Donnerstag, 3. November 2016

Ein Tag, vier Spieler, sieben Century Breaks

Mark Allen, Shaun Murphy, Mark Selby und Stuart Bingham spielten im Viertelfinale am dritten Tag der China Championship 2016 zusammen insgesamt sieben Century Breaks (100-131). Hier gibt's die Videos von allen Breaks auf einen Blick:

100 (Mark Allen)


101 (Shaun Murphy)


114 (Mark Allen)


118 (Stuart Bingham)


127 (Mark Selby)


129 (Shaun Murphy)


131 (Mark Allen)

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen