Sonntag, 13. Januar 2013

The Masters 2013: Draw, Zeitplan und Ergebnisse

Das Betfair Masters 2013 findet vom 13. - 20. Januar 2013 im Londoner Alexandra Palace statt und wird LIVE bei BBC, Eurosport und bet365 übertragen. Titelverteidiger ist der Australier Neil Robertson, der sich letztes Jahr im Finale mit 10-6 gegen Shaun Murphy durchsetzen konnte (HIER geht's zur kompletten Begegnung). Das Preisgeld für den Sieger beträgt in diesem Jahr £175.000. Hier bei snookertv gibt's zu dem Einladungsturnier alle wichtigen Stream-Links, Sendetermine und den Turnierbaum mit Zeitplan und Ergebnissen:

Betfair Masters 2013
13. - 20.01.2013
Alexandra Palace, London

Sendetermine
Eurosport, BBC

Preisgeld
Sieger £175.000
Runner-Up £85.000
Halbfinale £40.000
Viertelfinale £20.000
Last 16 £9.000
High Break £8.000
Total £500.000

Zeitplan und Ergebnisse
Zeitangaben: MEZ / GMT + 1
Distanzen: Bis einschl.HF Best of 11, Finale Best of 19 (8/11) Frames

Sonntag, 13. Januar 2013
14:00
Last 16 (Best of 11)
01 Neil Robertson 6-5 Ding Junhui

20:00
02 Mark Allen 6-2 Mark Davis - Video


Montag, 14 Januar 2013
14:00
04 John Higgins 6-3 Ali Carter

20:00
07 Stephen Maguire 5-6 Graeme Dott


Dienstag, 15. Januar 2013
14:00
08 Judd Trump 6-5 Barry Hawkins

20:00
03 Shaun Murphy 6-4 Ricky Walden - 130 Shaun Murphy


Mittwoch, 16. Januar 2013
14:30
06 Mark Williams 6-4 Matthew Stevens

20:00
05 Mark Selby 6-5 Stuart Bingham


Donnerstag, 17. Januar 2013
14:00
Viertelfinale (Best of 11)
VF1 Neil Robertson 6-5 Mark Allen - Video

20:00
VF2 Shaun Murphy 6-5 John Higgins - Video


Freitag, 18. Januar 2013
14:00
VF4 Graeme Dott 6-1 Judd Trump

20:00
VF3 Mark Selby 6-1 Mark Williams


Samstag, 19. Januar 2013
14:00
Halbfinale (Best of 11)
HF1 Neil Robertson 6-2 Shaun Murphy

20:00
HF2 Mark Selby 6-5 Graeme Dott


Sonntag, 20. Januar 2013
15:00
Finale (Best of 19)
F Neil Robertson 3-5 Mark Selby

21:00
F Neil Robertson 6-10 Mark Selby - BBC-Aufzeichnung/Komplett

Draw/Turnierbaum
Distanzen: Bis einschl.HF Best of 11, Finale Best of 19 (8/11) Frames

Last 16
Viertelfinale
Halbfinale
Finale
Neil Robertson 6






Ding Junhui 5
















Neil Robertson 6






Mark Allen 5












Mark Allen 6






Mark Davis 2


















Neil Robertson 6






Shaun Murphy 2










Shaun Murphy 6






Ricky Walden 4
















Shaun Murphy 6






John Higgins 5












John Higgins 6






Ali Carter 3




















Neil Robertson 6






Mark Selby 10








Mark Selby 6






Stuart Bingham 5
















Mark Selby
6






Mark Williams 1












Mark Williams 6






Matthew Stevens 4


















Mark Selby 6






Graeme Dott 5










Stephen Maguire 5






Graeme Dott 6
















Graeme Dott 6






Judd Trump 1












Judd Trump 6






Barry Hawkins 5






Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen