Sonntag, 27. Februar 2011

Von Sheffield nach China

Drei Runden der Qualifikation zu den China Open (28.03. - 03.04.2011) sind bereits beendet. Gespielt wird in der World Snooker Academy, Sheffield. Hier gibt's alle Ergebnisse auf einen Blick! Heute in Runde 4 entscheidet sich, welche 16 Spieler nach Peking reisen, um dort mit den Top 16 der Weltrangliste um den Titel des China Open Champion 2011 zu kämpfen. Letztes Jahr hat Mark Williams den Titel geholt! Die acht am niedrigsten platzierten Qualifikanten bekommen es -genau wie beim German Masters- zuerst noch mit einem Wildcard-Teilnehmer zu tun. Welche Spieler die 8 Wildcards erhalten, wurde zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt gegeben. Hier gibt's den Zeitplan und die Ergebnisse der letzten Runde der Qualifikation! (Der Top-16-Spieler, der in China wartet in Klammern)

Sonntag, 27. Februar 2011
11:00 MEZ
49. Stephen Lee 5-4 Alfie Burden (Mark Williams)
50. Ryan Day 5-1 Tom Ford (Ronnie O'Sullivan)
51. Matthew Stevens 5-1 Anthony Hamilton (Stephen Hendry)
52. Mark King 1-5 Kurt Maflin (Ding Junhui)
53. Stuart Bingham 5-2 Mark Joyce (Ali Carter)
54. Marcus Campbell 5-3  Rory McLeod (Mark Allen)

15:30 MEZ
55. Andrew Higginson 2-5 Robert Milkins (Jamie Cope)
56. Dominic Dale 2-5 Jimmy White (Mark Selby)
57. Liang Wenbo 3-5 Nigel Bond (John Higgins)
58. Martin Gould 5-2 Mike Dunn (Ricky Walden) Yippie!
59. Ken Doherty 5-0 Issara Kachaiwong (Graeme Dott)

20:00 MEZ
60. Joe Perry 5-2 Rod Lawler (Shaun Murphy)
61. Mark Davis 5-3  James Wattana (Stephen Maguire)
62. Judd Trump 5-1  Ben Woollaston (Marco Fu)
63. Gerard Greene 5-2 Fergal O’Brien (Peter Ebdon)
64. Barry Hawkins 5-1 Joe Swail (Neil Robertson)

Live-Scorer
World Snooker
global-snooker

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen