Sonntag, 28. November 2010

Und wieder sind's Murphy und O'Sullivan

Wie im letzten Jahr stehen sich auch im Finale der Party Casino Premier League 2010 Ronnie O'Sullivan und Shaun Murphy gegenüber. Murphy gewann das erste Halbfinale des gestrigen Abends mit 5-2 gegen Marco Fu, der die ersten beiden Frames der Partie für sich entschied, dann aber fünf Frames in Folge abgeben musste, ohne einen einzigen Ball zu lochen. Nur die Weiße fand einmal nach einer missglückten Safety den Weg in die Tasche. Ansonsten hat sich der Mann aus Hongkong aber keine groben Fehler erlaubt, nur die langen Einsteiger wollten halt einfach nicht klappen. Murphy spielt mit einer 103 in Frame 3 das einzige Century Break dieser Partie. Die zweite Partie des Abends verlief ähnlich. Nachdem Neil Robertson im zweiten Frame zum 1-1 ausgleichen konnte, und man sich als Zuschauer schon fast auf ein langes spannendes Match eingestellt hatte, ging Ronnie O'Sullivan in Windeseile mit Breaks über 82, 139 und 102 Punkte mit 4-1 in Führung.
Im sechsten Frame meldete sich der Weltmeister nochmal mit einem Break über 51 Punkte, was ihm aber auch nicht mehr helfen konnte. Ronnie O'Sullivan gewinnt 5-1.

Beide Begegnungen in der Snooker TV Playlist
Premier League 2010 - Shaun Murphy v Marco Fu (Halbfinale)
Premier League 2010 - Ronnie O'Sullivan v Neil Robertson (Halbfinale)

Auffälig war, dass Ronnie O'Sullivan wesentlich ernsthafter und bedachter gespielt hat, als in manch anderen Matches dieser Premier League. Das mag natürlich zum einen Ausdruck des Respekts vor Neil Robertson sein, zum anderen vielleicht aber auch eine positive Reaktion auf die Entlassung seines Vaters, der bis vor einer Woche für 18 Jahre wegen Mordes im Gefängnis saß.
Man darf also gespannt sein, welchen O'Sullivan wir heute Abend im Finale erleben werden. Sein Gegner Shaun Murphy nutzt ja auch gerne mal die Medien, um für Wirbel zu sorgen und Ronnie's Verhalten öffentlich zu kritisieren.
Kurz vor Beginn des Finales sollen übrigens noch die Paarungen für das Sky Shoot Out bekannt gegeben werden! Teilnehmen werden die Top 64 der aktuellen Rangliste, wie sie seit dem ersten Cut-Off am 3. Oktober aussieht. Das neue Turnier findet vom 28.-30. Januar 2011 in der Circus Arena in Blackpool statt.

28. November 2010, Potters Leisure Resort, Hopton on Sea, Norfolk
Finale (Best of 13)
Ronnie O’Sullivan 7 – 1 Shaun Murphy
81 (74) – 12, 123 (123) – 0, 82 (59) – 34, 84 (35) – 32 (32), 67 (47) – 35, 43 (41) – 68 (43), 77 (68) – 0, 83 (51) - 28

Hier geht's zu den genauen Ergebnissen der Halbfinals.

Live-Streams ab 20:30 Uhr bei bet365 und SPORT1
Stream 3
Stream 4

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen