Donnerstag, 17. Januar 2013

The Masters 2013: Mark Allen's kurioses Foul (HD)

Heute beginnt beim Masters im Londoner Alexandra Palace die Runde der Last 8. Im ersten Viertelfinale am Nachmittag treffen Titelverteidiger Neil Robertson und Mark Allen aus Nordirland aufeinander (HIER bei snookertv gibt's die bestens Streams). Der Australier konnte sich in seinem ersten Match mit 6-5 gegen Ding Junhui durchsetzen. Mark Allen schaffte den Einzug ins Viertelfinale mit einem 6-2 gegen Mark Davis. Dabei sorgte der 26-jährige aus Antrim mit einem etwas kuriosen Foul mit Hilfsqueue und Verlängerung unfreiwillig für beste Unterhaltung:
Titel der Szene auf den Seiten der BBC: "Mark Allen needs a rest at the Masters"

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen