Freitag, 17. Juni 2011

Neues Format für UK Championship

Die UK Championship wird sich dieses Jahr in einem neuen Format präsentieren: Das Turnier wird nur noch auf zwei Tischen ausgetragen und die Distanzen bis einschließlich Viertelfinale werden kürzer.

Alle Spiele von den Qualifikationsrunden bis zum Viertelfinale werden über eine maximale Distanz von 11 Frames gehen und in einer Session ausgetragen. Halbfinale: Best of 17, Finale: Best of 19.

Diese Verkürzung erlaubt es, das komplette Turnier auf zwei statt vier Tischen zu veranstalten und so jedes Match im TV zu übertragen. Letztes Jahr hat es einige hochkarätige Begegnungen gegeben, die aus organisatorischen Gründen nicht im Fernsehen gezeigt werden konnten.

Die UK Championship findet vom 03. - 11. Dezember 2011 im Barbican Centre, York statt. Hier wurde das Turnier bereits in den Jahren 2001 - 2006 ausgetragen. Weitere Infos zum Umzug von UK Championship und Masters gibt's HIER. Titelverteidiger ist John Higgins, der letztes Jahr im Finale gegen Mark Williams bereits mit 5-9 hinten lag, die Partie aber noch mit 10-9 für sich entscheiden konnte. HIER geht's zum Dicider dieser packenden Begegnung.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen