Montag, 19. November 2012

Trump triumphiert in Sofia

Die Nr. 1 der Weltrangliste, Judd Trump konnte sich gestern Abend bei den Bulgarian Open 2012 in Sofia, dem vierten Turnier der Betfair European Tour 2012/13 zum ersten Mal in einem Finale gegen den Schotten John Higgins durchsetzen und so den mit €12.000 dotierten Titel holen. Der 23-jährige aus Bristol verlor gegen Higgins im Finale des Shanghai Masters im September,  im Finale von UK PTC 4 in Gloucester letzte Woche und im Finale der Weltmeisterschaft 2011. Für den Sieg erhält Judd Trump außerdem 2000 Weltranglistenpunkte. Hier gibt's die letzten beiden Frames der Begegnung in HD! Im dritten Frame war Trump auf 147-Kurs, scheiterte aber an der zwölften Roten. Im vierten Frame machte er den Sieg mit einer 63 perfekt:

Judd Trump auf Maximum-Kurs in Frame Nr. 3
Tom Ford spielte in diesem Turnier bereits ein Maximum Break in seiner Partie gegen Matthew Stevens.

Der vierte und letzte Frame

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen