Dienstag, 21. Dezember 2010

Break 106 Ronnie O'Sullivan (WM 2006)

Ok, dann mal los mit unserer Jahresende-Century-Breaks-Lückenfüll-Aktion! Fangen wir doch gleich ganz vorne an: Century Breaks mit 106 Punkten gibt es im Internet so einige! Hier das vielleicht populärste unter ihnen: Ronnie O'Sullivan (Welch eine Überraschung!) mit einer 106 bei der Weltmeisterschaft 2006 in der ersten Runde gegen Dave Harold, O'Sullivan gewann mit 10-4.

Watch it on Snooker TV!

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen