Donnerstag, 20. Dezember 2012

PTC Finale 2013 in Galway

Heute hat World Snooker bekannt gegeben, dass die PTC Grand Finals (12. - 17. März 2013) wieder in der Bailey Allen Hall der National University of Ireland (NUI) in Galway ausgetragen werden. In der letzten Saison konnte sich dort Stephen Lee im Finale mit 4-0 gegen Neil Robertson durchsetzen (HIER gibt's das komplette Match in der Playlist). Der Sieger des Turniers erhält ein Preisgeld in Höhe von £100.000 und 3000 Weltranglistenpunkte. Teilnehmer sind die Top 25 der UK- und Euro-PTC Order of Merit (HIER nach Euro PTC 5/Ravenscraig) und 7 Spieler der Asian PTC Order of Merit (HIER nach APTC2). Das letzte Turnier der Serie wird vom 04. - 06.01.2013 unter dem Namen Arcaden Munich Open 2013 in Fürstenfeldbruck ausgetragen. Folgende Spieler sind zu diesem Zeitpunkt schon sicher im März dabei:

Mark Selby (Nr. 1 der Weltrangliste, UK Champion 2012)
Judd Trump (Welt-Nr. 2)
John Higgins (4-facher Weltmeister)
Neil Robertson (Runner-Up in Galway 2012)
Ding Junhui (Chinas Nr. 1)
Mark Allen (World Open Champion 2012)
Ken Doherty (Irische Snookerlegende, Weltmeister 1997)

Das Turnier wird LIVE bei Eurosport und Blog-Partner bet365 übertragen. Hier bei snookertv ist rechtzeitig zum Start des Wettbewerbs wieder mit allen gewohnten Live-Infos zu rechnen.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen