Freitag, 22. April 2011

Breaks 101, 131, 132 John Higgins (WM 2011)

WM 2011, Runde 1: John Higgins produzierte in seinem Match gegen Stephen Lee vier Century Breaks in Höhe von 101, 124, 131, und 132 Punkten und gewann die Partie mit 10-5. Im Achtelfinale trifft der Schotte nun auf Rory McLeod, der sich gegen Ricky Walden durchsetzen konnte. Hier gibt's alle Begegnungen und Ergebnisse auf einen Blick. Hier folgen drei der vier Centuries von John Higgins:

132 (Frame 5)


101 (Frame 6)


131 (Frame 9)

1 Kommentar :

  1. Super Artikel bin ein begeisterter Snooker Fan und da ist es doch immer wieder schön solch etwas zu finden :)
    Weiter so.

    AntwortenLöschen