Dienstag, 17. Juli 2012

Break 133 Barry Hawkins (Australian Open 2012)

Finale der Australian Goldfields Open 2012 in Bendigo zwischen Barry Hawkins und Peter Ebdon: Im ersten Frame nach der Pause spielte 'The Hawk' mit einer 133er Total Clearance sein drittes Century Break in dieser Partie und konnte so seine Führung auf 6-3 ausbauen:
Barry Hawkins konnte auch die folgenden drei Frames für sich entscheiden und so zum ersten Mal in seiner sechzehnjährigen Karriere ein Weltranglistenturnier gewinnen. Für den Sieg erhält der 33-jährige Engländer $70.000 (AUD) und 5000 Weltranglistenpunkte. Damit steht er auf Platz 20 der aktuellen Weltrangliste.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen