Mittwoch, 13. April 2011

Last Minute WM-Tipp

Ja, ich weiß... es wird Zeit: Am Samstag geht in Sheffield die WM los und bei Snooker TV wird natürlich -wenn auch etwas anders als sonst- wieder getippt! Aus Zeitmangel kann ich leider diesmal nicht einzelne Tipprunden zu allen Spielen anbieten. Die Version 1.0 des Tippspiels, wie es hier seit dem German Masters entwickelt wird, muss also noch etwas warten. Kein Grund, gar nichts zu machen. Für die WM habe ich mir also ein bisschen was anderes ausgedacht: 1. Wir tippen nur die erste Runde, 2. Es gibt 4 bekannte Zusatzfragen, 3. Jeder hat 4 Framesammler! Du musst also nur einen einzigen Tipp abgeben und kannst die ganze WM mitfiebern! Alle Tipps müssen bis Turnierbeginn (Samstag, 16. April 2011, 11:00 Uhr MESZ) abgegeben worden sein! Wie gewohnt, wird es auch wieder ein Spreadsheet geben, dem während des Turniers der aktuelle Tippspielstand entnommen werden kann. Ich hoffe -trotz der kurzen Vorlaufzeit- auf eine rege Teilnahme und wünsche allen Tippern viel Glück! Ich selbst bin natürlich auch wieder dabei. Auf geht's:

  • Tippe die Ergebnisse der ersten Runde! (exaktes Ergebnis: 8/nur Tendenz: 5)
(Best of 19)
Neil Robertson v Judd Trump
Marco Fu v Martin Gould
Graeme Dott v Mark King
Ali Carter v Dave Harold
Ding Junhui v Jamie Burnett
Peter Ebdon v Stuart Bingham
Stephen Hendry v Joe Perry
Mark Selby v Jimmy Robertson
Mark Williams v Ryan Day
Jamie Cope v Andrew Pagett
Mark Allen v Matthew Stevens
Stephen Maguire v Barry Hawkins
Shaun Murphy v Marcus Campbell
Ronnie O’Sullivan v Dominic Dale
Ricky Walden v Rory McLeod
John Higgins v Stephen Lee

  • Zusatzfragen:
  1. Wer wird Weltmeister? (16)
  2. Wer macht das höchste Break des Turniers und wie hoch genau ist es? (nur Name:12/Name+Wert:16)
  3. Nenne 8 Viertelfinalisten! (2/Treffer)
  4. Wieviele der Top 16 verlieren ihr erstes Spiel? (exakter Treffer: 16, +-1: 12, +-2: 9)
  • Framesammler: Wähle aus jeder der vier Gruppen genau einen Spieler! Wer soll während des Turniers für Dich sammeln? Es zählt die Anzahl aller gewonnenen Frames für jeden einzelnen der 4 gewählten Spieler. Die Punkte können der untenstehenden Tabelle entnommen werden.
 
Gruppe 1 Gruppe 2 Gruppe 3 Gruppe 4
HIG DOT BIN PER
WIL OSU STE DAL
ROB ALL KIN CAM
SEL EBD DAY LEO
DIN HEN LEE BUR
MAG COP TRU HAR
MUR WAL HAW ROBN
CAR FU GOU PAG

Liste der bei Snooker TV verwendeten Spielerkürzel

Punkteschlüssel für die Framesammler
(Es zählen nur die gewonnenen Frames der einzelnen Spieler!)

G1-3
G4
ab P ab P
1 1 1 2
2 2 2 4
4 3 4 6
7 4 7 8
11 5 11 10
16 6 16 12
22 7 22 14
29 8 29 16
37 9 37 18
46 10 46 20
56 11 56 22
67 12 67 24

Spielerabsagen

  • Wenn ein Spieler das Turnier absagt, entfallen die Ergebnis-Tipps für die entsprechende Begegnung. Keiner bekommt Punkte.
  • Für bereits abgegebene Zusatzfragen gilt grundsätzlich, dass jeder alles bis zur Deadline noch ändern kann. Sagt ein Spieler nach der Deadline ab, können keine Änderungen mehr vorgenommen werden. Wer also einen Spieler in seine Tipps einbaut, der gerne mal kurzfristig absagt, trägt das Risiko, bei betreffenden Tipps leer auszugehen.
  • Last Minute WM-Tipp
Zusatzfrage 4 (x aus 16): Ein Spieler der absagt, verliert sein erstes Match. Ein Spieler der kampflos weiterkommt, gewinnt sein erstes Match.
Framesammler: Ein Spieler der absagt, kann ab dem Zeitpunkt der Absage keine Frames mehr sammeln. Ein Spieler der kampflos weiterkommt, sammelt in der entsprechenden Runde 0 Frames.


Alles klar soweit? Dann los! Bei Fragen stehe ich selbstverständlich jederzeit zur Verfügung!

Wenn Du schon einmal bei einem Tippspiel auf Snooker TV mitgemacht hast, verwende bitte wieder denselben Namen! Wenn Du zum ersten Mal dabei bist, wähle bitte ein möglichst eigentümliches Pseudonym, um Dopplungen zu vermeiden!

Kommentare :

  1. HED433:

    Neil Robertson v Judd Trump 6 – 10
    Marco Fu v Martin Gould 7 – 10
    Graeme Dott v Mark King 9 – 10
    Ali Carter v Dave Harold 10 – 4
    Ding Junhui v Jamie Burnett 10 – 3
    Peter Ebdon v Stuart Bingham 8 – 10
    Stephen Hendry v Joe Perry 9 – 10
    Mark Selby v Jimmy Robertson 10 – 4
    Mark Williams v Ryan Day 10 – 5
    Jamie Cope v Andrew Pagett 10 – 4
    Mark Allen v Matthew Stevens 6 – 10
    Stephen Maguire v Barry Hawkins 10 – 5
    Shaun Murphy v Marcus Campbell 10 – 5
    Ronnie O'Sullivan v Dominic Dale 10 – 7
    Ricky Walden v Rory McLoed 10 – 6
    John Higgins v Stephen Lee 9 – 10

    Zusatzfragen:

    1. Weltmeister: Mark J. Williams.
    2. High Break: Mark J. Williams (147).
    3. Viertelfinalisten: Judd Trumo, Ali Carter, Ding Junhui, Mark Selby, Mark J. Williams, Matthew Stevens, Shaun Murphy, Stephen Lee.
    4. Framesammler: G1: Mark J. Williams, G2: Graeme Dott, G3: Matthew Stevens, G4: Joe Perry.

    AntwortenLöschen
  2. Sorry, Framesammler ist ja extra, hier also noch

    Zusatzfrage 5:
    7 Top-16-Spieler verlieren ihr erstes Match.

    AntwortenLöschen
  3. ...ähh, also ZF5 ist ZF4 und FS ist extra...

    AntwortenLöschen
  4. mensch bist du wieder schnell, HED! unfassbar..

    AntwortenLöschen
  5. dann mach ich doch gleich weiter:
    1: CAR
    2: SEL (147)
    3: ROB, CAR, DIN, SEL, WIL, MAG, MUR, HIG
    4: 5
    Framesammler: HIG, COP, GOU, DAL

    Neil Robertson v Judd Trump 10-6
    Marco Fu v Martin Gould 8-10
    Graeme Dott v Mark King 10-5
    Ali Carter v Dave Harold 10-4
    Ding Junhui v Jamie Burnett 10-2
    Peter Ebdon v Stuart Bingham 10-6
    Stephen Hendry v Joe Perry 10-6
    Mark Selby v Jimmy Robertson 10-4
    Mark Williams v Ryan Day 10-8
    Jamie Cope v Andrew Pagett 10-3
    Mark Allen v Matthew Stevens 6-10
    Stephen Maguire v Barry Hawkins 10-7
    Shaun Murphy v Marcus Campbell 10-5
    Ronnie O’Sullivan v Dominic Dale 4-10
    Ricky Walden v Rory McLeod 10-9
    John Higgins v Stephen Lee 9-10

    AntwortenLöschen
  6. Neil Robertson v Judd Trump 9:10
    Marco Fu v Martin Gould 7:10
    Graeme Dott v Mark King 10:6
    Ali Carter v Dave Harold 10:4
    Ding Junhui v Jamie Burnett 10:6
    Peter Ebdon v Stuart Bingham 10:8
    Stephen Hendry v Joe Perry 8:10
    Mark Selby v Jimmy Robertson 10:4
    Mark Williams v Ryan Day 10:6
    Jamie Cope v Andrew Pagett 10:6
    Mark Allen v Matthew Stevens 7:10
    Stephen Maguire v Barry Hawkins 10:6
    Shaun Murphy v Marcus Campbell 10:6
    Ronnie O’Sullivan v Dominic Dale 10:7
    Ricky Walden v Rory McLeod 10:6
    John Higgins v Stephen Lee 10:8

    Zusatzfragen:
    1. Williams
    2. Selby 147
    3. Gould, Carter, Ding, Selby, Williams, Maguire, Murphy, Higgins
    4. 5
    Framesammler: Selby, Dott, Gould, Perry

    AntwortenLöschen
  7. Dann wollen wir mal wieder...

    Best of 19)
    Neil Robertson v Judd Trump 5:10
    Marco Fu v Martin Gould 8:10
    Graeme Dott v Mark King 10:5
    Ali Carter v Dave Harold 10:3
    Ding Junhui v Jamie Burnett 10:4
    Peter Ebdon v Stuart Bingham 10:5
    Stephen Hendry v Joe Perry 10:7
    Mark Selby v Jimmy Robertson 10:3
    Mark Williams v Ryan Day 10:7
    Jamie Cope v Andrew Pagett 10:6
    Mark Allen v Matthew Stevens 6:10
    Stephen Maguire v Barry Hawkins 10:5
    Shaun Murphy v Marcus Campbell 10:6
    Ronnie O’Sullivan v Dominic Dale 10:4
    Ricky Walden v Rory McLeod 7:10
    John Higgins v Stephen Lee 10:8


    Zusatzfragen:

    1. Wer wird Weltmeister? John Higgins

    2. Wer macht das höchste Break des Turniers und wie hoch genau ist es? Mark Williams 143

    3. Nenne 8 Viertelfinalisten: Trump, Dott, Ding, Selby, Williams, Maguire, Murphy, Higgins

    4. Wieviele der Top 16 verlieren ihr erstes Spiel? 8

    Framesammler:
    Gruppe1 Mark Selby
    Gruppe2 Graeme Dott
    Gruppe3 Judd Trump
    Gruppe4 Rory McLeod

    AntwortenLöschen
  8. Ich komm noch rechtzeitig nach, hab nur grad nicht genug Zeit, mir meinen Tipp in Ruhe zu überlegen.
    Danke für den Tipp Martin und viel Spaß oder Erfolg oder beides bei was auch immer Dir den Zeitmangel beschert :o)

    AntwortenLöschen
  9. Dann werde ich auch mal mitmachen.

    Neil Robertson v Judd Trump 6:10
    Marco Fu v Martin Gould 8:10
    Graeme Dott v Mark King 10:4
    Ali Carter v Dave Harold 10:5
    Ding Junhui v Jamie Burnett 10:3
    Peter Ebdon v Stuart Bingham 10:9
    Stephen Hendry v Joe Perry 10:8
    Mark Selby v Jimmy Robertson 10:3
    Mark Williams v Ryan Day 10:7
    Jamie Cope v Andrew Pagett 10:5
    Mark Allen v Matthew Stevens 8:10
    Stephen Maguire v Barry Hawkins 10:6
    Shaun Murphy v Marcus Campbell 10:1
    Ronnie O’Sullivan v Dominic Dale 10:4
    Ricky Walden v Rory McLeod 10:5
    John Higgins v Stephen Lee 10:7

    Zusatzfragen:
    1. Mark Selby
    2. Ali Carter (142)
    3. Judd Trump, Ali Carter, Ding Jungui, Mark Selby, Mark Williams, Matthew Stevens, Shaun Murphy, John Higgins
    4. 3

    Framesammler:
    G1 - Mark Selby
    G2 - Graeme Dott
    G3 - Matthew Stevens
    G4 - Joe Perry

    AntwortenLöschen
  10. Juhu, ein Neueinsteiger! Herzlich Willkommen in der Snooker TV Tipprunde!

    AntwortenLöschen
  11. Neil Robertson v Judd Trump 8-10
    Marco Fu v Martin Gould 6-10
    Graeme Dott v Mark King 10-8
    Ali Carter v Dave Harold 10-5
    Ding Junhui v Jamie Burnett 10-3
    Peter Ebdon v Stuart Bingham 10-7
    Stephen Hendry v Joe Perry 10-8
    Mark Selby v Jimmy Robertson 10-2
    Mark Williams v Ryan Day 9-10
    Jamie Cope v Andrew Pagett 10-4
    Mark Allen v Matthew Stevens 7-10
    Stephen Maguire v Barry Hawkins 10-6
    Shaun Murphy v Marcus Campbell 10-7
    Ronnie O’Sullivan v Dominic Dale 10-5 (falls Ronnie spielt :-))
    Ricky Walden v Rory McLeod 10-6
    John Higgins v Stephen Lee 10-9

    Zusatzfragen:
    1. John Higgins
    2. John Higgins (150) :-)
    3. Trump, Carter, Ding, Selby, Day, Maguire, O'Sullivan, Higgins
    4. 4

    Framesammler:
    1. Higgins
    2. O'Sullivan
    3. Stevens
    4. Perry

    AntwortenLöschen
  12. Neil Robertson v Judd Trump 10:8
    Marco Fu v Martin Gould 8:10
    Graeme Dott v Mark King 10:6
    Ali Carter v Dave Harold 10:5
    Ding Junhui v Jamie Burnett 10:3
    Peter Ebdon v Stuart Bingham 10:8
    Stephen Hendry v Joe Perry 10:7
    Mark Selby v Jimmy Robertson 10:4
    Mark Williams v Ryan Day 10:9
    Jamie Cope v Andrew Pagett 10:6
    Mark Allen v Matthew Stevens 6:10
    Stephen Maguire v Barry Hawkins 10:6
    Shaun Murphy v Marcus Campbell 10:4
    Ronnie O’Sullivan v Dominic Dale 10:6
    Ricky Walden v Rory McLeod 10:7
    John Higgins v Stephen Lee 10:8


    Zusatzfragen:

    1. Wer wird Weltmeister? matthew stevens

    2. Wer macht das höchste Break des Turniers und wie hoch genau ist es? ding 147

    3. Nenne 8 Viertelfinalisten: robertson, Dott, Ding, Selby, Williams, stevens, Murphy, cope

    4. Wieviele der Top 16 verlieren ihr erstes Spiel? 6

    Framesammler:
    Gruppe1 Murphy
    Gruppe2 O´Sullivan
    Gruppe3 Stevens
    Gruppe4 Dale

    AntwortenLöschen
  13. Neil Robertson v Judd Trump 10:7
    Marco Fu v Martin Gould 8:10
    Graeme Dott v Mark King 10:8
    Ali Carter v Dave Harold 10:6
    Ding Junhui v Jamie Burnett 10:4
    Peter Ebdon v Stuart Bingham 10:7
    Stephen Hendry v Joe Perry 10:8
    Mark Selby v Jimmy Robertson 10:5
    Mark Williams v Ryan Day 10:6
    Jamie Cope v Andrew Pagett 8:10
    Mark Allen v Matthew Stevens 10:7
    Stephen Maguire v Barry Hawkins 6:10
    Shaun Murphy v Marcus Campbell 10:8
    Ronnie O’Sullivan v Dominic Dale 7:10
    Ricky Walden v Rory McLeod 10:6
    John Higgins v Stephen Lee 10:6

    Zusatzfragen:
    1. Mark Selby
    2. Mark Williams (141)
    3. Robertson, Carter, Junhui, Selby, Williams, Allen, Murphy, Higgins
    4. 5

    Framesammler:
    G1 - Mark Selby
    G2 - Mark Allen
    G3 - Martin Gould
    G4 - Andrew Pagett


    Vorschlag: Anzahl aller gespielten Century Breaks wäre auch nett zu tippen - vielleicht beim nächsten Turnier.

    Frohe Ostern !

    AntwortenLöschen
  14. @Martin

    bitte eine Korrektur. Zusatzfrage Nr. 4: bitte aus der 8 eine 5 machen.
    Danke

    AntwortenLöschen
  15. @ Martin

    Bitte korrigiere doch die folgenden Tipps :

    Runde 1 : Cope - Pagett 10:8 (nicht 8:10)
    Framesammler Grp.4 : McLeod, nicht Pagett

    Danke !

    AntwortenLöschen
  16. @Mario geht klar!

    Wer will nochmal, wer hat noch nicht? Wir sind erst 8!

    AntwortenLöschen
  17. Neil Robertson v Judd Trump 10:7
    Marco Fu v Martin Gould 10:6
    Graeme Dott v Mark King 10:5
    Ali Carter v Dave Harold 10:4
    Ding Junhui v Jamie Burnett 10:3
    Peter Ebdon v Stuart Bingham 10:8
    Stephen Hendry v Joe Perry 10:4
    Mark Selby v Jimmy Robertson 10:1
    Mark Williams v Ryan Day 10:7
    Jamie Cope v Andrew Pagett 10:5
    Mark Allen v Matthew Stevens 6:10
    Stephen Maguire v Barry Hawkins 10:5
    Shaun Murphy v Marcus Campbell 10:4
    Ronnie O’Sullivan v Dominic Dale10:3
    Ricky Walden v Rory McLeod 10:7
    John Higgins v Stephen Lee 10:5


    Zusatzfragen:

    1. Wer wird Weltmeister? Ronnie O`Sullivan

    2. Wer macht das höchste Break des Turniers und wie hoch genau ist es? Ronnie 147

    3. Nenne 8 Viertelfinalisten: N.Robertson, Dott, Ding, Selby, Williams, Stevens, Higgins, O`Sullivan

    4. Wieviele der Top 16 verlieren ihr erstes Spiel? 1

    Framesammler:
    Gruppe1 Higgins
    Gruppe2 O´Sullivan
    Gruppe3 Stevens
    Gruppe4 Pagett

    So nun kanns aber losgehen,oder?

    AntwortenLöschen
  18. Hallo ich bin Stephantastik

    Neil Robertson v Judd Trump 10-6
    Marco Fu v Martin Gould 10-7
    Graeme Dott v Mark King 6-10
    Ali Carter v Dave Harold 10-4
    Ding Junhui v Jamie Burnett 10-
    Peter Ebdon v Stuart Bingham 10-5
    Stephen Hendry v Joe Perry 10-4
    Mark Selby v Jimmy Robertson 10-4
    Mark Williams v Ryan Day 10-5
    Jamie Cope v Andrew Pagett 10-6
    Mark Allen v Matthew Stevens 10-8
    Stephen Maguire v Barry Hawkins 10-5
    Shaun Murphy v Marcus Campbell 10-7
    Ronnie O’Sullivan v Dominic Dale 10-8
    Ricky Walden v Rory McLeod 10-7
    John Higgins v Stephen Lee 10-4

    Mark Selby

    Steven Hendry 141

    Higgins, Hendry, Selby, Robertson, Williams, Junhui, Maguire, Carter

    4

    1=Selby
    2=Hendry
    3=Stevens
    4=Robertson

    Alles klar ?

    AntwortenLöschen
  19. @ Stephantastik
    Willkommen! sieht gut aus..

    AntwortenLöschen
  20. Runde 1:
    Neil Robertson v Judd Trump 10:6
    Marco Fu v Martin Gould 7:10
    Graeme Dott v Mark King 10:5
    Ali Carter v Dave Harold 10:4
    Ding Junhui v Jamie Burnett 10:5
    Peter Ebdon v Stuart Bingham 10:8
    Stephen Hendry v Joe Perry 10:7
    Mark Selby v Jimmy Robertson 10:4
    Mark Williams v Ryan Day 10:4
    Jamie Cope v Andrew Pagett 10:3
    Mark Allen v Matthew Stevens 6:10
    Stephen Maguire v Barry Hawkins 10:8
    Shaun Murphy v Marcus Campbell 10:5
    Ronnie O’Sullivan v Dominic Dale 10:3
    Ricky Walden v Rory McLeod 10:9
    John Higgins v Stephen Lee 10:8

    Zusatzfragen:
    1. HIG
    2. SEL (147)
    3. ROB, CAR, DIN, SEL, WIL, STE, MUR, HIG
    4. vier

    Framesammler:
    HIG / DOT / STE / PER

    AntwortenLöschen
  21. Neil Robertson v Judd Trump 10:8
    Marco Fu v Martin Gould 10:7
    Graeme Dott v Mark King 8:10
    Ali Carter v Dave Harold 10:5
    Ding Junhui v Jamie Burnett 10:4
    Peter Ebdon v Stuart Bingham 7:10
    Stephen Hendry v Joe Perry 10:8
    Mark Selby v Jimmy Robertson 10:6
    Mark Williams v Ryan Day 10:8
    Jamie Cope v Andrew Pagett 10:5
    Mark Allen v Matthew Stevens 6:10
    Stephen Maguire v Barry Hawkins 10:6
    Shaun Murphy v Marcus Campbell 10:4
    Ronnie O’Sullivan v Dominic Dale 10:6
    Ricky Walden v Rory McLeod 10:5
    John Higgins v Stephen Lee 10:8

    Zusatzfragen:
    1. Ali Carter
    2. Mark Williams (143)
    3. Neil Robertson, Ali Carter, Ding Junhui, Mark Selby, Mark Williams, Matthew Stevens, Shaun Murphy, John Higgins
    4. vier

    Framesammler:
    G1 - WIL
    G2 - OSU
    G3 - STE
    G4 - PER

    AntwortenLöschen
  22. Da mach ich doch auch nochmal mit :)

    Runde 1:

    Neil Robertson 8-10 Judd Trump
    Marco Fu 7-10 Martin Gould
    Graeme Dott 8-10 Mark King
    Ali Carter 10-4 Dave Harold
    Ding Junhui 10-3 Jamie Burnett
    Peter Ebdon 10-5 Stuart Bingham
    Stephen Hendry 10-6 Joe Perry
    Mark Selby 10-4 Jimmy Robertson
    Mark Williams 10-6 Ryan Day
    Jamie Cope 10-6 Andrew Pagett
    Mark Allen 7-10 Matthew Stevens
    Stephen Maguire 10-5 Barry Hawkins
    Shaun Murphy 10-6 Marcus Campbell
    Ronnie O’Sullivan 10-7 Dominic Dale
    Ricky Walden 10-8 Rory McLeod
    John Higgins 10-9 Stephen Lee

    Zusatzfragen:

    1. Mark Selby
    2. Mark Selby (147)
    3. Trump, Carter, Ding, Selby, Williams, Stevens, O'Sullivan, Higgins
    4. 5
    Framesammler:

    G1: Selby, G2: O'Sullivan, G3: Trump, G4: McLeod

    AntwortenLöschen
  23. hey, jetzt sieht das ja schon ganz anders aus...:-)

    AntwortenLöschen
  24. Dann mach ich auch mal mit ;-)

    Robertson-Trump 8:10
    Fu-Gould 7:10
    Dott-King 10:6
    Carter-Harold 10:3
    Ding-Burnett 10:4
    Ebdon-Bingham 8:10
    Hendry-Perry 10:6
    Selby-Robertson 10:2
    Williams-Day 10:9
    Cope-Pagett 10:4
    Allen-Stevens 10:9
    Maguire-Hawkins 10:7
    Murphy-Campbell 10:8
    O'Sullivan-Dale 10:6
    Walden-McLeod 8:10
    Higgins-Lee 10:6

    ZUsatzfragen:
    1. Williams
    2. Day(141)
    3.Trump,Carter,Ding,Selby,WIlliams,Allen,Murphy,Higgins
    4. 4

    Framesammler:
    Williams,Allen,Trump,McLeod

    AntwortenLöschen
  25. Neil Robertson v Judd Trump 6:10
    Marco Fu v Martin Gould 7:10
    Graeme Dott v Mark King 10:7
    Ali Carter v Dave Harold 10:6
    Ding Junhui v Jamie Burnett 10:7
    Peter Ebdon v Stuart Bingham 10:6
    Stephen Hendry v Joe Perry 10:4
    Mark Selby v Jimmy Robertson 10:3
    Mark Williams v Ryan Day 10:3
    Jamie Cope v Andrew Pagett 10:6
    Mark Allen v Matthew Stevens 7:10
    Stephen Maguire v Barry Hawkins 10:5
    Shaun Murphy v Marcus Campbell 10:6
    Ronnie O’Sullivan v Dominic Dale 10:3
    Ricky Walden v Rory McLeod 10:6
    John Higgins v Stephen Lee 10:8

    1. Weltmeister wird John Higgins
    2. Ronnie O'Sullivan 147
    3. Judd Trump, Graeme Dott, John Higgins, Mark Selby, Ronnie O'Sullivan, Matthew Stevens, Mark Williams, Stephen Hendry
    4. Zwei

    Framesammler: hig, dot, tru, bur

    AntwortenLöschen
  26. und los gehts, ich bin mal gespannt wie’s wird :-)

    Neil Robertson v Judd Trump 10:9
    Marco Fu v Martin Gould 8:10
    Graeme Dott v Mark King 10:5
    Ali Carter v Dave Harold 10:6
    Ding Junhui v Jamie Burnett 10:6
    Peter Ebdon v Stuart Bingham 10:8
    Stephen Hendry v Joe Perry 10:7
    Mark Selby v Jimmy Robertson 10:3
    Mark Williams v Ryan Day 10:6
    Jamie Cope v Andrew Pagett 10:5
    Mark Allen v Matthew Stevens 7:10
    Stephen Maguire v Barry Hawkins 10:4
    Shaun Murphy v Marcus Campbell 10:5
    Ronnie O'Sullivan v Dominic Dale 10:8
    Ricky Walden v Rory McLoed 10:5
    John Higgins v Stephen Lee 10:7

    Zusatzfragen:

    1. Weltmeister: Ding Junhui
    2. High Break: Judd Trump (142)
    3. Viertelfinalisten: Martin Gould, Graeme Dott, Ding Junhui, Mark Selby, Mark Williams, , Shaun Murphy, John Higgins
    4. Erstrundenniederlagen: 4

    Framesammler: G1: Mark Selby, G2: Greame Dott, G3: Matthew Stevens, G4: Rory McLeod.

    AntwortenLöschen
  27. bitte Matthew Stevens als weiteren Viertelfinalist ergänzen ;)

    AntwortenLöschen
  28. Übrigens, ich hab grad mal durchgezählt: 8 Spieler tippen auf Neil, 8 auf Judd :o) Mal sehen, ob Neil schon wach ist und sein Queue dabei hat :o)

    AntwortenLöschen
  29. Moin allerseits, jetzt geht's lo-hos! Besonders gespannt bin ich auf Higgins-Lee und natürlich heute Robertson-Trump: völlig offene Matches, wenn ihr mich fragt.

    @ Martin: Hübsches 5-3-1-Würfelbildchen, hast Du keine Würfel mit 8-5-0 Augen gefunden? :-)

    AntwortenLöschen
  30. Neil Robertson v Judd Trump 10:7
    Marco Fu v Martin Gould 5:10
    Graeme Dott v Mark King 10:6
    Ali Carter v Dave Harold 10:5
    Ding Junhui v Jamie Burnett 10:5
    Peter Ebdon v Stuart Bingham 10:7
    Stephen Hendry v Joe Perry 10:8
    Mark Selby v Jimmy Robertson 10:5
    Mark Williams v Ryan Day 8:10
    Jamie Cope v Andrew Pagett 10:7
    Mark Allen v Matthew Stevens 10:9
    Stephen Maguire v Barry Hawkins 8:10
    Shaun Murphy v Marcus Campbell 10:8
    Ronnie O’Sullivan v Dominic Dale 10:6
    Ricky Walden v Rory McLeod 10:6
    John Higgins v Stephen Lee 10:7

    Zusatzfragen:

    1. Mark Selby

    2. Ronnie O'Sullivan (147)

    3. O'Sullivan, Selby, Ebdon, Higgins, Day,
    Gould, Allen, Robertson

    4. vier

    Framesammler: Selby, O'Sullivan, Day, Pagett


    Fett, hab richtig Bock auf ne satte WM !!!!

    AntwortenLöschen
  31. @ Martin
    na da hast Du ja jetzt echt noch ein paar Tipper nachzutragen...dann haben wir ja mal die Teilnehmerzahl von 12 geknackt....:-)))

    AntwortenLöschen
  32. vor allem bleiben diesmal auch alle bis zum Ende dabei ;)

    AntwortenLöschen
  33. Robertson scheint ausgeschlafen zu haben, so halbweg zumindestens....scheint ihm wohl diesmal wichtig gewesen zu sein ;-)

    AntwortenLöschen
  34. wow. ich bin überwältigt!! ich hab gesoffen gstern und bin gerade erst aufgestanden. ich muss erstmal klar kommen.......

    AntwortenLöschen
  35. Neil ausgeschlafen, aber Judd verschafft sich mit genialen Safeties Respekt.

    @ gestath: :-)

    AntwortenLöschen
  36. ... und versemmelt sie Chance .-..

    AntwortenLöschen
  37. @Martin
    so so...dann hast Du Dich dem Zustand Robertson am frühen Morgen angepasst ;-) Naja, wenn der auch noch gesoffen hätte....

    AntwortenLöschen
  38. turboprop... the captain leads 8 to 1 after first flight!

    AntwortenLöschen
  39. Ich denke, der unvollständige Tipp »10-« von Stephantastic im Ding-Match kann zumindest als Siegtipp zu ggfs. 5 Pt. anerkannt werden.

    AntwortenLöschen
  40. Auch die »Sparversion« des Tippspiels ist bis jetzt sehr spannend – Dank der laufenden Aktualisierung des Spritschiets. Prima, Martin.

    AntwortenLöschen
  41. Hilfe, nach der knappen Perry-Niederlage will ich den Decider-Punkt zurück! Wer hier 10:zweioderdrei für Hendry getippt hat, lag doch komplett daneben, bekommt aber seine Mainstream-Punkte. Wer ein knappes Match korrekt vorhersah, geht leer aus. Nie war mir der Sinn des Deciderpunktes zu deutlich wie heute. Schnief!

    AntwortenLöschen
  42. @HED: :-)

    freut mich, dass der Punkt nicht nur von mir vermisst wird .
    Wo ich grad schon poste: Wunderbar, dass Hendry gewonen hat, auch das Spiel bisher sicher das schlechteste dieser WM war. Noch besser: Sollten die Tipps unseres Tipperschwarms zutreffen, ist auch nur mit diesen Punkten ein TOP16 Platz drin :-)

    AntwortenLöschen
  43. Ist ja nicht so, dass ich mich nicht auch für Hendry freue, der gehört schon dazu. Aber nach dem Spielverlauf, naja. Dem Gentleman hätte ich schon mehr gewünscht als so ein frühes Aus. Nun ja, ganz ehrlich trifft es mich natürlich hauptsächlich tipptechnisch, hatte halt auf Perry als Abweichlertipp gesetzt - und verloren. Such is life...

    AntwortenLöschen
  44. hmm … ich wollte dir da keine „vorwürfe“ für deine tipppräferenzen machen, sondern mich einfach nur freuen. Und was das Tippspiel angeht: Ich mag die Sparvariante nicht so, ich war nie so schlecht, das muss am Tippspiel liegen :D

    AntwortenLöschen
  45. Kommt schon noch. Aber da wir nur die erste Runde tippen, gewinnt man wahrscheinlich, indem man 16 mal auf den Sieg des Gesetzten tippt. Allerdings... die Differenz zwischen Dir und der Spitze z. B. resultiert nur daraus, dass Du partout dem Judd den Sieg nicht zugetraut hast...

    :-)

    AntwortenLöschen
  46. @ Martin

    hab ein Fehlerchen beim Übertrag entdeckt.
    Ich hab das höchste break 143 getippt und nicht 147 wie im Spreadsheet von Dir eingetragen.

    AntwortenLöschen
  47. hey, da brauchen wir ja bald eine Trauerfeier für verlorene Punkte...erstmal abwarten Jungs, kann sich im laufe der WM alles noch ändern. Haben ja noch nicht die Hälfte durch und die Zusatzfragen zählen ja auch noch.

    by the way....ich hab Hendry ordentlich die Daumen gehalten. Ist toll das er das noch geschafft hat, war ja mehr als knapp. :-)

    Aber was ist denn mit Maguire los, ist ihm die Pause nicht bekommen?

    AntwortenLöschen
  48. @HED Bei ROB–TRU hab ich auch ewig geschwankt … @Alex ganz so schlimm ist es noch nicht, ich hab ja auch noch die framesammler (ok kann auch in die hose gehen – wird werden sehen^^)

    AntwortenLöschen
  49. @ gestath: Zumindest zwiuschen uns beiden ist es übersichtlich, vermutlich entscheidet der Weltmeistertipp, wobei Dein Tipp: Ding mein 2. Wunschtipp war, und er hat Chancen. Wenn Ding es nicht macht, macht es Williams. Tendiere inzwischen zu Ding. Wären Dann Deine 16 Pt und freu mich für Ding. Naja, mal schaun.

    Just a game bzw. leider nur ein halbes ausgerechnet zur WM.

    AntwortenLöschen
  50. mal was anderes: hier sind doch sicher Leute mit nem acc bei snookermania, die denen mal freundlich sagen können, dass Hendry entgegen ihrer News momentan alles andere als sicher in den TOP16 ist.

    AntwortenLöschen
  51. na Martin ist doch ein Snookermaniaprofi.

    AntwortenLöschen
  52. Oh... tatsächlich bei Ding gegen Jamie habe ich wol gepennt! Sehe ich heute zumersten Mal :( schade.

    AntwortenLöschen
  53. Hab ich doch gerne gemacht..

    Also als Profi würd ich mich da jetzt nicht bezeichnen, aber ich habe den Autor auf den Fehler hingewiesen!!

    AntwortenLöschen
  54. Schön, dass Ronnie mal wieder Lust hat, Snooker zu spielen. Was man davon tatsächlich zu halten hat, wissen wir nach dem Match gegen Murphy. Traumtänzer gegen Panzer, wer da gewinnt, hat erstmal das Schwerste hinter sich. Und noch zwei, drei Weltmeister als Gegner vor sich. So langsam stellt sich WM-Fieber ein; aber eigentlich war die WM bislang schon vom ersten Match an Klasse.

    AntwortenLöschen
  55. Ich fand besonders den letzten frame mal wieder so richtig Ronnielike. Da hat er mal wieder zur Abwechslung, nach langer Zeit der Langeweile, sein können gezeigt und der WM Express ist durchgerauscht. Hoffentlich war das nicht das letzte mal. Vielleicht kann er sich ja doch berappeln und ist weiter motiviert. Der Beifall scheint ihm jedenfalls gefallen zu haben.

    AntwortenLöschen
  56. @HED433 siehst Du, schon bist Du auf Platz 2 vorgerückt, weil die meisten anderen verka... haben. ;-)

    AntwortenLöschen
  57. @ Alex: Naja, EINER von den sympathischen Matchplay-Spezis musste es ja mal schaffen... :-) Wenn jetzt noch Walden und King dazukommen, sieht es gut aus. Und Stevens darf auch gerne siegen... Habe diesmal etwas riskanter getippt als sonst.

    Sehr schön, was Gould macht heute morgen. Bin auch sehr gespannt auf Lee gegen Higgins.

    Zu Ostern hin wirds dann etwas frustig hier. Da kommen noch reichlich Knaller-Duelle und ich kann nix tippen... Man kann sich schon dran gewöhnen, dass einer von uns (@ Martin :-)) sich die ganze Arbeit macht...

    AntwortenLöschen
  58. Ronnie hat wirklich Spaß gemacht. Hat mich echt gefreut, ihn so zu sehen.
    Und auf sein Match gegen Shaun bin ich ebenfalls schwerst gespannt :o)
    Das wird m.E. auch wirlich ein besonderes Match. Denn entweder wird es Ronnies "richtiges" Comeback (gegen einen "richtigen" Gegner, sorry Dale), oder es wird sein "Todesstoß", der das Karriereende auslösen könnte.

    AntwortenLöschen
  59. @ Gunnar: Da könntest Du Recht haben. Mir wäre es lieber, er hätte, wie gesehen, wieder Lust, Snooker zu spielen und schaffte es, den bigotten Frömmler Murphy zu schlagen. An Ronnie nerven mich eher der Trubel um seine uninteressanten Befindlichkeiten und seine hysterischen Fans. Sein Spiel, wenn er spielt, ist einzigartig. Selten habe ich ihm so die Daumen gedrückt wie ich es in der nächsten Runde tun werde...

    AntwortenLöschen
  60. @ Alex: »Siehste« - so wie es aussieht hast heute abend den 2. Platz Du alleine!

    AntwortenLöschen
  61. Stimmt, ich hätte es auch lieber, wenn wir die nächsten Runden weiter tippen könnten. Aber wenn Martin nun mal keine Zeit hat, können wir ja nicht erwarten, dass er für unseren Spass immer parat steht.Vielleicht kann ja auch mal jemand anderes die Liste weiter machen?

    @HED433 ich finde Mc Leod ist genau richtig weiter gekommen und den kleinen Graeme möchte ich auch noch ne Weile sehen. Sind ja auch ganz uneigennützig meine Framesammler ;-)

    Was das match Ronnie vs Murphy angeht, wird das wohl eins der spannendsten und besten des Tunniers. Ich bin sehr gespannt.

    AntwortenLöschen
  62. juhu!!! :-))) hab ich Dich wieder erfolgreich vertrieben mit meinem Tipp. Mc Leod hatten auch nur ich und welseb auf dem Plan. So schnell ändert sich die Rangliste. Aber mal abwarten wie die nächsten matches werden. Aber bis morgen kann ich ja vielleicht genießen ;-)

    AntwortenLöschen
  63. Was ich meinte, war natürlich für Alex unruhige Nacht mit wilden Träumen vom Abstieg auf den 3. Platz :-) ein »Go Lee«, aber Matthew die Daumen drücken tu ich ja sowieso.

    AntwortenLöschen
  64. hahahaha.....wir werden ja sehen wer hier die unruhige Träume haben wird....;-)

    Für Matthew drücke ich mit :-) Bei den anderen beiden, hätten es beide verdient.Der bessere oder glücklichere wird gewinnen.

    AntwortenLöschen
  65. Da hatte sich Matthew wohl zu früh auf den frühen und erfolgreichen Feierabend eingerichtet.

    AntwortenLöschen
  66. Matthew hats verdaddelt und ich damit auch. - Aber was für ein Krimi! Das gibts nur bei der WM. Und für Mark sicher besser als alle Pillen und Therapeuten. Der muss wieder nach oben!

    AntwortenLöschen
  67. schade aber auch … dabei sah das bei 9–7 sogar nach nem passenden ergebnis für mich aus …

    AntwortenLöschen
  68. @ gestath: Holt Ding den Titel, hast du noch Chancen. Mich rettet nur noch ein Titelgewinn von Mark J. mit Maximum. :-)

    AntwortenLöschen
  69. Tja, da hat wohl nur unser Spitzenreiter richtig getippt. Aber die Aufholjagd und die Courage von Allen waren schon Klasse und somit hat er das echt verdient. Ich freu mich für ihn.

    AntwortenLöschen
  70. und Kabamsis hat auch genau richtig gelegen, Respekt :-)

    AntwortenLöschen
  71. Nicht so bescheiden, Alex - den Sieg von MacLeod musste man auch erstmal vorhersehen!

    Manometer, was war das für eine Nacht. Aber da mein Tipp sowieso inzwischen komplett an Williams hängt, kann ich mich ja entspannen und tagsüber die Sonne unterm blühenden Kirschbaum genießen und heute abend wieder vier große Spieler in zwei Klasse-Matches, von denen ich jedem einzelnen den Sieg gönne.

    AntwortenLöschen
  72. Danke danke. Hatte mich auch gewundert, dass nur ein anderer mit mir auf Mc Leod gesetzt hatte. Viele haben ihn als Framesammler, aber den Sieg hat ihm niemand zugetraut.

    Das war gestern vor allem eine lange Nacht, bin etwas platt heute, der Wecker kennt ja trotzdem keine Gnade. Und heute gehts weiter so, aber morgen ist ja wenigstens Feiertag :-)

    Und ab jetzt kann man fast nicht mehr parteiisch sein.Sind alles Großer Spieler und der bessere möge gewinnen.

    AntwortenLöschen
  73. was McLeod angeht: Einen Sieg hab ich ihm eher nicht zugetraut, aber eben deutlich mehr als allen anderen in der Gruppe – so wurde er mein Framesammler :-)

    @HED: Nur mal nebenbei: 4 Erstrundenniederlagen ;) (An dieser Stelle kann ich Mark Allen sogar noch dankbar sein. Ganz davon abgesehen war so ein Comeback glaube ich für ihn im Moment auch recht wichtig.)

    AntwortenLöschen
  74. Ich denke auch, für Mark Allen war der Sieg wichtiger als für Stevens. Vor allem die Art und Weise. Das war ja Higginslike. Und es wäre ja stinklangweilig, wenn immer die selben und immer nur die Favoriten gewinnen würden. Solche matches machen ja das Salz in der Suppe aus.

    AntwortenLöschen
  75. Worldsnooker persönlich hat eine wunderbare Zusatzfrage für kommende Tippspiel geliefert:

    HERE'S YOUR CHANCE TO WIN A FREE PARRIS CUE, BUILT TO YOUR OWN DESIGN!

    All you have to do is guess the total aggregate number of points to be scored in all four quarter-finals of the 2011 Betfred.com World Snooker Championship. Email your guess to blog@worldsnooker.com, putting PARRIS CUE COMPETITION in the subject field.

    […]

    AntwortenLöschen
  76. @ gestath: Hat ja keiner bezweifelt, der die Statistik kennt. Sind aber übrigens schon 5: Robertson, Fu, Ebdon, Maguire, Walden...

    Die x-of-16-Frage muss m. E. sein, es darf dafür aber auch deutlich weniger Punkte geben. Bei 16 für den WM-Sieger und 0-0-5-8 für die Matches höchstens 1-3-5-3-1 für diese Frage, so weit hast Duz mich überzeugt.

    AntwortenLöschen
  77. doch 5 … nachdem ich grad kurz an meinem Verstand gezweifelt hab, hab ich mal meine Quelle überprüft – und das fehlende Match gefunden. Ausgerechnet direkt bei Worldsnooker, schon peinlich:

    http://livescores.worldsnookerdata.com/Results.aspx?p=1&t=368

    AntwortenLöschen
  78. tja Jungs, da schein ich ja wohl meinen 2.Platz etwas länger zu behalten.Wie nett, dass ich 5 getippt habe;-) Und meine Framesammler sind auch noch alle dabei. Der 1. Platz ist aber wohl uneinholbar an welseb vergebe. Gute Tipps! :-)

    Higgins Sieg war ja nicht unerwartet. Und Gould zeigts mal wieder allen. Nicht leicht gegen Trump so zu bestehen.Bin gespannt auf die 2. Session

    AntwortenLöschen
  79. gould hab ich ja auch fürs viertelfinale, ehrlich gesagt aber vor allem, weil ich mich nicht zwischen Robertson und Trump entscheiden konnte :D

    AntwortenLöschen
  80. @ gestath: ... so in etwa entstehen meine Tipps auch meistens :-) ging diesmal reichlich daneben. Auch wenn Williams mit Maximum WM wird, kann ich welseb nicht mehr einholen und Alex wohl auch nicht.

    Bin übrigens gar nicht so ein Statistik-Profi, d. h. ich führe selbst keine und kenne auch keine Quelle für Turnierstatistiken u. ä., wo so Sachen wie x-aus-TOP16-Erstrundenniederlagen usw. übersichtlich zusammengefasst wären. Und das alles langwierig zusammenzugoogeln ist mir zu blöd. Hast du da evtl. einen Tipp?

    Vermutlich ist DAS das ganze Geheimnis der Sportreporterzunft: Sie führen Statistiken, die nirgends sonst allgemein zugänglich in übersichtlicher Form veröffentlicht werden...

    AntwortenLöschen
  81. Ich guck mir da auch keine Statistiken an. Ich mach meine Tipps, in dem ich mir schlicht weg durch den Kopf gehen lasse, wie die einzelnen Spieler in der letzten Zeit so drauf waren. Wie sonst so spielen.Aber das kann ja auch gründlich daneben gehen, wie beim China Open, da war ich ja nicht wirklich weit oben an zu treffen.Snooker ist eben auch nicht immer hervorsehbar. Kann immer passieren, dass die vormals guten Spieler ( auch in der Statistik ) plötzlich total abfallen und nix reißen können.
    Wer natürlich richtig Kohle einsetzt, der macht das dann auch sicher etwas ausführlicher und genauer. Ich mach das lieber zum Vergnügen.

    AntwortenLöschen
  82. @ Alex: Süß geträumt da oben :-)
    – Mach' ich ja genauso und soll auch so locker bleiben. Mich interessierte das nur in Zusammenhang mit der x-of-16-Debatte, also wie schwierig es sei, die Anzahl der Erstrundenniederlagen zu tippen. Scheint ja meist so bei 4–5 aus 16 zu liegen, und das wollte ich mal nachschauen.

    AntwortenLöschen
  83. @gestath
    ich hab Gould diesmal nicht für Viertelfinale, sondern Trump. Ich konnte mich diesmal ganz schnell und klar für Trump entscheiden, ob sich das noch rächen wird, mal schauen.

    AntwortenLöschen
  84. @HED433 das ist für mich auch immer am schwierigsten zu entscheiden, da hast Du allerdings recht.Dafür wären Statistiken sicher sehr hilfreich. Also her damit ;-9

    AntwortenLöschen
  85. hmm … und wieder ein kommentar im nirvana :// also nur in kurz:

    nein, ich habe keine Statistiken (jedenfalls nicht zu tippspielfragen, ranglist und centuries gibts ja schon) und kann auch daher keine nutzen.

    Das mit den erstrundenniederlagen kann man aber mit nem kurzen blick auf die jeweiligen Turnierergebnisse rausfinden.

    Wo ich hin und wieder Zeit reinstecke ist das Draw, vor allem bei so viele Framesammlern, die sollen sich ja nicht gegenseitig eliminieren (so hab ich zum Beispiel nicht Selby und Perry genommen)

    AntwortenLöschen
  86. Ja klar, der Draw ist natürlich grundlegend mindestens für Viertelfinalisten- und Framesammler-Fragen.

    Leider habe ich zwar auf Judds Sieg gegen Neil gesetzt, mich aber nicht getraut, alles auf eine Karte zu setzen und Judd auch als Framesammler zu nominieren. Dafür waren dann meine Matchplayer-Tipps auf Bingham, King und Perry zu gewagt und nur zu 1/3 erfolgreich. Bin extrem dafür, Quoten-Tipps einzuführen, wie schon mal erwähnt. Sonst ist bei ner WM-Erstrunde der Tipp auf alle 16 gesetzten Spieler zu erfolgreich (bei 4 Erstrundenverlierern stünde man mit 12 x 5 = 60 Punkte plus ein, zwei zufällig richtigen Ergebnissen, also ca. 63 bis 66 Punkten ziemlich weit oben mit einem rein statistischen Automatentipp).

    Letztlich gleicht sich natürlich alles irgendwie wieder aus und wer 15 von 16 richtige Tendenzen tippt wie welseb, steht korrekterweise ganz oben.

    AntwortenLöschen
  87. so ich hab jetzt auch mal alles nachgelesen.
    Ich hab alle meine Tipps einfach aus dem Bauch herausgemacht.
    Bei den Ergebnissen der 1. Runde hat es super geklappt, dafür ist dann mein Tipp fürs höchste Break direkt den Bach runter gegangen.
    Bei mir war auch nichts mit Statistiken oder so.

    @HED433 Sorry aber deine Rechnung versteh ich nicht. Entweder ich tippe auf die 16 Gesetzten oder nicht. Aber erst davon auszugehen und dann doch wieder nicht, da schreit mein Mathematikerherz "NEIIIIIIIIIIIN!!!!"

    AntwortenLöschen
  88. @HED433: Okay jetzt hab ich ihn verstanden. Da hatte ich aber leider schon auf senden gedrückt. Tut mir Leid!

    AntwortenLöschen
  89. Also wenigstens ist Graeme durch. Murphy scheint ja einen richtig schlechten Tag erwischt zu haben oder Ronnie einen so guten. Mal sehen wie es in der 2.Session weiter gehen wird.Ich hätte vorher wetten können, dass Murphy ihn weghaut. So kann man sich irren.

    @HED433 dann bring doch Deine Ideen mal Martin nahe.Vielleicht ändert er ja was zum nächsten Spiel. Er bittet ja um Beteiligung.

    AntwortenLöschen
  90. Die software der Sportjornalisten müßte man haben...

    Allens Comeback geht offenbar weiter...

    AntwortenLöschen
  91. Bekommt O´Sullivan im Crucible jetzt eigentlich schon für jeden albernen Anstoß Applaus? Das wird langsam höchst unfair. Wie beeindruckend und begeisternd the rocket auch spielen kann, verlagert sich meine Sympathie mehr und mehr zu Murphy.
    Zumal sich Shaun in Berlin gezeigt hat...

    AntwortenLöschen
  92. Ich hätte nicht gedacht, dass es Mc Leod dem Higgins so schwer machen würde.Hat Higgins genug Feuer um Weltmeister zu werden??? Das frage ich mich jetzt schon ein bisschen.
    Nun ja, es warten ja eh viele darauf, dass der Sieger nicht immer wieder John Higgins heißt.

    Für Hendry tuts mir schon ein bisschen leid, aber gegen Selby ist für ihn wohl im Moment kein Kraut gewachsen.

    AntwortenLöschen
  93. @Alex Ich z.B. hab Higgins getippt, weil ich *befürchtete*, dass er es wird... Aber wirklich freuen würde ich mich über Trump, Bingham, Dott oder O'Sullivan :o)

    AntwortenLöschen
  94. @Gunnar getippt hab ich Higgins auch nur, weil es einfach zu erwarten war, dass er das durch zieht.Ich würde mich z. B. auch über Williams oder Selby freuen. Also hoffen wir das beste...für alle die noch drin sind ;-)

    AntwortenLöschen
  95. Viertelfinale, spätestens ab jetzt wird es Ernst und wer sich da diesmal durchsetzt, wird auf jeden Fall ein würdiger Weltmeister.

    Zur Einstimmung something completely different:

    http://www.youtube.com/watch?v=hWYKSIPly7c&feature=player_embedded

    AntwortenLöschen
  96. MSI 2:2 Ronzilla vs. Higzilla.

    Higgins hat bestimmt auf O'Sullivan gewettet :o)

    AntwortenLöschen
  97. QF Trump:Dott 8:1 derzeit.

    Judd Trump: Junge mit Sense.
    Top 16 Spieler: Grashalme.
    Oder ist ein Stahlnagel darunter, an dem er hängenbleibt? :o)

    Hendry war zwar ein paar Monate jünger damals, aber bemerkenswert wäre ein Weltmeister Trump schon, und frisches Blut tut den Top 16 gut :o)

    AntwortenLöschen
  98. Im Moment geht er wirklich a la Sensenmann durch...der arme Graeme, hat ihm gar nichts entgegen zu setzen. Su unbeschwert wie der da durch rauscht, würde mich ein Weltmeister Trump auch nicht mehr wundern. Und klar, ein bisschen Frischfleisch tut dem ganzen auch nicht schlecht.

    AntwortenLöschen
  99. Uff, Graeme scheint's doch noch in die dritte Session zu schaffen, ein Glück. Ich bin unbedingt gegen Trump, aber so eine Klatsche hat der gute Graeme nicht verdient, er könnte sonst explodieren ;)

    Schade, dass er das maximum break grad nicht geschafft hat, das hätte seiner gemarterten Seele noch besser getan.

    AntwortenLöschen
  100. Sorry, verschrieben: Ich bin NICHT unbedingt gegen Trump, sollte da stehen.

    AntwortenLöschen
  101. das sogar Williams und Allen ihr Spiel unterbrochen haben und zuzusehen wie Dott ein maximum versucht...:-)nen starken Willen hat der Graeme ja

    AntwortenLöschen
  102. würde mir auch leid tun, wenn er so eine Klatsche ab bekommen würde, das hat er wahrlich nicht verdient

    AntwortenLöschen
  103. Und er holt noch einen Frame, prima.
    Mit 5 gegen 11 in die letzte Session.
    Toi toi toi Graeme.
    und toi toi toi Judd :o)

    AntwortenLöschen
  104. toi toi toi at all...bin gespannt wer am Ende im Halbfinale stehen wird. Aber Graeme hats verdient...;-)

    AntwortenLöschen
  105. @ Martin: Hej, guess You're in Sheffield. Enjoy it! The final game with Judd Trump & Mark J. Williams will be exciting! Best wishes, Heiko.

    AntwortenLöschen
  106. Genau das hab ich mir auch gedacht...der Kerl kann live gucken... es sei ihm gegönnt:-) Viel Spaß noch Martin!

    AntwortenLöschen
  107. Higgins weiter, kaum verwunderlich bei dem brillianten Spiel.
    Ich sag Finale Trump Higgins und Weltmeister Trump. Der zieht seinen Höhenflug zuende durch. :o)

    AntwortenLöschen
  108. Hmm, schade dass wir uns hier plötzllich nicht mehr austauschen dürfen :-( Warum eigentlich?

    AntwortenLöschen
  109. @ gunnar
    das lag an der einstellung, dass kommentare zu posts, die älter als 14 tage alt sind, immer erst von mir freigegben wrden müssen. das hatte ich vor meiner kleinen auszeit nicht bedacht. tut mir leid!

    @alex, hed und alle anderen
    aber jetzt bin ich wieder da und ich gebe mir mühe, hier im laufe des nächsten tages alles wieder auf vordermann zu bringen! ich war übrigens nicht in sheffield, hatte aber mit bbc2 und eurosportNL ein top-snookerprogramm..;)

    AntwortenLöschen
  110. @Martin welcome back at snookertv ;-). Schön,dass Du ab jetzt wieder anwesend bist. Also nicht live in Sheffield gewesen, schaden oder? Aber scheinst auch so viel Spaß gehabt zu haben.

    @Gunnar ich drück Trump die Daumen, aber Williams auch. Trum wird ja von Ding ganz schön gefordert. Ist er bisher gar nicht so gewohnt gewesen.
    Na und Williams ist richtig gut drauf. der schafft auch noch Higgins beiseite. Wenn er hier Weltmeister werden würde, dann ist die Weltrangliste 1 wirklich so richtig seins.Ich würds ihm gönnen.

    AntwortenLöschen
  111. welcome back martin :o)

    Sehr schöne Halbfinals laufen da grad. Auch interessant, dass die beiden Youngsters besser spielen als die beiden alten Hasen, denen flattern die Nerven :o)

    Immer noch sind 4 Finalkonstellationen möglich.

    AntwortenLöschen
  112. jeder von denen könnte Weltmeister werden. die nehmen sich alle nix.Die beiden Küken sind schon heftig drauf, toller Schlagabtausch.
    Williams und Higgins sind bei nervös, aber schön zu sehen, dass es für die beiden auch was anderes ist die WM zu gewinnen/verlieren als eben ein PTC.
    Ich wüßte nicht, wem ich die WM am meisten gönnen würde. Aber ich glaub Trump vs Williams würde mir schon am besten gefallen.

    AntwortenLöschen
  113. yeah!!! He got it!!!Sehr geil was Trump da hin gelegt hat und dann auch noch mit nem centurie aufzuhören...wer soll ihn noch stoppen??
    Ich würd mal sagen, dass Higgi diesmal nicht der Weltmeister sein wird...

    AntwortenLöschen
  114. Also doch wieder Higgins...nun ja...der beste wird gewinnen.

    AntwortenLöschen