Dienstag, 11. Januar 2011

Masters 2011 - Last 16 - Ali Carter v Peter Ebdon (Frame 10u.11)

Vier der acht Matches der ersten Runde des Ladbrokes Mobile Masters 2011 sind gespielt und haben einige Überraschungen hervorgebracht: Titelverteidiger Mark Selby unterlag zum Turnierauftakt dem in der zweiten Hälfte der Partie klar besseren Mark King mit 4-6. Gestern Abend konnte sich der Schotte Graeme Dott mit einer hervorragenden Leistung gegen Landsmann und Trainingspartner John Higgins ebenfalls mit 6-4 durchsetzen und trifft damit im Viertelfinale auf Ding Junuhi, der zuvor am Nachmittag Mark Williams über die volle Distanz besiegen konnte. HIER  gibt's alle Ergebnisse  im Überblick!
Ebenfalls am ersten Turniertag besiegte "The Force" Peter Ebdon den Captain Ali Carter, der in einem spannenden zehnten Frame zwar noch zum 5-5 ausgleichen konnte, dann aber der Standhaftigkeit und taktischen Raffinesse des Peter Ebdon erlag. Hier der besagte zehnte Frame und das Ende des elften entscheidenden Frames dieser packenden Partie:

Watch it on Snooker TV!

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen