Sonntag, 8. Juli 2012

UK PTC 2012/13: Übersicht

Die Turniere der Players Tour Championship 2012/13 bestehen aus vier UK PTC Events und sechs Turnieren der European Tour. Außerdem gibt es in dieser Saison drei neue Asian PTC Events. Die vier UK-Turniere werden alle in der South West Snooker Academy (SWSA) in Gloucester ausgetragen. Wenn sich für ein Turnier mehr als 128 Spieler anmelden, findet vor den Hauptrunden eine der Teilnehmerzahl entsprechende Vor-Qualifikation statt. Sollten sich weniger Spieler melden, kommen die höchstplatzierten Spieler kampflos weiter in die Runde der Last 64. Mitmachen kann JEDER! Das Startgeld beträgt £100 pro Turnier. HIER geht's zum Online-Anmeldesystem von World Snooker.

Wer nur zugucken will, hat mit Beginn der Hauptrunden die Möglichkeit, das Geschehen in Gloucester via Live-Stream beim Online-Wettportal bet365 zu verfolgen. (Weitere Infos)

Für die zehn Turniere in Kontinentaleuropa und Großbritannien, sowie die drei asiatischen PTC Turniere gibt es jeweils eine eigene Order of Merit. Diese Ranglisten richten sich nach dem Preisgeld, das die Spieler im Laufe der Tour gewinnen und werden als Grundlage für die Setzlisten der Turniere verwendet. Main Tour Spieler erhalten zusätzlich auch Weltranglistenpunkte.

Hier gibt's alle wichtigen Infos und Links zu den vier Turnieren der UK Players Tour Championship 2012/13 auf einen Blick:

Termine
UK PTC 1 (Anmeldeschluss: 02. Juli)
(Tour-Spieler werden nach aktueller Weltrangliste gesetzt)
18.07. - 19.07. Qualifikation, 20.07. - 22.07. Last 128

UK PTC 2 (Anmeldeschluss: 20. Juli)
(Setzliste nach PTC Order of Merit nach PTC1)
08.08. - 09.08. Qualifikation, 10.08. - 12.08. Last 128

UK PTC 3 (Anmeldeschluss: 20. August)
(Setzliste nach PTC Order of Merit nach Euro Tour 1/Paul Hunter Classic (Fürth)
05.09. - 06.09. Qualifikation, 07.09. - 09.09. Last 128

UK PTC 4 (Anmeldeschluss: 15. Oktober)
(Setzliste nach PTC Order of Merit nach Euro Tour 3 (Antwerpen)
10.11. - 11.11. Qualifikation, 12.11. - 14.11. Last 128
LINKS: Draw und Format, Stream-Matches, Zeitplan und Ergebnisse (Last 128)

Werbung


Preisgeld
Sieger: £10.000 (1), Runner-Up: £5.000 (1), Halbfinale: £2.500 (2), Viertelfinale: £1.500 (4),
Last 16: £1.000 (8), Last 32: £600 (16), Last 64: £200 (32), Total: £50.000

Weltranglistenpunkte
Sieger: 2000, Runner-Up: 1600, Halbfinale: 1280, Viertelfinale: 1000, Last 16: 760, Last 32: 560, Last 64: 360

PTC Grand Final
Die Top 25 der Euro & UK PTC Order of Merit qualifizieren sich für das PTC Grand Final, das voraussichtlich vom 12. - 17. März 2013 stattfinden wird. Voraussetzung für die Teilnahme am Großen Finale ist außerdem, dass die Spieler vorher an mindestens 3 Euro- und 2 UK-Events teilgenommen haben.

Insgesamt treten beim PTC Grand Final 32 Spieler an. Zu den genannten 25 kommen die 3 Sieger der Asian PTC Events und die Top 4 der APTC Order of Merit. Das Preisgeld wird insgesamt £300.000 betragen, £100.000 davon erhält der PTC Champion. Außerdem gibt's auch hier Weltranglistenpunkte für alle Main Tour Spieler:

Sieger: 3000, Runner-Up: 2400, Halbfinale: 1920, Viertelfinale: 1500, Last 16: 1140, Last 24: 840

Die Top 8 der Order of Merit, die sich noch nicht für die Main Tour qualifiziert haben, erhalten ein Ticket für die World Snooker Main Tour 2013/14. Die Distanz ist bei allen Spielen der Players Tour Championship Best of 7 Frames.

HIER geht's zum offiziellen PDF-Dokument von World Snooker, das neben allgemeinen Infos alle Teilnahmebedingungen für die 4 UK PTC Events enthält.

Kommentare :

  1. Das Draw für die Australian Open ist in diesem Jahr ja ganz schön dezimiert. Bei dem vollen Kalender überlegen sich die Spieler das anscheinend doppelt, welche Wege sie auf sich nehmen und welche nicht.

    Hat jemand eine Ahnung, warum John Higgins sowohl beim Wuxi Classic als auch in Australien nicht antritt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu John Higgins weiß ich nichts konkretes. Aber an die Abwesenheit einzelner Spieler werden wir uns wohl gewöhnen müssen...

      Löschen
    2. Joa, das schon. Aber gleich 7 Top16-Spieler treten nicht in Australien an. Das ist schon ne ganze Menge...

      Löschen
    3. Higgins' Pause hat sich nach der vergangenen Saison ja schon irgendwie angekündigt. Er hat sich scheinbar mit zu vielen Turnieren nicht zurechtgefunden. Eine etwas verlängerte Sommerpause hilft ihm vielleicht, wieder zu alter Form zu finden.

      Löschen
    4. Dass in Australien so viele Spitzenspieler fehlen, finde ich nicht so schlimm. Es gibt etwa 30 bis 40 Spieler mit dem Potenzial, ein Turnier zu gewinnen, und dieses Turnier ist eine schöne Möglichkeit für einen "Überraschungssieger".

      Ich denke, dass derartige Turniere (weit weg von England, mittelmäßiges Preisgeld) von einigen Top-Spielern in Zukunft gemieden werden. Ist ja in anderen Sportarten (z.B. Tennis) ähnlich.

      Löschen