Dienstag, 4. Oktober 2011

Die Top 16 nach dem ersten Cut-Off

Mit der Aktualisierung der Weltrangliste lässt man sich bei World Snooker mal wieder etwas Zeit, aber immerhin wurden heute bereits die neuen Top 16 offiziell bestätigt. Unter ihnen sind mit Stuart Bingham und Martin Gould auch zwei Debütanten. Beider Spieler haben es nie zuvor in diesen Elitekreis geschafft. Die folgenden sechzehn Spieler sind nun automatisch für UK Championship, The Masters, German Masters und Shoot Out gesetzt:

1. Mark Selby
2. Mark Williams
3. John Higgins
4. Neil Robertson
5. Ding Junhui
6. Shaun Murphy
7. Ali Carter
8. Judd Trump
9. Stephen Maguire
10. Graeme Dott
11. Stuart Bingham
12. Mark Allen
13. Stephen Lee
14. Ronnie O'Sullivan
15. Matthew Stevens
16. Martin Gould

Für "Pinner Potter" Martin Gould bedeutet das übrigens die erste Teilnahme am Masters im Londoner Alexandra Palace im Januar! Bei dem Einladungsturnier kämpfen nur die Top 16 der Weltrangliste um den Sieg und es gibt ein Live-Übertragung von der BBC.

Stephen Hendry fällt mit dem ersten Cut-Off Point raus aus den Top 16 und steht nun auf Platz 21 der Rangliste. Das bedeutet, der Rekordweltmeister wird sich für die UK Championship im Dezember qualifizieren müssen und ist zum ersten Mal seit 1989 nicht beim Masters in London dabei! Eine Wildcard gibt es beim Masters nur für den Fall, dass ein Spieler außerhalb der Top 16 die UK Championship gewinnt.

Die Termine auf einen Blick
UK Championship: 03. - 11. Dezember 2011, York
The Masters: 15. - 22. Januar 2012, London
Shoot Out: 27. - 29. Januar 2012, Blackpool
German Masters: 01. - 05. Februar 2012, Berlin