Montag, 2. Mai 2011

UK Championship und Masters ziehen um

Zwei der wichtigsten und traditionsreichsten Turniere der World Snooker Main Tour bekommen in der nächsten Saison eine neue Heimat. Die UK Championship wird wieder im Barbican Centre in York stattfinden, das Masters wird innerhalb Londons von der Wembley Arena in den Alexandra Palace verlegt.

Die UK Championship, das zweitgrößte Turnier nach der Weltmeisterschaft, findet dieses Jahr vom 03. - 11. Dezember nicht mehr, wie die letzten 4 Jahre im Telford International Centre, sondern wieder (wie bereits in den Jahren 2001 - 2006) im Barbican Centre, York statt. Das ist einer aktuellen Pressemeldung bei World Snooker zu entnehmen.

Das Turnier soll von den TV-Sendern BBC, Eurosport und CCTV übertragen werden. Ding Junhui, der im Jahr 2005 Steve Davis im Finale der UK Championship mit 10-6 bezwingen konnte: "Ich bin sehr erfreut, dass die UK Championship wieder zurück nach York kommt. Es ist eines unserer größten Turniere und mein Triumph in 2005 war einer der größten Momente in meiner Karriere. Im Barbican Centre herrscht eine ganz besondere Atmosphäre. Während der Turniere in York habe ich viele Freunde gefunden, vor allem in der chinesischen Community. Ich freue mich darauf, sie wiederzusehen und hoffe auf ihre Unterstützung während des Turnier."

The Masters, das prestigeträchtige Einladungsturnier in London, wird vom 15. - 22. Januar 2012 zum ersten Mal im Alexandra Palace stattfinden. Bisher wurde das Turnier in der Wembley Arena und vorher im Wembley Conference Centre ausgetragen. "Ally Pally" ist nur etwa 10 Minuten vom King's Cross entfernt und ein beliebter Austragungsort für große Sportereignisse.

World Snooker Chef Barry Hearn: "Der Alexandra Palace ist ein großartiger Veranstaltungsort, wie wir bereits bei der Darts WM festgestellt haben. Wir haben noch nie so viele Tickets verkauft und ich hoffe, dass wir das mit Snooker dort auch erreichen können. Wenn der Palast ausverkauft ist, entsteht eine einzigartige Atmosphäre und ich kann es kaum erwarten, zu sehen, wie Snooker unter diesen besonderen Bedingungen gespielt wird. Denn nur darum geht es beim Masters. [..] Alexandra Palace hat ein großartiges Team und ich freue mich schon auf die erneute Zusammenarbeit." Das Masters wird der Pressemeldung zufolge wieder von BBC, Eurosport und CCTV gezeigt.

Interview mit Rebecca Kane (Geschaftsführerin, Alexandra Palace)

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen