Montag, 29. August 2011

Mark Selby gewinnt Paul Hunter Classic (Videos)

Mark Selby gewinnt mit dem Paul Hunter Classic, dem vierten Event der Players Tour Championship 2011/12 nach dem Wuxi Classic bereits das zweite Turnier in dieser Saison! Im Finale traf der Engländer gestern Abend in Fürth auf seinen Landsmann Mark Davis, der sich zuvor gegen den Ex-Weltmeister Neil Robertson aus Australien durchsetzen konnte, während "Cueshoes" Selby (s. Spitznamen) im Halbfinale PTC 1 - Gewinner Ronnie O'Sullivan bezwang. Auf dem Weg zum 4-0 spielte der Mann aus Leicester Breaks in Höhe von 73, 99 und 60 Punkten. Hier die Videos:

Frame 2 - Selby stiehlt Davis mit einer beeindruckenden 73er Clearance den Frame:


Frame 3 - Leider kein Century, aber fast:


Frame 4 - Mit Breaks über 37 und 60 Punkte macht Mark Selby das 4-0 klar: