Mittwoch, 25. April 2012

Break 111 Andrew Higginson (WM 2012)

Mit 10-6 konnte sich Andrew Higginson gestern Abend gegen Stephen Lee durchsetzen und steht damit in den Last 16 der World Snooker Championship. Dort trifft der 34-jährige auf Crucible-Debütant Jamie Jones, der in seinem ersten Match Shaun Murphy bezwang. In Frame 14 der Begegnung spielte Higginson mit einer 111 sein erstes Century Break im Crucible Theatre und baute so seine Führung zum 8-6 aus.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen