Sonntag, 1. Mai 2011

WM 2011: Das Finale (LIVE)

Und wieder geht eine Weltmeisterschaft zu Ende: Ab heute um 15:00 Uhr MESZ wird im Crucible Theatre in Sheffield der World Snooker Champion 2011 ermittelt. Bei den beiden verbliebenen Kandidaten für den mit £250,000 dotierten Titel  handelt es sich um den dreifachen Weltmeister John Higgins aus Schottland und den 21-jährigen Engländer Judd Trump, der vor diesem Turnier noch nie ein Match im Crucible gewonnen hat. Trump schaltete in der ersten Runde Titelverteidiger Neil Robertson aus, bezwang danach Martin Gould, Graeme Dott und zuletzt Ding Junhui. Higgins gelang der Einzug ins Finale über Stephen Lee, Rory McLeod, Ronnie O'Sullivan und Mark Williams. Die genauen Ergebnisse, auch der einzelnen Sessions, sind hier zu finden! Die Live-Übertragung vom Finale beginnt bei Eurosport an beiden Tagen planmäßig pünktlich um 15 Uhr MESZ. Außerdem besteht die Möglichkeit, das Spiel via BBC zu verfolgen. Informationen zum Empfang der BBC-Streams gibt's in der Sektion Live-Stream. Hier in diesem Post gibt's die Zwischenstände des Endspiels und immer aktuelle Links, die bei der Suche nach einem geeigneten Stream behilflich sein können:


Finale
Best 35 (8/9/8/10)

Sonntag, 01. Mai 2011
15:00
Judd Trump 4-4 John Higgins
64-19, 76-1, 38-73, 54-74 (61)
5-115 (51,64), 113-0 (102), 68-69 (T 64), 56-19

20:00
Judd Trump 10-7 John Higgins
20-64 (60), 67-45, 68-0 (58), 127-0 (103)
38-63, 25-64, 77-18, 60-9, 69-36


Montag, 02. Mai 2011
15:00
Judd Trump 12-13 John Higgins
 8-64 (59), 113-0 (104), 0-97 (97), 99-0 (99)
55-65, 35-93 (93), 1-113 (113), 8-77 (57)

20:00
Judd Trump 15-18 John Higgins
38-66 (62), 78-0, 60-38, 52-64
35-65, 75-52 (70), 44-64 (50), 61-62

Kommentare :

  1. Hat zwar grad erst angefangen (2:0), aber wenn Trump das nervlich und konditionell durchzieht, müssen Higgins schon bessere Gegenmittel einfallen :o)

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche Trump, dass er das packt und Higgins tatsächlich schlägt. Das wäre einfach toll für den jungen Kerl.Verdient hat er es allemal.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist das Finale und Judd locht, als wenn es eine Trainingsrunde wäre. Ich weiß nicht ob ich da total daneben liege, aber er erinnert ein wenig an den jüngeren O`Sullivan...nur " noch " ohne die Macken und ein Stück weit sympatischer.

    AntwortenLöschen
  4. Finde ich auch, Alex! Diese schnelle intuitive Spielweise kennt man sonst nur von Ronnie. Die "Macken", welche diese Genialität vielleicht auch einfach mit sich bringt, werden sich schon noch herauskristallisieren..
    Oh man, freu ich mich auf den Nachmittag!

    AntwortenLöschen
  5. Ronnie findet Judds Potting "gruselig gut" und Higgins Nerven liegen blank ;o)

    Kleiner Auszug vom aktuellen Worldsnooker-Artikel:

    "The next two went to Trump with runs of 49 and 48, firing in more long balls - leading Ronnie O'Sullivan to write on Twitter: "Never seen anyone pot so well...scary!" Higgins' frustration showed as he conceded frame 16 after leaving the third-last red on when 51 behind, prompting a warning from referee Jan Verhaas."

    (http://www.worldsnooker.com/page/NewsArticles/0,,13165~2351078,00.html)

    AntwortenLöschen
  6. Na jetzt lässt er aber doch noch etwas Nerven auf dem Grün liegen. Hoffentlich erholt er sich bis zum Abend. Bisher war Judd in der Abendsession immer der bessere. Aber er muss auch völlig aufgeregt sein, ist seine erste WM und dann kurz vor dem Finalsieg, da bekommt jeder Fracksausen

    AntwortenLöschen
  7. Puh...nu hat Higgins doch wieder alles abgeräumt. Aber verdient würd ich sagen. Da hat sich die lange Erfahrung doch ausgezahlt. Judd war aber für seine 21 Lenzen der Kracher. Er hat ja noch jede Menge Zeit zu gewinnen. Ich bin auf die nächste Saison gespannt und kann es schon jetzt kaum abwarten bis es wieder weiter geht.Von Judd wird man sicher noch viel spektakuläres sehen.

    @Martin Dir noch mal vielen Dank für die viele Arbeit die Du Dir bisher für den blog und die Tippspiele gemacht hast. Macht riesig Spaß und auch hier freue ich mich auf die weiteren artikel, die uns immer auf dem laufenden halten und die Zeit bis zum nächsten Tippspiel überbrücken. Danke!

    AntwortenLöschen
  8. Verdienter Weltmeister, und allein die Finalteilnahme ist ein unglaublicher Erfolg für Trump.
    Das war eine tolle WM :o)

    AntwortenLöschen