Mittwoch, 2. März 2011

Break 90 Martin Gould (Weltmeisterschaft 2010)

Bei all der organisatorischen Arbeit, die hier in letzter Zeit mit Tippspielen und Turnierübersichten etc. so anfällt, hätte ich fast vergessen, wie es einmal mit Snooker TV angefangen hat: Am Anfang stand da nämlich die Idee, eine Fundgrube für Snooker-Videos zu schaffen. Um auch dieses Projekt nicht gänzlich in Vergessenheit geraten zu lassen, und weil's ja stramm auf die WM zugeht, habe ich hier den letzten und entscheidenden Frame der Partie zwischen Martin Gould und Marco Fu in der ersten Runde der Weltmeisteschaft 2010!
Wer den Blog schon länger verfolgt, könnte bemerkt haben, dass ich eine gewisse Sympathie mit dem Spiel von Martin Gould hege. Genial, wie der Pinner Potter hier 90 Punkte sammelt und so Frame und Match für sich entscheidet! In der zweiten Runde traf der Engländer dann auf den, der später den Titel holen sollte: Neil Robertson. Aber auch dem Australier konnte Gould das Leben ganz schön schwer machen!

HIER geht's zu den Interviews mit beiden Spielern nach der Begegnung!

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen