Sonntag, 13. Februar 2011

Break 104 Anthony Hamilton (German Masters 2011)

Die Auswertung des Videomaterials zum German Masters ist noch lange nicht abgeschlossen... und ich habe mir vorgenommen, alle brauchbaren Aufnahmen von diesem besonderen Turnier hochzuladen! Da das Durchsehen, Schneiden und Konvertieren viel Zeit kostet, dauert es wohl noch ein paar Wochen, bis alle Videos da sind. In der nächsten Zeit wird es also immer wieder mal einen kleinen Rückblick auf das Geschehen im Tempodrom geben!
Insgesamt 3 Century Breaks gelangen Anthony Hamilton in seinem Erstrundenmatch gegen Weltmeister Neil Robertson: In Frame Nr. 6 spielte er eine 127, im letzten Frame eine 116 zum Match-Gewinn. Das erste Century der Partie spielte der Sheriff von Pottingham in Frame Nr. 4 und ging so mit 3-1 in Führung! In Snooker TV's YouTube-Kanal sind außerdem noch die Frames 1,2,3 und 5 zu finden. (Kommentar: Rolf Kalb)

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen