Freitag, 14. Dezember 2012

Kurt Maflin spielt 147 in Ravenscraig

Der Norweger Kurt Maflin spielte in seinem Match gegen Stuart Carrington in der dritten Runde der Scottish Open 2012 das 96. Maximum Break in der Snooker-Geschichte. In dieser Saison ist das bereits die achte 147 nach zweien von John Higgins und jeweils einer von Stuart Bingham, Andy Hicks, Jack Lisowski, Tom Ford und Ken Doherty. Für sein zweites Maximum Break erhält der 29-jährige £500 aus dem 147-Jackpot. Ein Video gibt's leider nicht, da die Begegnung nicht im TV/Stream zu sehen war.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen