlich mit John Higgins, Shaun Murphy und Ali Carter aus Gruppe 2 kommt, hat leider abgesagt! Ersetzt wird er durch Stuart Bingham. Auch Mark Allen, der zusammen mit Peter Ebdon und Marco Fu bereits für dieser Gruppe gesetzt war, spielt nicht! An seine Stelle tritt Mark King. Die Teilnehmerliste für Gruppe 3 sieht demnach folgendermaßen aus (Weltranglistenplatz in Klammern):

Donnerstag, 20. Januar 2011

Masters 2011 - Stephen Maguire v Marco Fu (Frame 10)

Im Frame zuvor konnte Stephen Maguire noch mit einer 142 (Höchstes Break des Turniers!) auf 4-5 verkürzen, dieser zehnte Frame sollte aber der letzte dieser Erstrundenpartie beim Masters 2011 zwischen dem Schotten und Marco Fu aus Hong Kong, der es bis ins Finale schaffte, sein:

Dienstag, 18. Januar 2011

Snooker TV besser besucht als ARD!

Der Snooker TV-Kanal bei YouTube hat es heute auf Platz 28 der meistgesehenen Kanäle geschafft. Das ist neuer Rekord! Mit rund 14.000 Aufrufen war Snooker TV damit heute besser besucht als der Nachrichten-Channel des Ersten Deutschen Fernsehens! Na gut, für unser Angebot sind keine deutschen Sprachkenntnisse erforderlich und wir profitieren aktuell noch vom Masters-Boost vor allem auch aus der asiatischen Welt (sofern man dort YouTube nutzen kann). Aber trotzdem bilde ich mir mal was drauf ein..;) Hier der Beweis:

Graeme Dott besiegt John Higgins (Masters 2011)

Einen hab ich noch und dann reicht's auch für heute: Auch für den frischgebackenen UK-Champion John Higgins (und ich meine frischgebacken hier durchaus in einem wörtlicheren als dem üblichen übertragenden Sinn und zweifle nach wie vor an der Integrität des Sports!) war beim Masters '11 gleich in der ersten Runde Endstation. Landsmann und Trainingspartner "Pocket Dynamo" Graeme Dott gewann -welch Wunder- mit 6-4 gegen den Wizard of Wishaw. Gleich in Frame 1 dieses schottischen Duells ließ Dott mit einem Century Break über 115 Punkte den Zuschauer vermuten, dass sich das "Favoritensterben" -wie es die müden Kollegen drüben im Snookerblog bezeichnen- auch hier fortsetzen sollte. Hier ist der letzte Frame:

Masters 2011 - Ronnie O'Sullivan v Mark Allen (Frames 2-4)

Ach herrlich, wie sie alle auf den Sack gekriegt haben... Hier sehen wir Ronnie O'Sullivan und Mark Allen in ihrem Erstrundenmatch beim Masters 2011! In Frame Nr. 2 konnte O'Sullivan noch mit einer eindrucksvollen 86er Clearance zum 1-1 ausgleichen. Die nächsten beiden Frames sollten aber an Mark Allen gehen (Break 88 in Frame 4!), der das Match auch mit zwei Frames Vorsprung gewann. (Hier geht's zum letzten Frame der Partie.)

Masters 2011 - Ali Carter v Peter Ebdon (Frame 8)

Von dieser Partie der ersten Runde des Masters 2011 gibt es bereits die letzten beiden Frames hier bei Snooker TV. Im achten Frame konnte Ali Carter nach einem hartnäckigen Safety-Spiel von Gegner Peter Ebdon zum 4-4 ausgleichen:

Masters 2011 - Mark Williams v Ding Junhui (Frames 7-10)

Soo... Da sich im Laufe des kürzlich zu Ende gegangenen Masters ziemlich viel Videomaterial angesammelt hat, das noch längst nicht komplett gesichtet wurde und da es bis zur nächsten Live-Action noch ein paar Tage dauert (24. Januar, Championship League), dachte ich mir, nutzen wir die Zeit, um alles durchzugehen, einzelne, m.E. sehenswerte Passagen rauszuschneiden und meinen YouTube-Kanal damit zu füttern. (Wenn Dir der Kanal gefällt, abonnieren!) Eine Liste mit allen Videos zum Masters entsteht HIER. Über die Übersicht der Ergebnisse sind die verfügbaren Videos mit Klick auf entsprechende Breaks oder Frames ebenfalls zu erreichen.
Fangen wir vorne an: Das erste Match, von dem hier noch nichts gezeigt wurde, ist die Begegnung zwischen Mark Williams und dem späteren Champion Ding Junhui. Hier habe ich die letzten vier Frames für Euch:

Montag, 17. Januar 2011

Daniel Wells erhält Wildcard für German Masters!

Sieben der acht Wildcard-Teilnehmer für das German Masters 2011 wurden bereits im Dezember bekannt gegeben. Den letzten freien Platz hat World Snooker nun an Daniel Wells vergeben. Der 22-jährige aus Wales trifft damit auf den Qualifikanten Liu Song, den wir schon bei den World Open sehen konnten. Der Sieger spielt in der ersten Runde gegen Stephen Maguire. Wells hat bereits 2 Saisons auf der Main-Tour absolviert und erreichte die Last 48 der WM 2009. In der Order of Merit der neuen Turnierserie Players Tour Championship ist der Waliser der höchstplatzierte Amateur. Das German Masters findet vom 02. - 06. Februar im Tepodrom in Berlin statt.

Break 142 Stephen Maguire (Masters 2011)

Stephen Maguire verlor zwar sein erstes Spiel beim Masters 2011 gegen Marco Fu mit 4-6, in Frame 9 gelang ihm aber mit einem Century Break über 142 Punkte das höchste Break des Turniers:

Masters 2011 - Das Finale

Finale des Ladbrokes Mobile Masters 2011 in der Wembley Arena in London. Die ersten 4 Frames sind mit chinesischem Kommentar. Die Frames 5,6 und 8 fehlen! HIER geht's zu allen Videos zum Masters 2011 bei Snooker TV.
Ding Junhui (丁俊晖) 10-4 Marco Fu (傅家俊)
136-0 (120), 74-0 (74), 18-84 (80), 71-42 (61), 57-46, 0-82 (82), 68-17 (60), 82-30 (66), 1-73 (69), 5-94 (56), 77-74, 95-5 (94), 83-12 (83), 86-6 (85)

Ding Junhui gewinnt Masters 2011

Das Ladbrokes Mobile Masters 2011 in London ist zu Ende und hat einen Sieger: Ding Junhui zeigte sich im Finale in Höchstform und ließ seinem Gegner Marco Fu aus Hongkong nicht viele Chancen, ins Match zu finden. In Frame Nr. 14 konnte der Chinese das Resultat mit einem Break über 85 Punkte amtlich machen. Hier der letzte Frame des Finales mit anschließenden Interviews und Siegerehrung:

Sonntag, 16. Januar 2011

Sky Sendetermine Shoot Out 2011

Vom 28. - 30. Januar 2011 findet in der Circus Arena in Blackpool das erste Sky Shoot Out statt. Bei diesem neuen Turnierformat besteht ein Match nur aus einem Frame und dauert maximal 10 Minuten. Zudem gibt es eine Shot-Clock, die den Spielern in den ersten 5 Minuten des Spiels 20 Sekunden pro Stoß Zeit lässt. In den letzten 5 Minuten einer Partie sinkt die Stoßzeit auf 15 Sekunden. Die ersten 32 Begegnungen wurden bereits am Finaltag der Premier League 2010 in Norfolk ausgelost und können HIER eingesehen werden. Die Paarungen für die folgenden Runden werden ebenfalls per Los entschieden. Hier gibt's jetzt schonmal die Sendezeiten des britischen TV-Senders Sky Sports (Zeitangaben MEZ)! Weitere Infos, Ergebnisse, alternative Empfangsmöglichkeiten, etc. folgen in Kürze!

Masters 2011 - Finale - 16. Januar (LIVE)

Heute um 15:00 Uhr MEZ (GMT+1) beginnt das Finale des Ladbrokes Mobile Masters 2011 zwischen Marco Fu und Ding Junhui in der Wembley Arena in London. Zum ersten Mal in der Geschichte der Main Tour gibt es ein rein asiatisches Finale! In der ersten Session am Nachmittag werden 8 Frames gespielt, in der Abendsession ab 21 Uhr MEZ gibt es dann noch maximal 11 Frames. Wer also zuerst 10 Frames für sich entscheiden kann, wird neuer Masters Champion und löst Mark Selby bei der Verteidigung des Titels ab. Heute Abend ist Eurosport pünktlich auf Sendung, heute Nachmittag planmäßig allerdings erst ab ca. 16 Uhr. Für alle die trotzdem von Anfang an LIVE mit dabei sein wollen, gibt es Snooker TV. In diesem Post erscheinen den ganzen Tag über aktuelle Live-Stream-Links!

Break 136 Marco Fu (Masters 2011)

Halbfinale, Masters 2011: Mit einem beeindruckenden Century Break über 136 Punkte gleicht Marco Fu gegen Mark Allen zum 4-4 aus. Auch die nächsten beiden Frames konnte der Mann aus Hongkong für sich entscheiden und trifft damit heute im Finale auf den Chinesen Ding Junhui, der sich im zweiten Halbfinale mit 6-3 gegen 'Shotgun' Jamie Cope durchsetzen konnte.

Masters 2011 - Ding Junhui v Jamie Cope (Komplette 2. Session)

Nach Marco Fu, der sich im ersten Halbfinale mit 6-4 gegen Mark Allen durchsetzen konnte, erreichte gestern Abend mit Ding Junhui der zweite Chinese das Finale des Masters 2011. Eindrucksvoll bezwang Ding den Engländer Jamie Cope mit 6-3. Hier die letzten fünf Frames dieser Partie in der Playlist:

Samstag, 15. Januar 2011

Masters 2011 - Halbfinale - 15. Januar (LIVE)

Heute um 14:00 Uhr MEZ (GMT+1) startet das erste Halbfinale beim Ladbrokes Mobile Masters 2011 in der Wembley Arena in London. Der TV-Sender Eurosport überträgt heute planmäßig leider erst ab ca. 17:25 Uhr Snooker.

Masters 2011 - Jamie Cope v Mark King (Frame 4)

Leider sind mir die letzten beiden Frames dieser Viertfinalpartie zwischen Jamie Cope und Mark King beim Masters 2011 abhanden gekommen. Hier habe ich aber immerhin noch den letzten Frame vor dem Mid-Session Intervall, in dem Jamie Cope mit 4-0 in Führüng geht für Euch! Hier geht's zum fünften Frame mit einer 102 von Mark King, der einzige Frame, den King für sich entscheiden konnte. Jamie Cope trifft heute Abend im zweiten Halbfinale auf den Chinesen Ding Junhui, der sich im Viertelfinale mit 6-2 gegen Graeme Dott durchsetzen konnte.

Masters 2011 - Mark Allen v Neil Robertson (Frames 9u.10)

Mit 6-4 konnte sich Mark Allen, der in der ersten Runde Ronnie O'Sullivan besiegte, im Viertelfinale des Masters 2011 gegen den amtierenden Weltmeister Neil Robertson durchsetzen. Allen trifft damit im Halbfinale auf Marco Fu aus Hong Kong, der in seinem Viertelfinale Peter Ebdon einen Whitewash verpasste. Hier die beiden letzten Frames der Partie zwischen Mark Allen und Neil Robertson:

Masters 2011 - Peter Ebdon v Marco Fu (Breaks 80, 107 Marco Fu + Frame 6)

Von Peter Ebdons "Force", mit der sich der Engländer noch in der ersten Runde eindrucksvoll gegen Captain Ali Carter durchsetzen konnte, war in seinem Viertelfinale beim Masters 2011 gegen den Hong Kong-Chinesen Marco Fu nicht viel zu spüren. Keine Lochsicherheit, mühseliges Break Building, schlechtes Safety Spiel und zunehmende Nachlässigkeit auf Ebdons Seite ließen den grandios gut aufgelegten Marco Fu Frame um Frame mit Breaks über 91, 80, 107 und 57 Punkten gewinnen. Lediglich in den Frames 2 und 5 konnte Ebdon seinem Gegner das Leben mit seiner destruktiven Spielweise ein wenig schwerer machen. Das Spiel endete dennoch mit 6-0 für Marco Fu. Damit trifft Fu heute im Halbfinale um 14:00 Uhr MEZ auf Mark Allen, der sich am Nachmittag mit 6-4 gegen Neil Robertson durchsetzen konnte.
Ich habe hier das 80er und das 107er Break, sowie den letzten Frame dieser Viertelfinalbegegnung zwischen Marco Fu und Peter Ebdon für Euch:

Freitag, 14. Januar 2011

Masters 2011 - Ding Junhui v Graeme Dott (Frames 6-8)

Auch Graeme Dott konnte im Viertelfinale des Masters 2011 nicht an seine gute Leistung gegen John Higgins in der ersten Runde anknüpfen: Gegner Ding Junhui war in Höchstform und besiegte den Schotten klar mit 6-2. Hier die Frames 6 bis 8 dieses Viertefinalpartie:

Break 102 Mark King (Masters 2011)

Mark King, der in seiner ersten Partie beim Masters 2011 gegen Titelverteidiger Mark Selby eine hervorragende Leistung gezeigt hat, konnte im Viertelfinale gegen Jamie Cope nur einen einzigen Frame für sich entscheiden. Immerhin hat Mark King in diesem fünften Frame ein Century Break gespielt, so gerade eben:

Masters 2011 Videos

Eine Liste aller Aufzeichnungen vom Masters 2011 bei Snooker TV

Donnerstag, 13. Januar 2011

Masters 2011 - Shaun Murphy v Jamie Cope (Frame 9)

Soeben hat 'Shotgun' Jamie Cope nach seinem gestrigen 6-3 Sieg gegen Shaun Murphy auch das Viertelfinale gegen Mark King mit 6-1 gewonnen und trifft somit im Halbfinale auf den Chinesen Ding Junhui, der sich bereits am Nachmittag mit 6-2 gegen Graeme Dott durchsetzen konnte.
Hier der letzte Frame aus dem Match zwischen Shaun Murphy und Jamie Cope in der ersten Runde des Masters 2011:

Masters 2011 - Mark Allen v Ronnie O'Sullivan (Frame 10)

Mark Allen besiegt Ronnie O'Sullivan in der ersten Runde des Masters 2011 in London mit 6-4 und zieht so ins Viertelfinale ein, wo er morgen (14. Januar, 14:30 MEZ) auf Weltmeister Neil Robertson trifft. Hier der letzte Frame der Partie Allen-O'Sullivan:

Masters 2011 - Neil Robertson v Stephen Hendry (Frame 9)

Weltmeister Neil Robertson gewinnt als einziger Favorit sein Erstrundenmatch beim Masters 2011 gegen Snooker-Legende Stephen Hendry, dessen besten Jahre wohl vorbei sind. Hier der letzte Frame dieser Partie in zwei Teilen:

Masters 2011 - Viertelfinale - 13./14. Januar

Die erste Runde des Masters 2011 in der Wembley Arena in London ist zu Ende. Heute und morgen werden die Viertelfinals ausgetragen. Leider habe ich gerade nur sehr wenig Zeit, daher hier nur schnell das Wichtigste:

Dienstag, 11. Januar 2011

Break 115 Graeme Dott (Masters 2011)

Graeme Dott geht in seinem Match der ersten Runde gegen John Higgins beim Masters 2011 mit einem 115er Break mit 1-0 in Führung! Dott gewann die Partie mit 6-4 und trifft damit im ersten Viertelfinale am Donnerstag auf den Chinesen Ding Junhui. HIER gibt's alle Ergebnisse des Turniers im Überblick.

Masters 2011 - Last 16 - Ali Carter v Peter Ebdon (Frame 10u.11)

Vier der acht Matches der ersten Runde des Ladbrokes Mobile Masters 2011 sind gespielt und haben einige Überraschungen hervorgebracht: Titelverteidiger Mark Selby unterlag zum Turnierauftakt dem in der zweiten Hälfte der Partie klar besseren Mark King mit 4-6. Gestern Abend konnte sich der Schotte Graeme Dott mit einer hervorragenden Leistung gegen Landsmann und Trainingspartner John Higgins ebenfalls mit 6-4 durchsetzen und trifft damit im Viertelfinale auf Ding Junuhi, der zuvor am Nachmittag Mark Williams über die volle Distanz besiegen konnte. HIER  gibt's alle Ergebnisse  im Überblick!

Sonntag, 9. Januar 2011

Shanghai Sports Sendetermine Masters 2011

Die Sendetermine des chinesischen Sportsenders Shanghai Sports für das Masters 2011 vom 09.-16. Januar! Dieser Sender kann auf dieselbe Art und Weise empfangen werden, wie die Sport-Sparte der staatlichen Sendergruppe CCTV. Nähere Infos zum Empfang gibt's in der Sektion Live-Stream. Snooker TV empfiehlt, SopCast als Software einzusetzen! Hier gibt's alle Sendetermine im Überblick (Zeitangaben MEZ):

Masters 2011 - Last 16 - 09.-12. Januar

Endlich ist es soweit: Das Ladbrokes Mobile Masters 2011 (09.-16. Januar) in der Londoner Wembley Arena beginnt in wenigen Stunden! Um 14:30 MEZ startet die erste Partie des Turniers zwischen Titelverteidiger Mark Selby und dem "Romford Battler" Mark King, der momentan Platz 16 der Weltrangliste belegt. Zum ersten Mal sind bei Snooker TV neben Ergebnissen, Live-Stream-Infos/-Links und Sendeterminen auch die Quoten des Online-Wettanbieters bet365 und meine persönlichen Ergebnis-Vorhersagen zu finden. In die Tipps fließen natürlich meine eigenen Beobachtungen ein, aber auch die Überlegungen und Empfehlungen im spanischen 147blog und beim Snookerbacker erachte ich als besonders wertvoll und werden daher hier ebenfalls berücksichtigt. Die blauen Zahlen sind die Quoten, die gelben die Vorhersage für die erste Runde. In diesem Stil geht's dann am 13. Januar mit dem Beginn der Viertelfinals weiter:

Samstag, 8. Januar 2011

Masters 2010 - Finale - Ronnie O'Sullivan v Mark Selby (Decider)

Einer der ganz großen Momente der jüngeren Snookergeschichte: Mark Selby verwandelt im Finale des Masters 2010 einen 6-9 Rückstand gegen Ronnie O'Sullivan in einen 10-9 Sieg! Hier der letzte, entscheidende Frame dieser dramatischen Partie:

Donnerstag, 6. Januar 2011

BBC Sendetermine Masters 2011

Hier gibt's alle BBC-Sendetermine für das Masters 2011,09. - 16. Januar 2011 in der Londoner Wembley Arena.  
ACHTUNG: Hierbei handelt es sich nur um die Zeiten für die TV-Übertragungen der BBC, bei denen längst nicht alles gezeigt wird! Über den Live-Stream auf den Seiten der BBC können aber alle Spiele LIVE verfolgt werden! Für die Eurosport-Sendetermine HIER klicken.

Championship League 2011 - Gruppe 2 - Ergebnisse

Nach Mark Selby (Sieger der Gruppe 1) hat sich nun auch Mark Williams mit einem Gruppensieg in Gruppe 2 für die Winners's Group (23./24. März) der Championhsip League Snooker 2011 qualifiziert. Neil Robertson und Jamie Cope sind ausgeschieden. Ronnie O'Sullivan, John Higgins, Ali Carter und Shaun Murphy treffen am 24. und 25. Januar in Gruppe 3 auf Mark Allen, Peter Ebdon und Marco Fu. Hier alle Ergebnisse aus Gruppe 2 und die Tabelle nach den 21 Round-Robin-Matches:

CL 2011 - Gruppe 2 - Tabelle nach 12 von 21 Spielen

Die ersten 12 der 21 Round-Robin-Matches in Gruppe 2 der Championship League wurden absolviert. Mit Mark Williams, Ronnie O'Sullivan und John Higgins haben wir drei Top-Spieler in hervorragender Form gesehen, die zur Nachtpause verdient die Tabelle anführen. Zwischen Shaun Murphy, Neil Robertson und Ali Carter, die alle keine Topform gezeigt haben, dürfte es heute noch einmal spannend werden. Schlusslicht Jamie Cope konnte in seinen 3 Spielen des Tages nur 2 Frames gewinnen und ist damit bereits ausgeschieden.

Mittwoch, 5. Januar 2011

Championship League 2011 - Gruppe 2 - 5./6. Januar (LIVE)

Die Championship League Snooker 2011 geht in die zweite Runde! Aus Gruppe 1 (3./4. Januar) ging Mark Selby als Sieger hervor, der sich so als erster Spieler direkt für die Winner's Group (23./24. März) qualifiziert hat. Graeme Dott und Stephen Maguire sind ausgeschieden. Somit sieht die Teilnehmerliste der Gruppe 2 folgendermaßen aus (Weltranglistenpunkte in Klammern):

Dienstag, 4. Januar 2011

Championship League 2011 - Gruppe 1 - Ergebnisse

Tag 2 der Championship League Snooker 2011 ist zu Ende und die 24 Spiele der ersten Gruppe wurden ausgetragen. Damit steht der erste Teilnehmer der Winner's Group (23./24. März) fest: Mark Selby, der nach Tag 1 noch auf Platz 2 und nach allen 21 Round-Robin-Matches auf Platz 4 der Gruppentabelle stand, setzte sich in den Play-Offs gegen den amtierenden UK-Champion John Higgins und Captain Ali Carter durch. Graeme Dott und Stephen Maguire belegen die letzten beiden Plätze der Tabelle und sind somit aus dem Turnier ausgeschieden. Die übrigen 4 Spieler (Die drei Unterlegenen aus den Play-Offs + Platz 5: Shaun Murphy) treffen am 5. und 6. Januar in Gruppe 2, also bereits morgen und übermorgen auf Jamie Cope, Neil Robertson und Ronnie O'Sullivan. Weiter geht's -wie gehabt- um 10:30 Uhr GMT (MEZ-1). Bei Snooker TV gibt's dann auch wieder einen Zeitplan mit Live-Stream-Links. Hier alle Ergebnisse und die Tabelle der Gruppe 1 im Überblick:

Montag, 3. Januar 2011

CL 2011 - Gruppe 1 - Tabelle nach 12 von 21 Spielen

Der erste Tag der Championship League 2011 ist zu Ende, 12 der 21 Spiele aus Gruppe 1 sind entschieden. Morgen, 04. Januar 2011, ab 10:30 Uhr GMT geht's weiter und es entscheidet sich, wer sich als erster Spieler für die Winner's Group qualifiziert und welche 4 Spieler am 05. und 06. Januar in Gruppe 2 auf Jamie Cope, Ronnie O'Sullivan und Neil Robertson treffen! HIER geht's zur Übersicht der Gruppe 1 mit Zeitplan, Ergebnissen und Live-Stream-Infos. Die Tabelle sieht bis jetzt folgendermaßen aus:

Paarungen für German Masters veröffentlicht!

Heute hat World Snooker die Paarungen für das German Masters 2011 bekannt gegeben! Das Turnier findet vom 02. - 06. Februar im Tempodrom in Berlin statt. Der Draw ist ab jetzt auch HIER bei Snooker TV verfügbar! Die Qualifikation fand vom 14. - 17. Dezember 2010 in Sheffield statt. Ein Zeitplan und nähere Infos zum German Masters folgen in Kürze!

Snooker TV Termine im Januar

Nur noch ein Monat und dann ist es soweit: Deutschland wird endlich wieder Austragungsorgt eines Snooker-Weltranglistenturniers! Vom 02. - 06. Februar 2011 treten beim German Masters im Berliner Tempodrom diese 16 Qualifikanten, 8 Wildcard-Teilnehmer und die Top 16 der Weltrangliste gegeneinander an.

Samstag, 1. Januar 2011

Championship League 2011 - Gruppe 1 - 3./4. Januar (LIVE)

Das Snookerjahr 2011 beginnt am 03. Januar um 10:30 Uhr GMT mit der Championship League Snooker im Crondon Park Golf Club, Essex. (Bei Snooker TV ist oben rechts wieder die UK-Uhr zu finden!) Aus sieben Gruppen werden bei diesem Turnierformat sieben Teilnehmer für die so genannte Winner's Group ermittelt. In jeder Gruppe spielt zunächst Jeder gegen Jeden, bevor am Ende die ersten 4 der Tabelle im K.O.-System gegeneinander antreten. Der Erstplatzierte ist direkt für die Winner's Group (23. und 24. März 2011) qualifiziert. Die Plätze 6 und 7 scheiden aus, die übrigen 4 Spieler kommen weiter in die nächste Gruppe und treffen dort auf 3 neue Spieler, usw...