Dienstag, 31. Mai 2011

Premier League 2011: Kalender mit Spielorten

Ab dem 18. August 2011 ist wieder Premier League! Snooker TV hat bereits über die diesjährigen Teilnehmer und das neue Format berichtet. Heute veröffentlicht OnCue einen provisorischen Kalender mit Austragungsorten, für die es von offizieller Seite zu diesem Zeitpunkt allerdings noch keine Bestätigung gibt. Demnach sieht die Route für die 2011 PartyCasino.com Premier League Snooker folgendermaßen aus:


Teilnehmer | Format | Tabelle | Kalender mit Spielorten (Karte) | Live-Stream | Alle News



Liga-Modus
Hier werden auch die Videos verlinkt!

18.08. Embassy Theatre, Skegness
Halbfinals
John Higgins 3-0 Jimmy White | 61-36, (105)-5, 71-69,
Neil Robertson 0-3 Matthew Stevens | 18-63, 44-76, 13-82 (82)

Finale
John Higgins 0-3 Matthew Stevens | 18-(91), 0-(95), 10-65

01.09. Guildford Spectrum
Halbfinals
Jimmy White 0-3 Mark Williams | 1-105 (105), 30-61, 5-82 (60)
Ronnie O’Sullivan 2-3 Shaun Murphy | 63-48, 45-71, 68-49, 6-115 (115), 0-91 (85)

Finale
Mark Williams 3-1 Shaun Murphy | 67-65 (65 M), 14-66, 62-47, 118-6 (101)

22.09. Ravenscraig Sports Facility, Motherwell (Videos: Alle Spiele)
Halbfinals
John Higgins 0-3 Neil Robertson | 14-126 (57, 69), 0-93 (87), 35-95
Ding Junhui 3-2 Shaun Murphy | 124-7 (92), 36-98 (98), 8-117 (98), 102-21 (87), 80-0 (80)

Finale
Neil Robertson 3-1 Ding Junhui | 56-63 (rsb), 140-0 (140), 118-0 (109), 54-42

29.09. The Dome, Doncaster
Halbfinals
Ronnie O’Sullivan 3-0 Matthew Stevens | 70-0, 94-0 (94), 77-12
Ding Junhui 0-3 Ali Carter | 9-82, 14-120 (50,70), 0-92 (91)

Finale
Ronnie O’Sullivan 3-1 Ali Carter | 41-54, 52-42, 72-21 (68), 36-6 (3x Miss in Folge) (Video)

06.10. Hutton Moor Leisure Centre, Weston-Super-Mare
Halbfinals
Mark Williams 1-3 Judd Trump | 0-79 (64), 76-14, 0-79 (50), 23-71
John Higgins 2-3 Matthew Stevens | 5-104 (104), 68-87, 61-1 (57), 68-67 (S 67), 0-51

Finale
Judd Trump 3-0 Matthew Stevens | 72-43, 81-0 (81), 67-30

13.10. Biddulph Valley Leisure Centre, Stoke
Halbfinals
Mark Williams 2-3 Ali Carter | 27-69, 66-41, 45-63, 131-1 (115), 0-84
Jimmy White 2-3 Ding Junhui | 87-39 (52), 59-66 (W 59), 72-56 (W 52, D 56), 24-115 (78), 20-59

Finale
Ali Carter 1-3 Ding Junhui | 96-0 (96), 76-7, 51-72, 1-72 (66)

20.10. Riverside Leisure Centre, Exeter
Halbfinals
Ali Carter 1-3 Judd Trump | 78-0 (78), 14-62, 16-111 (111), 31-57 (53)
Shaun Murphy 1-3 Neil Robertson | 37-66 (60), 74-41 (53), 35-83 (52), 49-68

Finale
Judd Trump 3-1 Neil Robertson | 55-54, 38-76, 74-0 (59), 79-0 (76)

03.11. Guildhall, Southampton
Halbfinals
Ronnie O’Sullivan 3-2 Judd Trump | 0-139 (139), 94-32 (53), 89-22 (89), 46-64 (58), 78-4 (70)
Neil Robertson 2-3 Ding Junhui | 59-72, 14-61 (61), 72-17 (66), 70-46 (55), 7-100 (58)

Finale
Ronnie O’Sullivan 1-3 Ding Junhui | 82-0 (77), 1-74, 58-68, 17-79 (76)

10.11. Spiceball Leisure Centre, Banbury
Halbfinals
John Higgins 3-1 Ali Carter | 36-52, 117-13 (101), 95-0 (79), 67-38
Mark Williams 3-0 Matthew Stevens | 63-28, 76-5, 105-0 (105)

Finale
John Higgins 3-1 Mark Williams | 130-1 (125), 44-77, 89-24 (89), 69-22

17.11. The Auditorium, Grimsby
Halbfinals
Judd Trump 0-3 Shaun Murphy | 1-75, 0-122 (122), 14-111 (100)
Ronnie O’Sullivan 3-0 Jimmy White | 87-29 (65), 75-6, 120-6 (103)

Finale
Ronnie O’Sullivan 3-1 Shaun Murphy | 82-16 (82), 78-35 (78), 0-83 (52), 100-40 (100) (Video)

26. & 27.11. Potters Leisure Resort, Hopton-on-Sea
Halbfinals (Best of 9)
Ding Junhui 5-3 Judd Trump | 89-37, 28-53, 15-74 (58), 68-17 (59), 139-0 (139), 69-58, 14-70, 75-25 (75)
Ronnie O'Sullivan 5-2 Mark Williams | 0-66, 70-33, 109-3 (109), 34-59, 96-0 (55), 85-0 (84), 92-9 (88)

Finale (Best of 13)
Ronnie O'Sullivan 7-1 Ding Junhui | 68-31 (52), 96-16 (92), 80-24 (56), 57-43, 33-70, 79-52, 63-61 (R 63, D 60), 77-0 (77)

Die Abende im Liga Modus bestehen aus kleinen 4-Mann-Turnieren. Jeder der insgesamt zehn Spieler wird an vier Turnieren teilnehmen, bei denen es Punkte für gewonnene Frames gibt. Pro Spieltag gibt es also drei Partien -zwei Halbfinals und ein Finale-, wobei jedes Match über eine Distanz von maximal fünf Frames gespielt wird. Das bedeutet: Es geht bis 3, "tote Frames" werden nicht gespielt.

Sollte es zu einem 2-2 kommen, wird der Decider nach den Regeln des erfolgreichen Shoot Out in Blackpool gespielt. Der Frame dauert also maximal zehn Minuten, die Shot-Clock steht in den ersten fünf Minuten auf 20 Sekunden, die zweiten fünf gibt's nur noch 15 Sekunden Zeit.

Die Play-Offs werden nach den gleichen Regeln gespielt, wie in den letzten Jahren. Die Top 4 der Tabelle am Ende des Liga-Modus bestreiten die Halbfinals (Best of 9). Das Finale geht über eine maximale Distanz von 13 Frames.

Einen Live-Stream wird es voraussichtlich wieder beim Online Wettanbieter bet365 geben!


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen