Sonntag, 3. April 2011

Break 130 Judd Trump (China Open 2011)

Judd Trump nach seinem Sieg gegen Peter Ebdon im Viertelfinale bei den China Open 2011:
"Das war meine beste Performance in dieser Woche und ich bin jeden Tag besser geworden. Ich fühle mich zunehmend wohler und mehr wie zu Hause da draußen als früher. Ich glaube, der Start war der Schlüssel zum Sieg. Ich lochte eine lange Rote und konnte ihn sofort unter Druck setzen, mein Safetyspiel war gut, so konnte ich ihn aus dem Spiel halten. [...] Das Spiel war eins der besten, die ich je im TV gespielt habe und das ist auch schön, aber ich kann noch besser spielen, ein bisschen jedenfalls."

Hier die 130 des 21-jährigen aus dem ersten Frame! Trump gewann die Partie mit 5-1 und konnte danach auch Shaun Murphy im Halbfinale schlagen. Im Finale trifft der Youngster auf Mark Selby.

Am Mikrofon: Rolf Kalb

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen