Samstag, 29. Dezember 2012

Euro Tour 6/Munich Open 2013: Zeitplan und Ergebnisse

Vom 04. - 06.01.2013 werden im Veranstaltungsforum von Fürstenfeldbruck unter dem Namen Arcaden Munich Open 2013 die letzten Runden der Betfair European Tour 2012/13 ausgetragen. Darüberhinaus ist das Turnier auch der letzte Wettbewerb der gesamten Players Tour Championship (UK, Euro und Asien). Am Ende des Turniers steht also fest, welche 32 Spieler im März (12. - 17.03.2013) an den PTC Grand Finals teilnehmen werden. Live-Bilder gibt's wie gewohnt bei Eurosport und dem Online-Wettportal bet365. Hier folgt der Zeitplan mit Ergebnissen:

Donnerstag, 27. Dezember 2012

Break 146 Paul Hunter (Premier League 2004)

Am 22. Februar 2004 gelingt Paul Hunter († 2006) im Rahmen der Betfair Premier League Snooker ein Break über 146 Punkte gegen Marco Fu. Dieses "kleine Maximum" hatte bei der Weltmeisterschaft im Crucible Theatre, Sheffield erst im Jahr 2010 Premiere. Dort waren die Akteure Mark Allen und Graeme Dott.

Mosconi Cup 2012: Nick van den Berg v Mike Dechaine (Finale)

Sonntag, 23. Dezember 2012

9 Dart Finish - Dean Winstanley (PDC WM 2013)

Der Engländer Dean Winstanley (Nr. 50 der aktuellen PDC Order of Merit) spielte heute bei der PDC World Darts Championship 2013 in seinem Zweitrundenmatch gegen Vincent van der Voort (Nr. 20) aus den Niederlanden das perfekte Leg. Für das 9 Dart Finish erhält der 31-jährige £15.000:

Samstag, 22. Dezember 2012

PDC WM 2013: Paul Nicholson v Robert Thornton (Last 32)

Was war das für eine packende Partie gestern Abend in der zweiten Runde (Last 32) der PDC World Darts Championship 2013 zwischen Paul Nicholson und Robert Thornton! Zum ersten Mal bei dieser WM im Londoner Alexandra Palace kam es zum Sudden Death, dem letzten, allesentscheidenden Leg. Der Sieger der Begegnung trifft am Sonntagabend im Achtelfinale auf den 15-fachen Weltmeister Phil Taylor. Hier gibt's das komplette Match in der Playlist:

Freitag, 21. Dezember 2012

PDC WM 2013: Kim Huybrechts v Scott Rand (Last 64)

Im Londoner Alexandra Palace beginnt heute die zweite Runde der PDC World Darts Championship 2013 und auch snookertv ist mal wieder im Darts-Fieber. Daher gibt's hier im Blog ausnahmsweise zu einem Turnier der Professional Darts Corporation den Zeitplan mit Ergebnissen und in der Sektion Live-Stream aktuelle Stream-Links. Wer noch einen Teaser braucht, dem empfehle ich das erstklassige Match vom gestrigen Abend zwischen dem Engländer Scott Rand (Nr. 37 der PDC Order of Merit) und Kim Huybrechts (Nr. 21) aus Belgien:

Donnerstag, 20. Dezember 2012

PTC Finale 2013 in Galway

Heute hat World Snooker bekannt gegeben, dass die PTC Grand Finals (12. - 17. März 2013) wieder in der Bailey Allen Hall der National University of Ireland (NUI) in Galway ausgetragen werden. In der letzten Saison konnte sich dort Stephen Lee im Finale mit 4-0 gegen Neil Robertson durchsetzen (HIER gibt's das komplette Match in der Playlist). Der Sieger des Turniers erhält ein Preisgeld in Höhe von £100.000 und 3000 Weltranglistenpunkte. Teilnehmer sind die Top 25 der UK- und Euro-PTC Order of Merit (HIER nach Euro PTC 5/Ravenscraig) und 7 Spieler der Asian PTC Order of Merit (HIER nach APTC2). Das letzte Turnier der Serie wird vom 04. - 06.01.2013 unter dem Namen Arcaden Munich Open 2013 in Fürstenfeldbruck ausgetragen. Folgende Spieler sind zu diesem Zeitpunkt schon sicher im März dabei:

Montag, 17. Dezember 2012

PDC World Darts Championship 2013: Zeitplan und Ergebnisse

Im Londoner Alexandra Palace wird vom 14. Dezember 2012 - 01. Januar 2013 die Ladbrokes World Darts Championship 2013 der Professional Darts Corporation (PDC) ausgetragen. Der Sieger des Turniers erhält £200.000. Titelverteidiger ist der Engländer Adrian Lewis, der sich letztes Jahr im Finale mit 7-3 gegen seinen Landsmann Andy Hamilton durchsetzen konnte. Live-Bilder gibt's beim deutschen Sportsender SPORT1, dem britischen SkySports und snookertv's Partner bet365, wo es zu allen Matches außerdem die Möglichkeit gibt, während der laufenden Begegnung Live-Wetten zu platzieren. In der Sektion Live-Stream gibt's immer die anstehenden Begegnungen und ggf. zusätzliche Stream-Links. Hier folgt der Zeitplan mit Ergebnissen:

The Masters 1985: Alex Higgins v Steve Davis (Komplett)

In der ersten Runde (Last 16) des Benson & Hedges Masters 1985 trafen Alex Higgins († 2010) und Steve Davis aufeinander und lieferten sich ein packendes Duell, dass über die volle Distanz (9 Frames) ging. Der Sieger verlor allerdings im Viertelfinale gegen Terry Griffiths. Sieger des Turniers im Wembley Conference Centre wurde Cliff Thorburn, der für den Triumph £37.500 erhielt. Hier gibt's die komplette Begegnung zwischen den beiden Snooker-Legenden in einem Video:

Samstag, 15. Dezember 2012

147 - John Higgins - 21.01.2000 - Nations Cup, Reading

Sein erstes Maximum Breaks spielte John Higgins im Finale des Nations Cup 2000 in Reading gegen Dennis Taylor. Der Schotte gewann mit 6-2.

Teil 1



Teil 2



Nur zwei Monate später gelang John Higgins die zweite 147 beim Irish Masters in Kildare.

(Q) World Open 2013: Zeitplan und Ergebnisse

Die Qualifikationsrunden der Haikou World Open 2013 werden vom 18. - 21. Dezember 2012 in der World Snooker Academy in Sheffield ausgetragen. Die Sieger treffen Ende Februar in China auf die Top 16 der Weltrangliste. Titelverteidiger dort ist Mark Allen, der letztes Jahr im Finale mit 10-1 gegen Stephen Lee gewann (HIER gibt's das komplette Match in der Playlist). Live-Bilder von der Qualifikation gibt's bei snookertv's Partner bet365. Hier folgt der Zeitplan mit Ergebnissen:

Freitag, 14. Dezember 2012

Kurt Maflin spielt 147 in Ravenscraig

Der Norweger Kurt Maflin spielte in seinem Match gegen Stuart Carrington in der dritten Runde der Scottish Open 2012 das 96. Maximum Break in der Snooker-Geschichte. In dieser Saison ist das bereits die achte 147 nach zweien von John Higgins und jeweils einer von Stuart Bingham, Andy Hicks, Jack Lisowski, Tom Ford und Ken Doherty. Für sein zweites Maximum Break erhält der 29-jährige £500 aus dem 147-Jackpot. Ein Video gibt's leider nicht, da die Begegnung nicht im TV/Stream zu sehen war.

Donnerstag, 13. Dezember 2012

UK Championship 2012: Shaun Murphy v Mark Selby (BBC)

Die komplette BBC-Aufzeichnung vom Finale der williamhill.com UK Championship 2012 zwischen Shaun Murphy und Mark Selby in zwei Videos:

Euro Tour 5/Scottish Open 2012: Zeitplan und Ergebnisse

Vom 13. - 16. Dezember 2012 wird im schottischen Ravenscraig unter dem Namen Scottish Open 2012 das fünfte Turnier der Betfair European Tour 2012/13 ausgetragen. Live-Bilder gibt's ab Freitag, 14. Dezember mit dem Beginn der Runde der Last 128 bei Eurosport und snookertv's Partner bet365. Das Wettportal bietet außerdem zu jedem TV/Stream-Match die Möglichkeit, während der laufenden Begegnung Live-Wetten zu platzieren. Der Sieger des Turniers erhält 12.000€ und 2000 Weltranglistenpunkte. Hier gibt's den Zeitplan mit Ergebnissen und der Info, welche Begegnungen im Stream zu sehen sein werden:

Montag, 10. Dezember 2012

UKCT 2012: Ergebnis und Tipprangliste

Der Sieger des UK Champions Tipp 2012 heißt welseb. Herzlichen Glückwunsch! Allein in den fünf Tipprunden konnte welseb 105 Punkte sammeln - mehr schaffte da mit 108 Punkten nur Alex, die allerdings bei den drei Zusatzfragen, wo welseb weitere 11 Punkte erreichte und so insgesamt auf 116 Zähler kommt, nur einen einzigen Punkt ergattern konnte und sich so mit 109 Punkten auf Platz 2 wiederfindet. Platz 3 belegt HED433 mit insgesamt 105 Punkten und Platz 4 geht an rowi (98 Punkte).

Ich hoffe, es hat allen Spaß gemacht und freue mich schon jetzt auf's nächste Tippspiel, das zum German Masters (30.01. - 03.02.2013) ansteht. Wer Kritik üben möchte, neue Ideen oder Verbesserungsvorschläge hat, ist herzlich eingeladen, seine Gedanken mit uns zu teilen! Hier gibt's nochmal das fertige Spradsheet und die neue Tipprangliste auf einen Blick:

Mark Selby triumphiert in York

Mit 10-6 konnte sich Mark Selby gestern Abend im Finale der UK Championship 2012 gegen Shaun Murphy durchsetzen. Für den Triumph erhält der 'Jester from Leicester' 8000 Weltranglistenpunkte und £125.000. Hier gibt's schonmal den letzten Frame der Begegnung und das anschließende Interview mit Mark Selby:

Sonntag, 9. Dezember 2012

UK Championship 2012: BBC Aufzeichnungen

Bei YouTube sind die kompletten Aufzeichnungen der BBC-Übertragungen zur UK Championship 2012 verfügbar. Aber Achtung: Da es sich hier lediglich um Mitschnitte des TV-Programms der BBC handelt, sind nicht alle Begegnungen vollständig zu sehen! Über die Seite Zeitpan und Ergebnisse können weitere Videos von ausgewählten Partien aufgerufen werden. Hier gibt's alle langen BBC-Aufnahmen auf einen Blick:

BBC: Die Geschichte der UK Championship (HD)

Im Mid-Session Interval der ersten Session vom Finale der UK Championship 2012 zwischen Shaun Murphy und Mark Selby hat die BBC eine 14-minütige Reportage über die Geschichte der UK Championship gezeigt, die neben den großen Momenten des Turniers auch die verschiedenen Austragungsorte beleuchtet.

UK Championship 2012: Luca Brecel v Shaun Murphy (Playlist)

Hier entsteht die HD-Playlist zum Viertelfinale der UK Championship 2012 zwischen Shaun Murphy und Youngster Luca Brecel. Aktuell in der Playlist: Frames Nr. 1 - 11.

UK Championship 2012: Warm Up mit Rob Walker

MC Rob Walker bereitet das Publikum im Barbican Centre am ersten Abend der UK Championship 2012 auf seine unnachahmliche Art und Weise auf die anstehenden Begegnungen vor:

UK Championship 2012: Mark Selby v Mark Davis (Frame 13)

Mit 9-4 konnte sich Mark Selby gestern im zweiten Halbfinale der UK Championship 2012 gegen Mark Davis durchsetzen und trifft damit heute um 15:15 Uhr MEZ im Finale auf Shaun Murphy. Mit dem Sieg klettert der 'Jester from Leicester' nach dem Turnier außerdem wieder auf Platz 1 der Weltrangliste. Hier gibt's den letzten Frame der gestrigen Begegnung und das Interview mit Mark Selby nach der Partie:

Samstag, 8. Dezember 2012

Freitag, 7. Dezember 2012

UKCT 2012: Runde 5 (Finale)

UK Championship 2012: Luca Brecel v Shaun Murphy (Decider)

Shaun Murphy, der heute im ersten Halbfinale der UK Championship 2012 gegen Ali Carter spielt, gewann gestern im Viertelfinale mit 6-5 gegen den 17-jährigen Luca Brecel aus Belgien. Dabei sah im Decider kurzzeitig schon alles ganz nach einem Sieg für den Belgier aus. Hier das Ende der Partie und die anschließende BBC-Analyse mit Shaun Murphy, John Parrot, Steve Davis und Hazel Irvine:

Donnerstag, 6. Dezember 2012

UKCT 2012: Runde 4 (Halbfinale)

147 - John Higgins - 05.12.2012 - UK Championship, York

John Higgins spielte im Viertellfinale der UK Championship 2012 gegen Mark Davis die siebte 147 seiner Karriere. Für das Break erhält der Schotte £10.000 aus dem 147-Jackpot und £3.500 für das Höchste Break. Hier eine Eurosport-Aufzeichnung:

Dienstag, 4. Dezember 2012

UKCT 2012: Runde 3 (Viertelfinale)

UK Championship 2012: Ricky Walden v Luca Brecel (Decider)

Mit 6-5 setzte sich Luca Brecel aus Belgien gestern Abend in der ersten Runde der UK Championship 2012 im Barbican Centre von York gegen Ricky Walden durch und hat damit zum ersten Mal in seiner Karriere ein Match in den TV-Hauptrunden eines Weltranglistenturniers gewonnen. Der 17-jährige trifft damit morgen im Achtelfinale auf Mark King, der mit 6-3 gegen Mark Williams gewann. Hier gibt's den Decider der Partie in einer Aufzeichnung von Eurosport NL in HD:

Montag, 3. Dezember 2012

UK Championship 2012: Judd Trump v Mark Joyce (Decider)

Mark Joyce konnte sich in der ersten Runde der williamhill.com UK Championship 2012 mit 6-5 gegen den Titelverteidiger und Weltranglistenersten Judd Trump durchsetzen, nachdem er bereits mit 2-5 in Rückstand geraten war. Am Dienstag trifft Joyce damit in der Runde der Last 16 auf Ali Carter. Hier gibt's den entscheidenden letzten Frame dieser nervenaufreibenden Begegnung, sowie die Reaktion von Judd Trump nach der Niederlage in HD (720p):

Samstag, 1. Dezember 2012

UK Championship 2012: Quoten (Runde 1)

Im Barbican Centre von York laufen die ersten Begegnungen der williamhill.com UK Championship 2012 und hier bei snookertv stehen wie gewohnt Turnierbaum, Zeitplan und Ergebnisse und aktuelle Stream-Links zur Verfügung. Außerdem gibt's die TV-Sendepläne für BBC und Eurosport (DE). Im Laufe des Turniers ist hier im Blog natürlich auch wieder mit den besten Videos vom Geschehen in York zu rechnen. Wer die ein oder andere Wette wagen will, kann das gerne beim ausgezeichneten Online-Wettanbieter bet365 tun und so das Projekt snookertv unterstützen. Dort gibt es neben verschiedenen Live-Wettoptionen auch die Möglichkeit, alle Spiele im Live-Stream zu verfolgen! Wer sich über einen Link in diesem Post bei bet365 registriert, erhält einen Bonus in Höhe der ersten Einzahlung (bis 100€)! Hier folgen die Quoten für die erste Runde (Last 32) der UK Championship 2012:

UK Champions Tipp 2012: Der letzte Tipp des Jahres

Es ist wieder soweit: Am Samstag, den 01. Dezember 2012 beginnt um 12:00 Uhr MEZ im Barbican Centre von York die UK Championship 2012 und damit hier bei snookertv das dritte Tippspiel unserer Tippspielsaison 2012/13!

Seit dem German Masters 2011 gibt es hier im Blog regelmäßig Tippspiele zu den großen Weltranglistenturnieren der World Snooker Main Tour, an denen jeder teilnehmen und an deren Weiterentwicklung jeder mitwirken kann. So wurde das Tippspiel nach und nach immer weiter standardisiert, so dass es mittlerweile feste Punktesysteme für die Tippspiele und die Tipprangliste gibt (s. Tippspielplatz). Trotzdem ist nach wie vor natürlich jede/jeder Interessierte herzlich eingeladen, ihre/seine Ideen einzubringen und das Tippspiel mit uns weiter zu gestalten!